IBM patentiert eine Uhr, die sich in ein Tablet verwandelt

beobachten

Könnte sein Eine ziemliche Überraschung, dass IBM mit einer Uhr zu Geräten zurückkehrte Tisch werden und damit zum Klappgerät der Zukunft werden. Und gerade dann, wenn andere Marken wie Samsung und Huawei sehr stark auf diese Art von Produkten drängen.

Ich meine, wir reden über diese Uhr dass Sie am Handgelenk tragen, könnte ein Bildschirm werden mit einem Tablet-Format, als stünden wir vor einem ganzen futuristischen Film. Dies ist genau das Patent, das IBM zu jedermanns Überraschung angemeldet hat.

Wenn wir schon das Samsung Galaxy Fold haben, und genau das hat schon seine Neugestaltung nach den Problemen passiert mit der Presseversion, hat IBM in den Händen, was ein weiterer Schritt mit einer Smartwatch wäre, die ein ganzer Tisch werden würde.

IBM Uhr

IBM bezeichnet dieses Gerät als ein anpassbarer Bildschirm für ein d-Geräte elektronische Anzeige. Was ist ein Bildschirm, der je nach Bedarf erweitert oder verkleinert werden kann? Selbst im Patent ist zu sehen, dass das Gerät gleichzeitig mit einem, vier oder sogar acht verbundenen Bildschirmen arbeiten kann.

Wer hätte nicht gerne eine kleine Smartwatch, die sich zu einem mittelgroßen Tablet erweitern lässt? Nun, viele. Jeder Bildschirm misst 5 x 10 Zentimeter und dass es bei seiner maximalen Größe 60 x 40 Zentimeter erreichen könnte. Nicht schlecht, findest du nicht?

Moment scheint eher eine verrückte Idee zu sein das ist noch zu kommen, dass eine Realität, die wir "berühren" können. Als besseres Patent lassen wir es an dem Ort, an dem es den Markt erreichen oder nur in einem anderen dieser imaginären, aber nicht echten Patente bleiben könnte. Wir werden sehen, was passiert, aber wenn es von IBM patentiert wird, können wir alles von diesem großartigen Unternehmen erwarten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.