Adobe sucht Tester, um Photoshop CC auf dem iPad zu testen

Photoshop CC

Das iPad wäre kurz vor dem Erhalt von Photoshop CC, die App für diesen Gerätetyp, auf die viele gewartet haben, und so sparen sie sich das Durchsuchen ihrer PCs oder iMacs, um einige Designarbeiten durchzuführen.

Und ist, dass Adobe sucht nach Testern zum Testen von Photoshop CC für das Apple iPad. Mit anderen Worten, wir könnten bald darüber sprechen, dass wir für viele Aufgaben über Desktop-Computer hinausgehen könnten.

Wenn Sie kein Programm wie Photoshop für Tablets haben, haben Sie es immer noch Nicht die perfekte Plattform für Designer, Kreative… Dieser Schritt, den Adobe unternommen hat, um zu bestätigen, dass eine Vollversion von Photoshop CC für das iPad veröffentlicht wird, ist für Kreative ein Vorher und Nachher. Abgesehen davon, dass Apple durch den Verkauf seines iPad eine bedeutende Einnahmequelle darstellt.

Formulario

Wir reden darüber, was Sie könnten Bearbeiten Sie PSD-Dateien auf einem iPad mit denselben Tools, die wir normalerweise in der Vollversion von Photoshop auf unseren Desktop-Computern verwenden. Um diese Tests vorwegzunehmen, können Sie Ihre Anfrage für die Beta-Version von Photoshop für iPad an sie senden.

Lehmziegel hat versprochen, dass wir eine echte und vollständige Erfahrung machen werden Photoshop auf dem Apple Tablet. Wir werden sehen wenn all diese Eigenschaften sein werden Von dem Programm, das wir in letzter Zeit gesehen haben, wäre es für viele mehr als genug, das zu erreichen, was Photoshop in den letzten Jahren war.

Mitmachen können Beta-Test von Photoshop CC auf dem iPad du musst gehe zu diesem Formular. Bei Google müssen Sie Daten und Fragen eingeben und versuchen, einer derjenigen zu sein, die zum Testen dieses Programms auf Ihrem iPad ausgewählt wurden. Ein Schritt, der unternommen wurde, damit wir ihn bald in anderen Systemen sehen können. Daher ist es keine Entschuldigung, ein einziges Gerät zu haben, das Photoshop in vollem Umfang nutzen kann.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.