Alter englischer Brief

Alter englischer Brief

Quelle: YouTube

Schriften und ihre Designs haben sich weiterentwickelt, genauso wie die Geschichte, die wir kennen, und die sich auf überraschende Weise weiterentwickelt hat, auch wenn wir Geographie studieren, ebenso Schriften, die uns nach ihrer Geburt oder Entstehung einordnen.

Aber in diesem Beitrag sind wir nicht gekommen, um mit Ihnen über Geographie zu sprechen (obwohl wir uns in gewisser Weise verorten werden). In diesem Beitrag bringen wir Ihnen eine weitere faszinierende Welt der Schriftarten, insbesondere der altenglischen Typographie oder im Design auch als Blackletter bekannt. Wenn Sie immer noch nicht wissen, was diese Schrift bietet und was ihre Geschichte ist, laden wir Sie ein, uns zu lesen, um es herauszufinden.

Fangen wir an?

Alter englischer Brief: Was ist das?

Blackletter-Schriftart

Quelle: Envato-Elemente

Altenglischer Buchstabe, weltweit auch als Blackletter bekannt, Es ist eine Schrift, die zu den beiden großen Gruppen der Gothic-Schriften gehört.. Es handelt sich um eine Typographie, die sich durch große Beliebtheit im Westen auszeichnet und von 1150 bis ins XNUMX. Jahrhundert hinein sehr wichtig war.

Sein Name wurde so entworfen, dass es keine Verwechslung mit der englischen Typografie gibt, die wir kennen, und das liegt daran, dass sie so persönlich und kreativ sind, dass sie diese klassische und dunkle Seite bewahren, wohin sie auch gehen. Im Augenblick, Sie zeichnen sich auch dadurch aus, dass ihre Verwendung noch besteht, tatsächlich gibt es Institutionen oder Unternehmen die diese Art von gotischen Schriftarten verwenden, weil sie sich sehr gut mit dem kombinieren lassen, was sie ausdrücken möchten.

allgemeine Merkmale

  1. Es ist eine Typografie, von der wir physisch sagen könnten, dass sie aus sehr dicken Strichen besteht. Es ist eine ziemlich auffällige Schriftart.
  2. Sie enthalten normalerweise einen ziemlich kalligraphischen Duktus, der den handgeschriebenen Schriftarten ähnelt, die von Hand entworfen werden und eher handwerklich sind. Ein Aspekt, der in vielen Umschlägen alter Bücher und Enzyklopädien viel bedeutet hat. Es kommt sehr häufig vor, dass diese Schriftarten auf dieser Art von Elementen dargestellt werden, was viel Aufmerksamkeit erregt.
  3. Da es sich auch um ein ziemlich altes Design handelt, haben sich viele Poster- oder Filmcover oft für diese Schriftart entschieden. Es ist ein Design, das sehr gut große Überschriften, was es dem Betrachter ermöglicht, es zu entziffern und aus großer Entfernung zu sehen. Ohne Zweifel ist es ein Wunderwerk der Typografie, das nicht aus der Mode gekommen ist.
  4. Wie Sie unten sehen werden, ist es einer der Brunnen, der viel Geschichte in sich trägt. Dazu müssen wir zu den ersten Erfindungen und deren Wachstum zurückgehen. Ein Aspekt, der in seinen Formen durchaus akzentuiert ist.
  5. Altenglische Typografie auch repräsentierte einen Großteil der damaligen Religion, der Protagonist zahlreicher Bibeln. Und aus diesem Grund schätzen und sehen wir normalerweise, wann immer wir ein altes Buch finden, diese Typografie darin repräsentiert.

Es ist eine Schriftart, die keine Wünsche offen lässt, die eine jahrelange Geschichte enthält, und es ist interessant, dass wir sie Ihnen zeigen, da Sie ihre Verwendung und Anwendungen verstehen werden, die Teil ihrer Entwicklung waren. Neben, Es hebt auch einige Charaktere wie hervor Gutenberg, von denen Sie wahrscheinlich schon in der Welt des Druckens und der Typografie gehört haben.

Geschichte

Gutenberg

Die Geschichte reicht zurück, als sie nach ihrer Erstellung in einem der ersten Bücher verwendet wurde, die gedruckt wurden und Teil von Gutenberg waren. Die altenglische Typografie entwickelte sich im Westen bis Mitte des XNUMX. Jahrhunderts in großem Umfang. 

Jahre später entstanden die sogenannten Varianten, die heute die wichtigsten ihrer Gruppen sind, wie die berühmte Fraktur-Schrift. Gotische Schriften wurden damals regelmäßig für den Druck von Bibeln und anderen Büchern verwendet, bis Jahre später die ersten Broschüren und Zeitungen mit diesen Schriften gedruckt wurden.

Twentieth Century

Jahre vergingen und die Deutschen sorgten dafür, dass diese Schriftart für den Druck nicht mehr so ​​verbreitet wurde, da sie durch große und sehr dicke Striche machte es ziemlich schwierig zu lesen und war keine gute Wahl beim Lesen. Aber sie wurde bis ins 1920. Jahrhundert verwendet, als sie XNUMX nach der Popularisierung vieler Designer der Meinung waren, dass diese Schriftart nicht in das aktuelle Jahrzehnt passte und sie daher alles andere als modern hielten.

Ihre Verwendung fand nach der Nazizeit wieder statt, als Hitler sie in Volksschrift umbenannte. Daher musste jeder einzelne Text diese Art von Schriftarten enthalten. So kam die bekannte Fraktur wieder ans Licht, nachdem sie jahrelang im Schatten verbracht hatte.

vorhanden

Derzeit findet sich diese Art von Design in vielen Produkten, die wir konsumieren und die wir nicht einmal wahrnehmen. Wenn wir weiter gehen, hat die berühmte Biermarke Corona diese Art von Design auf ihren Bieretiketten verwendet, mit dem Ziel bieten ein viel mittelalterlicheres Design der Zeit. Ein Design, das nie aus der Mode kommt.

