Grundmodellvertrag für Grafikdesigner

Drei Geschäftsleute, die mit Dokument im Büro arbeiten

Drei Geschäftsleute, die mit Dokument im Büro arbeiten

Der Arbeitsvertrag ist ein sehr wichtiges Dokument, da er sowohl die Klauseln als auch festlegt die Bedingungen, unter denen ein Auftrag ausgeführt wird und mit welcher Vergütung. Wenn Sie Teil der Arbeitnehmer in unserer Branche sind, ist es für Sie sehr interessant und nützlich, einen klaren Verweis auf dieses Dokument zu haben.

Hier ist eine Vorlage, die sehr gut widerspiegelt, wie dieses Dokument formalisiert ist und welche Daten darin enthalten sein sollten. Es ist ein benutzerdefiniertes Modell, das ein Unternehmer einem Designer zur Erstellung eines oder mehrerer Designs vorlegt, die bestimmte Eigenschaften erfüllen. Dieses Rechtsverhältnis entspricht dem Leasing oder Erbringung von Dienstleistungen.

1. Die Unterzeichnung dieses Vertrags und seine anschließende Rückgabe an den Designer implizieren seine Annahme und die Bestellung für den Beginn des vereinbarten Entwurfs. Eine spätere Stornierung des Auftrags zur Ausführung des vereinbarten Entwurfs führt daher zur Zahlung des Betrags der bis zum Stornierungsdatum durchgeführten Arbeiten.

2. Der Designer verpflichtet sich, das mit dem Kunden vereinbarte Design gemäß den Bestimmungen dieses Vertrags auszuführen und innerhalb der vereinbarten Frist zu liefern, beginnend mit der Beschaffung aller Informationen und Unterlagen, die für die Ausführung des oben genannten Designs erforderlich sind.

3. Der Kunde verpflichtet sich, jederzeit die vom Designer für die effektive Entwicklung des Designs angeforderten Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen und […] mit DNI / NIF […] zu autorisieren, so dass in seinem Namen und in seinem Namen zu Erleichtern Sie die erforderlichen Informationen oder Unterlagen und geben Sie dem Designer die Anweisungen, die Sie für die Ausführung des Entwurfs für angemessen halten.

4. Das diesem Vertrag beigefügte Budget ist ab seiner Mitteilung an den Kunden […] Monate gültig. Sobald diese Frist aufgrund von Gründen abgelaufen ist, die außerhalb der Kontrolle des Designers liegen oder dem Kunden zuzurechnen sind, kann der Designer das Budget überprüfen und ein neues erstellen, das die möglicherweise resultierenden Erhöhungen hinzufügt, wobei jedoch dieselben Bewertungskriterien beibehalten werden, die in angewendet wurden das erste Budget. Falls der Kunde das neue Budget nicht akzeptiert, kann der Designer den Vertrag kündigen und der Kunde ist verpflichtet, den Betrag der angefallenen Kosten und der bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Arbeiten zu zahlen, wobei letzterer seinen Wert um 10 erhöht %.

5. Dieses Budget enthält keine zusätzlichen Arbeiten, die sich aus Änderungen der Ausrichtung bei der Vorbereitung durch den Kunden ergeben könnten. Folglich kann jede Änderung des Inhalts dieser Bestellung eine Überprüfung des Budgets durch den Designer bedeuten, indem eine neue vorgenommen wird, zu der er oder sie die Erhöhung des Betrags hinzufügt, der aufgetreten ist oder produziert werden könnte, wobei jedoch dieselben Kriterien beibehalten werden in der ersten Schätzung verwendet. Wenn der Kunde den neuen Kostenvoranschlag nicht akzeptiert, kann der Designer den Vertrag kündigen und der Kunde muss alle vom Designer gezahlten Kosten zuzüglich der bis zu diesem Zeitpunkt ausgeführten Arbeiten bezahlen und diesen um 10% erhöhen.

6. Wenn es aus irgendeinem Grund außerhalb der Kontrolle des Designers nicht möglich ist, mit dem Design fortzufahren, wird dieser Vertrag gekündigt, wobei der Kunde sich verpflichtet, die angefallenen Kosten und den bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Arbeitsaufwand zu tragen. Wenn die Unmöglichkeit des Fortbestehens auf einen vom Designer selbst zu vertretenden Grund zurückzuführen ist, wird der Vertrag ebenfalls gekündigt, und der Kunde verpflichtet sich, die bis zu diesem Zeitpunkt angefallenen Kosten und den Umfang der durchgeführten Arbeiten zu zahlen, jedoch mit Abzug auf den letzten Betrag der 10%.

