Dies ist die Neugestaltung der Spotify-App, um Podcasts hervorzuheben

die Podcasts werden vom Designteam als Ziel ausgewählt aus der Spotify-App. Nehmen wir an, eines Ihrer Ziele ist es, es Apple mit diesem Redesign schwer zu machen und damit einige der Benutzer zu kratzen, die die App von denen auf dem Block bevorzugen.

Es ist der Abschnitt «Ihre Buchhandlung», die neu gestaltet wurde um die Musik und Podcasts für alle zu teilen, die das Premium-Abonnement haben. Die Idee ist auch, das Hörerlebnis so anzupassen, dass Sie Ihre Lieblings-Podcasts zur Hand haben.

Die Navigationsoberfläche wurde verbessert, damit Sie können Erstellen Sie diese Wiedergabelisten einfacher oder Wiedergabelisten für die Arbeit oder wenn Sie ruhig zu Hause sind.

Neugestaltung der Spotify-App

Alles ist auf diese Bibliothek zurückzuführen, die "durcheinander" gebracht wurde einfacher Podcasts zu finden das interessiert uns. Das heißt, sie haben einen größeren Raum erhalten, um sich von den anderen Elementen abzuheben, die mehr mit Songs und anderen zu tun haben.

Podcasts wurden nun unterteilt in Folgen, Downloads und Shows. Auf der anderen Seite wurde die Registerkarte Musik in Wiedergabelisten, Künstler und Alben unterteilt. Die Menüs wurden ebenfalls aktualisiert, sodass die Benutzererfahrung erheblich verbessert und der Abstand, der auf Designebene zwischen Spotify- und Apple-Produkten bestehen kann, verringert wird.

Wie neugierig das Das UI-Redesign für die eigene Bibliothek ist gerade eingetroffen Kurz nachdem wir erfahren hatten, dass Apple in seiner Serviceplattform Apple Music und Apple Podcasts zentralisiert hat. Diese von Spotify erzeugte Bewegung ist besser zu verstehen; Was wir gerne wissen würden, wer von beiden zuvor die Initiative ergriffen hat, da der Zeitpunkt für die beiden Unternehmen nahezu gleich war.

Ja, wenn du willst Probieren Sie die neue Bibliothek aus, Sie benötigen ein Premium-Abonnement. Auf jeden Fall geben sie für diese Daten immer Angebote von 0,99 € für drei Monate für neue Konten oder 9,99 € für drei Monate. Eine weitere Neugestaltung, obwohl sehr "gelb".


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.