Beispiele alter englischer Schriften

Schwarzer Baron

schwarze Baron-Schrift

Quelle: Kreativfabrik

Black Baron gilt als eine der besonderen alten Blackletter-Schriftarten mit einem hohen Maß an Schönheit und Einfachheit macht es zu einer einzigen Schriftart. Ihre dunkle Erscheinung macht sie zu einer sehr bereichernden und auffälligen Schrift.

Ein Aspekt, der sich für ein mittelalterliches Design sehr gut kombinieren lässt. Die meisten dieser Schriftarten verwenden Großbuchstaben, die für die ordnungsgemäße Verwendung entwickelt wurden. Darüber hinaus zeichnet es sich auch durch den großen Kontrast aus, der in seinen Strichen zu sehen ist. Einige Schläge, die von weniger zu mehr gehen.

Alte Charlotte

alte Charlotte-Schrift

Quelle: Envato Elements

Sie ist eine der kreativsten und speziellsten Schriftarten. Wird als Blackletter-Schrift angesehen, aber mit einem gewissen Flair und Inspiration von alten kalligrafischen Schriftarten. Es ist ideal, wenn seine Verwendung auf große Texte angewendet wird, die viel Aufmerksamkeit vom Betrachter verlangen. Es ist sehr verbreitet, es auf Postern zu sehen, und sein Design ist auch unglaublich funktional.

Es ist die Schriftart, die Sie brauchen, um Ihre Projekte schnell und einfach zu dekorieren. Darüber hinaus haben Sie es sowohl in einer High-Box als auch in einer Low-Box zur Verfügung, ein Aspekt, der die Verwendung in Ihren Anwendungen erheblich erleichtert.

schwarze Kamee

schwarze Cameo-Schrift

Quelle: Dafont

Es ist aufgrund seines Designs eine sehr vollständige Schriftart. Darüber hinaus ist es ziemlich kreativ und enthält einen Aspekt, der für das Tattoo-Design ziemlich funktional ist. Es zeichnet sich durch seine Striche und die Form der Buchstaben aus, die ein viel lebhafteres Erscheinungsbild bieten. 

Tatsächlich wurde diese Schrift sogar schon für Bekleidungsmarken verwendet, was sie zu einer modernen Schrift macht und gleichzeitig einen gewissen klassischen und gotischen Touch hat. Zweifellos eine ideale Schriftart für diejenigen, die sich trauen, sie zu verwenden und nicht unbemerkt bleiben wollen.

Mitesser

Blackhead ist eine Blackletter-Schriftart, die bestimmte ältere und klassischere Konnotationen enthält als einige derjenigen, die wir Ihnen früher in dieser Liste gezeigt haben. Sein Design ist ziemlich geometrisch und enthält auch ein Design, das eine gewisse Vintage-Atmosphäre bietet. die Ihren Designs alle möglichen Funktionen bieten können.

Darüber hinaus ist sie aufgrund ihres Designs eine geeignete Schriftart, die sowohl in großem Text als auch in Fließtext verwendet werden kann. Ein Detail, das bisher nur schwer zu realisieren war, da es sich um eine sehr schlecht lesbare Schrift handelt. Ohne Zweifel ein Wunderwerk des Designs in seiner Gesamtheit.

Apps, um sie zu finden

Dafont

Es ist wahrscheinlich die am häufigsten gesuchte Seite im gesamten Browser, wenn Sie nach einer Schriftart suchen. Enthält über 500 verschiedene Schriftarten und Designs. der Rest, Es enthält auch eine große Liste von Kategorien, in denen Sie jederzeit die richtige finden.

Es ist ohne Zweifel die perfekte Option, um Ihre Designs zu bereichern und auf diese Weise die Typografie zu finden, nach der Sie gesucht haben. Darüber hinaus sind sie alle kostenlos und die verschiedenen Stile, die sie enthalten, sind bereits im Download enthalten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich die Seite über den von uns bereitgestellten Link anzusehen.

Google Fonts

Es ist eine weitere Option, die am meisten auffällt. Google-Schriftarten Es hat Tausende und Abertausende von verschiedenen Optionen, alle kostenlos. Darüber hinaus enthält es einige sehr beliebte, die auch von Designern und Designern häufig verwendet werden. Ohne Zweifel eine Option, die Sie auch nicht verpassen dürfen und die Sie mit nur einem Klick haben.

Darüber hinaus ist der Download sehr einfach und wenn Sie mit einigen Adobe-Anwendungen oder -Tools arbeiten, erfolgt die Installation sofort, sobald Sie die Schriftart auf Ihrem Gerät installieren. Eine neue Arbeitsweise.

Fazit

Alte englische Buchstaben werden seit Jahren verwendet, es sind Schriften, die sich dadurch auszeichnen, dass sie viel Geschichte in ihren Designs enthalten. Darüber hinaus enthalten sie viele Familien und Unterfamilien, sodass ihr Katalog recht umfangreich ist. Wenn Sie im Internet surfen, finden Sie Tausende und Abertausende verschiedener Optionen, die unter anderem sehr ähnliche Details aufweisen, zum Beispiel ihre Striche, die normalerweise ziemlich dick sind.

Wir hoffen, dass Sie etwas mehr über diese Art von Schriftart erfahren haben, die bei einigen der Marken, die wir heute kennen, so in Mode gekommen ist. Die Geschichte ändert sich immer, aber es gibt Quellen, die immer bleiben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.