Der spanische Animationsfilm Buñuel im Labyrinth der Schildkröten wurde für die Oscas in die engere Wahl gezogen

Buñuel

La Produzent der ESDIP Kunstschule und Regisseur Salva Simó haben Buñuel im Labyrinth der Schildkröten das Leben gegeben und das wurde für die Oscars vorausgewählt. Ein Moment, um Kontakt mit der spanischen Animation aufzunehmen und wie sie international anerkannt wird.

Ein Film von Salvador Simó und was ist die Verfilmung des Graphic Novels mit dem gleichen Namen. Ein Titel von Fermín Solís, der uns in den Moment versetzt, in dem Buñuel das surrealistischste Kino beiseite legte, um sich dem sozialsten zu öffnen.

Ein Film auf dem Weg zu den Oscars in der Kategorie Spielfilm und dass es das Ergebnis der Arbeit von Salva Simó und Manuel Cristobal mit der ESDIP-Produktionsfirma ist; Eine Kunstschule, an der verschiedene Disziplinen im Zusammenhang mit grafischer Gestaltung wie Illustration, Animationskino und mehr unterrichtet werden. Von hier aus empfehle ich offen, zu seiner Zeit Schüler zu sein.

Dieser Film erstellt Buñuels Dokumentarfilm «Las Hurdes. Land ohne Brot » und es kommt bereits mit der Bestätigung der Anerkennung internationaler Animationsfestivals wie Annecy a Los Angeles.

Buñuel

Der Dokumentarfilm nimmt uns zum entscheidenden Moment in Buñuels Leben in dem er in der Entscheidung ist, den Surrealismus aufzugeben, um ins sozialere Kino zu gehen. Ein Dokumentarfilm, in dem wir Luis Buñuel als Hauptdarsteller haben und in dem die Kreativität und der Geist dieses großartigen Filmregisseurs gewürdigt werden können.

Ein der spanischen Schriftzeichen des XNUMX. Jahrhunderts und dass er wusste, wie man einen Teil dieses realeren Spaniens in seinem Kino zeigt. Ein unvermeidliches Datum für die Nacht der Oscars, wenn alles reibungslos verläuft und die letzte Gala erreicht. Alles Glück der Welt aus diesen Zeilen; Wir verlassen Sie mit Bao, der den Oscar für den besten Kurzfilm erhalten hat.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.