7. Der Designer verpflichtet sich, Dritten keinerlei Informationen über das Design zur Verfügung zu stellen, mit Ausnahme der Informationen, die der Designer seinen Mitarbeitern zur Verfügung stellen sollte. Andererseits verpflichtet sich der Kunde, die Vertraulichkeit zu wahren und Dritten keinerlei Informationen über das Design zur Verfügung zu stellen, bis der vereinbarte Preis vollständig bezahlt ist.

8. Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, behält sich der Designer das Eigentum an dem gewerblichen Eigentum an den gemachten Geschmacksmustern vor und überträgt innerhalb eines Zeitraums von fünf (5) Jahren ausschließlich die Verwertungsrechte, jedoch nicht das Eigentum an den im Rahmen dieses Vertrags hergestellten Geschmacksmustern ab der Lieferung der Skizzen und Originale des Entwurfs, die die Übertragung der Verwertungsrechte der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Designers an Dritte erfordern.

9. Der Kunde verpflichtet sich, so weit wie möglich mit dem Designer zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass das geistige Eigentum am Design respektiert wird.

10. Der Name des Designers muss an einer prominenten und bevorzugten Stelle bei allen Arten der Werbung und Unterstützung des Designs erscheinen. In diesem Sinne stellt der Designer dem Kunden das gesamte notwendige Material zur Verfügung, damit er sich als Autor der Arbeit identifizieren kann.

11. Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, sind die Skizzen und Originale des Entwurfs Eigentum des Designers und werden zurückgesandt, sobald sie für das, was sie erstellt wurden, verwendet wurden. Diejenigen Skizzen und Originale, die vom Kunden nicht akzeptiert werden, werden an den Designer zurückgesandt, wobei der Kunde die aus seiner Präsentation resultierenden Kosten übernimmt.

12. Die vorgestellten Entwürfe, die vom Kunden nicht akzeptiert werden, beinhalten den Verzicht auf Rechte, die an ihnen bestehen könnten und die dem Designer, der ihr Autor ist, zur Verfügung stehen, der sie in der von ihm gewünschten oder erstellten Verwendung verwenden kann bequemer.

13. Der Kunde verpflichtet sich, das vom Designer erstellte Design, sei es der Entwurf oder das endgültige, mit allem Respekt zu behandeln und sich zu zwingen, es nicht zu brechen oder zu verschlechtern. In diesem Fall haftet er für etwaige Schäden verursachen den Designer.

14. Der Kunde übernimmt die Verpflichtung, das Design zu überprüfen, bevor ein Prozess für seine Reproduktion, Verwendung, Verbreitung oder den Druck beginnt, und entbindet den Designer von jeglicher Verantwortung für Fehler oder Mängel, die im Design auftreten können und nicht Gegenstand waren eines Anspruchs vor dem vorgenannten Verfahren.

15. Dieses Budget enthält keine Steuern oder Steuern, die aus dieser Operation stammen und in jedem Fall vom Kunden getragen werden.

16. Der Designer kann mindestens vier (4) Kopien des dem Kunden kostenlos zur Verfügung gestellten Designs aufbewahren und diese als Ausstellung, Werbung oder persönliche Werbung verwenden, ohne dass eine vorherige Mitteilung an den Kunden erforderlich ist.

17. Die Unterzeichner unterwerfen sich für alle Rechtsstreitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben können, der Gerichtsbarkeit der Gerichte der Stadt […] und verzichten ausdrücklich auf ihre eigene Gerichtsbarkeit, wenn sie diese haben.

18. Zahlungsbedingungen: Der Kunde verpflichtet sich, die Gebühren für diese Arbeit am Ende derselben (oder, falls vereinbart, zuvor) unter folgenden Bedingungen zu zahlen: [] Barzahlung [] Überweisung ([…]% Rabatt). Zum Nachweis der Annahme dieses Vertrags unterzeichnen die Stipendiaten an der im Budget angegebenen Stelle und an dem im Budget angegebenen Datum. Der Kunde [] Der Designer [] Check [] Am Ende der Arbeit [] Auf […] Tage verschoben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Karen sagte

    Danke!

  2.   XongoLab sagte

    Tolle Informationen. Danke fürs Schreiben.