Photon 3D Scanner: Scannen Sie Objekte für den 3D-Druck

Vor nicht allzu langer Zeit waren 3D-Drucker unter uns und der natürliche Schritt der technologischen "Welt" ist gerade eingetreten. Wir bekommen den ersten 3D-Scanner wirklich erschwinglich für alle: Es heißt Photon 3D Scanner und seine gesamte Hardware und Software (MAC- und PC-kompatibel) wurde von Adam Brandejs und Drew Cox entwickelt.

Dieser eigenartige Scanner ermöglicht es uns ein physisches Objekt passieren dass wir auf seiner Basis eine 3D-Datei auf unserem Computer platzieren. Dazu müssen wir nicht viel von der "Kokosnuss" essen: Platzieren Sie einfach das zu scannende Objekt und drücken Sie einen Knopf. Schließlich werden wir es auf einem 3D-Drucker ausgeben oder einen der vielen Online-3D-Druckdienste (Shapeways oder Ponoko) nutzen, wenn wir keinen haben.

So einfach wie das Platzieren des Objekts und das Drücken einer Taste

So einfach wie das Platzieren des Objekts und das Drücken einer Taste

Mit der Ankunft dieses Geräts a unendliche Möglichkeiten für den Benutzer. Wir müssen uns nicht mehr darauf verlassen, Objekte in 3D-Programmen zu erstellen oder aus dem Internet herunterzuladen: absolute Kreativität an unseren Fingerspitzen. Das ideale Werkzeug für Designer, Ingenieure, Prototypenentwickler und allgemein für alle im dreidimensionalen Bereich.

Der Photon 3D Scanner verfügt über eine hochauflösende Kamera und zwei Laserlinien für 3D-Scans (Objekte mit einer Größe von bis zu 190 mm x 190 mm x 250 mm können gescannt werden). Es ist auch leicht, kompakt und tragbar. Und wir kommen zu dem wirklich wichtigen Punkt: Wenn Sie einen eigenen haben möchten, müssen Sie ungefähr 230 Euro bezahlen und bis August warten.

Mehr Informationen - Jeff Miller ist Experte für 3D-Charaktermodellierung

Quelle - Indiegogo


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.