Ab September ist das neue Facebook-Design für alle da

Facebook-Motive

Bis vor kurzem hatten wir die Option, um zum klassischen Design zu wechseln und das neue von Facebook zu übergeben. Ab September scheint sich jedoch alles zu ändern, da wir nicht zum klassischen Design zurückkehren können, wie es das gleiche Unternehmen vorschreibt.

Ich meine, dass neues Design, das seine Kritiker hatLogischerweise, wenn man sich an den Klassiker gewöhnt hat und alles neu positionieren muss, um die Erfahrung eines sozialen Netzwerks zu erhalten, in dem wir Menschen finden können, insbesondere Erwachsene; und für die diese radikalen Veränderungen normalerweise mehr kosten.

Wir sagen radikale Veränderungen, weil wenn Sie sich an eine Schnittstelle gewöhnenJede minimale Änderung bedeutet, dass die täglichen Routinen geändert werden müssen. Daher ist es schwierig, die Wand in den Schatten zu stellen und rechts einen großen Raum zu öffnen.

Anscheinend finden Sie einige Tage lang auf der Facebook-Support-Seite eine neue Nachricht im Zusammenhang mit der Designänderung: «Ab September werden alle auf das neue Design umsteigen«. Diese Nachricht bedeutet, dass wir uns möglicherweise nicht mehr für die klassische Ansicht entscheiden können, wie sie heute im sozialen Netzwerk von Marc Zuckerberg geschieht.

Creativos Online Facebook

dass Neue Erfahrungen im Design haben nicht viel gefallenund vor allem, weil es wie eine erweiterte Version des Mobilgeräts aussieht. Mit anderen Worten, diese großen leeren Räume, der Fokus auf Geschichten und diese großen Bilder lassen die Sicht auf die Wand und andere Aspekte verlieren.

So dass Die klassische Vision wird ab September verschwinden. Wenn Sie jemanden haben, den Sie kennen und der ein klassisches Sehvermögen hat, sagen Sie ihm, er soll sich an das Moderne und Neue gewöhnen. Und auch durch die Art und Weise, wie Sie sich an die Änderungen gewöhnen, da es in dieser Benutzeroberfläche genau das gibt, was es gibt. für immer Du hast einen dunklen Modus.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.