Affinity Publisher in 300 Wörtern: enthält alles, was Sie für das redaktionelle Layout benötigen

Affinität

Wir haben schon Vor einiger Zeit bekannt die besten Nachrichten von Affinity Publisher, aber jetzt werden wir Ihnen in 300 Worten alles erzählen, was diese von Serif gestartete App ist.

Ein App, die mit Affinity Photo kommtals beste Alternative zu Adobe Photoshop und Affinity Designer, die in die Fußstapfen von Adobe Illustrator treten und zusammen ein mehr als leistungsstarkes Trio bilden.

Besonders wenn Sie über Affinity Publisher darauf zugreifen können mit einem Klick zu allen Werkzeugen der beiden anderen. War das der Das speziellste von Serif angekündigte Feature bei seinem Start.

Aber wir können viel mehr von Affinity Publisher erwarten und was erwarten Sie von einer App? der redaktionellen Veröffentlichung gewidmet: Masterseiten, gegenüberliegende Seiten, Raster, Tabellen, erweiterte Typografie, Textfluss und professionelle Druckausgabe.

Publisher

Es bleibt nicht nur dort, sondern Ermöglicht das Importieren und Exportieren aller Vektordateien am bekanntesten und viele andere einschließlich EPS, PSD, PDF. Außerdem können Sie Dokumente in den aktuellsten Formaten wie PDF / X drucken und dabei Hyperlinks für Dokumente unterstützen, die online freigegeben werden.

Es ist dieselbe Serife, die sich dessen rühmt kann mit schweren Dateien umgehen, als wären sie so leicht wie eine Feder. Es unterstützt auch Pantone, Farbmanagement in CMYK und ICC und verfügt über professionelle Tools wie Bleistift, Bitmap oder Ebenenfüllung, um Schatteneffekte und vieles mehr zu erzeugen.

Denken Sie daran, dass es sich bei seiner Einführung um ein 20% -Angebot handelt, was bedeutet, dass Für 43,99 Euro können Sie Affinity Publisher haben für Ihren Windows- oder MacOS-Computer. Eine App, die wir schon sehen konnten diese Infografik, die uns zeigt, was die Programme sind Das bekannteste Adobe und was kann die perfekte Alternative sein, um nicht von der monatlichen Zahlung von Creative Cloud abhängig zu sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.