Empire, ein australisches Herrenhaus, in dem man sich inspirieren lässt

Australien Empire Rone

Innenraum eines der Zimmer von Empire.

Inspiration kommt manchmal auf unerwartete Weise oder von weit entfernten Orten, oder vielleicht wird viel gebettelt ... In diesem Fall la Inspiration kommt de Australien. Wir reisten zu einer ebenso schönen wie herzzerreißenden Installation: Empirevom Straßenkünstler Rone. Ein multidisziplinäres Team hat sich zusammengeschlossen wohnen de nuevo die bleibt leer de ein Villa aufgegeben. Erbaut in den 1930er Jahren, den Jahren von Kunst DecoBurnham Beeches, ein prächtiges unbewohntes Haus, ist momentan zum Leben erweckt worden.

Kapitän der Porträts a groß Maßstab de Rone An den Wänden befestigt, arbeitet die Ausstellung auch mit anderen Künstlern zusammen. Das Team besteht aus der Innenarchitektin Carly Spooner, der Duftdesignerin Kat Snowden, dem Komponisten Nick Batterham, dem Lichtdesigner John McKissock und dem Loose Leaf-Designstudio, das die botanischen Installationen produziert hat. Ein intervención Für fast alle die Sinne, für den Anblick, die Ohren und sogar den Geruch, die zusammenarbeiten, so dass wir eine einzigartige Umgebung betreten.

Rone kommentiert seine Arbeit:

„Ich möchte, dass die Leute hereinkommen und das Gefühl haben, die Möglichkeiten erkunden zu können, was hier passiert sein könnte oder nicht. Ich liebe es, das Konzept zu erforschen, wie und warum etwas so Großartiges in Trümmern liegen kann. Empire behandelt de Angebot al Öffentlichkeit la Gelegenheit de crear su besitzen Geschichte;; vorübergehend ihre Gedanken an einen anderen Ort, zu einer anderen Zeit zu transportieren.

Epire Inspiration aus Australien

Ruiniertes Reich

Rone wurde berühmt für die Porträts von Frauen auf Straßengemälden, die er "Jane Doe" nennt: eine Bezeichnung, die in angelsächsischer Gerichtssprache entstand, um sich auf jemanden zu beziehen, dessen Name unbekannt ist oder dessen Anonymität beabsichtigt ist (die männliche Version ist John Doe). In diesem Fall wird diese Anonymität am poetischsten.

Also Porträts de ein unbekannt Das könnte jeder sein, der mit Räumen verschmilzt, die absichtlich in ihrer Verlassenheit dekoriert wurden, mit abblätternden Wänden, mit Blättern bedeckten Böden, Möbeln unter Staubschichten, Vegetation, die es geschafft hat, die Wände zu durchdringen ... All dies deutet auf eine Art gespenstische Präsenz hin. Ein Gefühl, das von beginnt la Ästhetik Kunst Straßenkarte, dass blüht de bereuen und dann ist es dem Zerfall der Elemente ausgesetzt. Neben flüchtigem Leben, endlicher Kunst und Erinnerung, die auf kurzlebige Weise wieder auftaucht und sich nach dem Abriss wieder ausschaltet.

Australien Empire Rone

Ein weiteres Zimmer von Empire

auch scheint sagen de la Mode, von der Vergänglichkeit der Moderne und der Schönheit, die jede Ära hervorbringt. Hier können wir zum Beispiel die Bedeutung von Möbeln unterstreichen Art Deco, etwas, das die Dekoration der Ära, in der das fragliche Herrenhaus geboren wurde, stark charakterisierte und die wie sie ein Stil war, der auch auf der Suche nach einer neuen Schönheit vergessen wurde. In jedem Fall ist alles, was wir über Bilder sagen können, gleichbedeutend mit dem Vergänglichen. Wie der Künstler selbst in mehreren seiner Interventionen feststellt, es besser nicht pensarlo mucho da dann se convierte en un das Problem. Rone erklärt sich für die individuelle Erfahrung seiner Arbeit und dass jeder seine Interpretationen ausarbeitet oder sich beim Besuch der Räume einfach von seinen Gefühlen mitreißen lässt.

Inspiration Empire Künstler Rone

Jeder Raum präsentiert uns eine andere Jane Doe

Rone entlarvt in seinen Reden ein sporadisch Gewerkschaft zwischen la Schönheit y la ablehnen, der Luxus zwischen den Ruinen und die Zerbrechlichkeit der Schönheit. Das Ergebnis der Mischung der Street Art von Graffiti mit einer starken emotionalen Neigung. Es ist nicht das erste Mal, dass der Künstler diese Dialoge erforscht, er hat bereits während seiner gesamten Karriere an dieser Ästhetik gearbeitet und sie kann in anderen Projekten wie z leer o Der Omega Projekt. Wir können uns inspirieren lassen, indem wir Ihre Kreationen auf Ihrer Website durchsuchen Netz.

Australien Empire Rone

Asymmetrien inmitten von Verlassenheit

Empire können Besuch vom 6. März bis 22. April in der Burnham Beeches Villa in Melbournes Dandenong Ranges. Und für diejenigen von uns, für die Australien etwas zu weit zurückliegt, können wir immer eine Tour von der Virtualität genießen, die uns das Video bietet.

RONE EMPIRE - 4K vollständige Bearbeitung von Gemeinsamer Staat on Vimeo.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.