So erstellen Sie Neontext in 5 Schritten mit Adobe Photoshop

Tutorial, wie Sie mit Photoshop Schritt für Schritt einen Neontext erstellen

Adobe Photoshop bietet erstaunliche Mischwerkzeuge. Wenn Sie wissen, wie man es benutzt und wenn Sie auf Details achten, können Sie mit ihnen endlos kreieren sehr realistische Effekte. Im Grafikdesign wie in der Mode kommt alles zurück und dieses Jahr haben wir gesehen, wie die Ästhetik der 80er wieder zum Trend wurde. Markante Farben, dunkle Bilder, verschiedene Texturen, Neonlichter - diese Elemente haben Plakate und Werbekampagnen überflutet und uns zurück in das Jahrzehnt der Übertretung geführt.

Neonlichter sind ein Klassiker von Werbung aus den achtziger Jahren, also wollte ich sie für diesen Beitrag wiederherstellen. A) Ja, Ich zeige Ihnen in 5 einfachen Schritten, wie Sie mit Adobe Photoshop Neontext erstellen.

Wählen Sie einen geeigneten Hintergrund

Obwohl es wahr ist, dass Sie es auf verschiedenfarbigen Hintergründen anwenden können, Wenn Sie einen dunklen Hintergrund wählen, ist das Ergebnis besser und viel realistischer. Sie können dies direkt auf einem schwarzen Hintergrund tun oder eine Textur auswählen. In diesem Fall habe ich einen Hintergrund ausgewählt, der eine dunkle Mauer simuliert, und ich werde an einer Datei im A4-Format in horizontaler Position arbeiten.

Auswahl von Schriftart und Textgröße

So erstellen Sie Ihren Neontext Ich empfehle eine dicke Schriftart, schwer und etwas länglich, nicht mehr nur weil Das Anwenden der Effekte passt besser zu Ihnen, aber weil dicke Schriften in den 80ern sehr in Mode waren. Größe, es wird viel von den Anforderungen Ihres Designs abhängen und die Schriftart, die Sie wählen. Ich warne Sie jedoch, dass dieser Effekt nicht für kleine Texte gedacht ist, sondern für große auffällige Texte. Eine andere Sache, die Sie müssen berücksichtigen, ist der Abstand zwischen den ZeichenWenn Sie eine Schriftart auswählen, in der dieser Standardbereich sehr klein ist, müssen Sie sie vergrößern. Keine Sorge! Jetzt werden wir sehen, wie es geht.

In meinem Fall, Ich habe mich für die Schrift „Impact“ entschieden und ich habe ihm eine gegeben 100 Punktgröße. Da der Abstand zwischen den Zeichen klein war, gab ich ihm eine Wert von 10 beim Traking. Durch Ändern dieses Werts ändern wir den Abstand zwischen den einzelnen Zeichen.

Neon-Tutorial Traking und Schriftgröße auswählen

Um diese Ausrichtung dem Text einfach zu geben Ich habe die Ausrichtungsoption geändert im „Textmenü“, das normalerweise oben auf dem Bildschirm erscheint. Sie müssen Wählen Sie „Text zentrieren“. Um es in der Mitte der Seite zu platzieren, drücken Sie Strg + T (wenn Sie unter Windows arbeiten) oder Befehlstaste + T (wenn Sie unter Mac arbeiten) und Sie können es frei bewegen.

Neon-Tutorial Text ausrichten und zentrieren

Ändern Sie den Stil der Textebene

Sobald Sie Ihren Text erstellt haben, werden Sie Folgendes tun Senken Sie die Füllung auf 0%. Der Text wird verschwinden, aber keine Angst, Sie haben nichts falsch gemacht, es ist nur das, was passieren muss.

Neon Tutorial Ändere die Füllung der Textebene auf 0%

Als nächstes fahren wir fort mit Ändern Sie den Stil der Textebene. Dafür muss man Öffnen Sie das Ebenenstil-Menü: Bewegen Sie den Mauszeiger über die Registerkarte „Ebene“, um ein Dropdown-Menü zu öffnen. Bewegen Sie den Mauszeiger über „Ebenenstil“ und klicken Sie darauf "Fusionsoptionen". Ein Menü wird geöffnet, müssen Sie Wählen Sie die Strichoption und ändern Sie die folgenden Elemente: Größe und Farbe. Für Farbe Wählen Sie ein Ziel. Für die Größe kann ich Ihnen keinen genauen Wert geben, da dies von Ihrer Typografie und der Art der gewählten Schriftart abhängt. In meinem Fall habe ich behoben Strichgröße in 7Das Wichtigste ist nicht zu dick So verlieren Sie beim Hinzufügen von Effekten nicht die Lesbarkeit.

Neon-Tutorial zum Anzeigen des Mischoptionsmenüs

Neon-Tutorial Ändern Sie den Stil der Textebene, indem Sie Strich auswählen

Vor dem Fortfahren, Wir werden eine Gruppe mit dem Text und den Effekten erstellen (Spureneffekt). Um die Gruppe zu erstellen, einfach wählen die Textebene und drücke Befehl + G.. Von nun an werden wir die Effekte auf diese Gruppe anwenden.

Neon-Tutorial zum Erstellen einer Gruppe

Wenden Sie den Neon-Effekt an

Machen Sie sich jetzt bereit, viel Aufmerksamkeit zu schenken, denn der interessanteste Teil beginnt. Wählen Sie die „Text + Effektgruppe“, zu der wir gehen Öffnen Sie das Ebenenstil-Menü erneut (Denken Sie daran, dass Sie es auch öffnen können, indem Sie das „fx“-Symbol auswählen). Markieren Sie dann die äußerer Leuchteffekt. Auch hier hängen die Werte, die wir diesem Effekt geben, von den Anforderungen des Designs ab. Aktivieren Sie die Option „Vorschau“, um gleichzeitig zu sehen, wie die Anpassungen sind. In meinem Fall habe ich mich für eine auffällige rosa Farbe entschieden und eine ausgewählt 85% Deckkraft. Sie müssen auch eine Technik auswählen, ich empfehle Ihnen, die Option „weicher“ zu wählen und die Werte „Dehnung“ und „Größe“ anzupassen. Ich lasse Sie unten a Screenshot mit den Werten das hat mir für mein design gedient.

Neon-Tutorial Wenden Sie den äußeren Glüheffekt auf den Text an

Holen Sie sich mehr Realismus

Wie Sie sehen können, könnte das, was wir haben, bereits als Neontext betrachtet werden, aber wie wir wollen, dass das Ergebnis so realistisch wie möglich ist, werde ich Ihnen geben Weitere Tipps zur Verbesserung des Designs. Echte Neontexte geben Licht ab Können wir dieses Licht mit Photoshop simulieren? Ja, natürlich können wir und Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist.

Wählen Sie das Pinselwerkzeug aus und konfigurieren Sie es

Das erste, was Sie tun müssen, ist Erstelle eine neue Ebene. Dann Wählen Sie das Pinselwerkzeug und wählen Sie die „diffuse kreisförmige“ Spitze. Sie müssen die Eigenschaften Ihres Pinsels anpassen. Wir werden zunächst die Größe ändern, das Ideal ist das Die Dicke der Spitze ist etwas größer als in Ihrem Textfeld (Ich musste einen Wert von 2390 px angeben). Sie müssen auch ändere die Form ein wenig Verschieben Sie dazu die weißen Punkte in der Grafik des Pinselmenüs, und glätten Sie den Kreis ein wenig, damit er sich besser an die Form Ihres Textes anpasst. Wir werden die Deckkraft verringern, das hängt ein bisschen vom persönlichen Geschmack eines jeden ab, ich mag, dass die Effekte weich sind, also habe ich die gesenkt 21% Deckkraft. Schließlich wählen Sie die Farbe des Pinsels, Die Füllung sollte genau die Farbe haben, die Sie dem äußeren Glanz verliehen haben (in diesem Fall pink). Um die Farbe gleich zu machen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können den angegebenen Farbcode kopieren oder diese Farbe als Beispiel zu Ihrer Bibliothek hinzufügen.

Neon Tutorial Einstellen des Pinsels, um den Lichteffekt zu erzielen

Neon-Tutorial zum Kopieren des Farbcodes

Holen Sie sich einen weichen Lichteffekt

Wenn Sie Ihren Pinsel eingestellt haben, einfach Sie müssen in die Mitte Ihres Textes klicken einen Punkt malen. Dieser Punkt simuliert bereits ein Licht, um jedoch ein feineres Ergebnis zu erzielen Ich empfehle Ihnen, die Ebene unter der Gruppe "Text + Effekte" zu platzieren. Ich hoffe, dieses Tutorial zum Erstellen eines Neontextes in 5 Schritten mit Adobe Photoshop hat Ihnen geholfen. Sie sind bereit, dieses Design zu Ihrem eigenen zu machen!

Neon Tutorial malen wir einen Punkt auf unserer neuen Ebene mit dem benutzerdefinierten Pinsel

Im Neon-Tutorial verschieben wir die Ebene unter die Gruppe und erhalten das Endergebnis

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.