Jugendstil-Schriften

Jugendstil-Schriften

Jugendstil, Sie beginnt Ende des XNUMX. und Anfang des XNUMX. Jahrhunderts und revolutioniert die künstlerischen Vorstellungen der damaligen Zeit, die sich auf eine Reihe neuer ästhetischer Ideale und einen Drang nach Modernität stützt. Diese künstlerische Bewegung nutzte sowohl die Möglichkeiten, die neue Technologien boten, wie neue Materialien, als auch die Kombination von Schönheit und Akribie. All dies führte zu einer perfekten Verbindung zwischen Architektur, Möbeln und Design.

Diese neue künstlerische Bewegung nutzte Natur, Weiblichkeit, die Verwendung von geometrischen Formen und geschwungenen Linien sowie Asymmetrie als Referenzen für die Inspiration ihrer Designs. Dieser Dekorationsstil blühte während seines gesamten historischen Verlaufs international auf. Bei dieser Gelegenheit werden wir nicht nur über die Bedeutung dieser Bewegung sprechen, sondern Wir nennen Ihnen Jugendstilschriften, damit Sie sie in Ihren typografischen Katalog aufnehmen können.

die Grafikdesigner und Illustratoren dieser Zeit versuchten, Kunst als Element des täglichen Lebens einzuführen. Sie passten neue Techniken an ihre Arbeitsweise an und entwickelten sowohl die Designs als auch die Art des Akzidenzdrucks weiter. Die Schriftarten, die wir als nächstes sehen werden, werden uns helfen, die Eigenschaften dieser Bewegung zu visualisieren.

Jugendstil und sein Einfluss auf die Grafik

Alfons Mucha

https://es.m.wikipedia.org/

Wie bereits zu Beginn der Publikation erwähnt, ist der Jugendstil eine neue Kunstrichtung, die Ende des XNUMX. Jahrhunderts entstand. Er strebte danach, neuartige und moderne Kunst auf der Grundlage der Natur zu entwickeln, wie in vielen Werken von Alfons Mucha zu sehen ist. Dieser neue Stil hat es geschafft, Alltagsgegenständen einen neuen ästhetischen Wert zu verleihen.

Diese neue Designrichtung verwendete in ihrer Arbeit geschwungene Linien und asymmetrische Kompositionen. Die häufigsten Motive, die auf dieser Art von Arbeiten zu sehen waren, waren solche, die natürliche Motive wie Blätter oder Blumen und natürlich weibliche Figuren enthielten. Dank der Lithografie wurde große Popularität erreicht, wurde diese Art von Design immer häufiger in Schmuck, Keramik, Stoffen, Illustrationen usw.

Das charakteristischste Merkmal dieser neuen Bewegung war ihre Anpassung an das moderne Leben und ihre Suche nach Authentizität. Dies führte zu der Der Jugendstil breitete sich in verschiedenen Trägern der grafischen Kunst aus wie Buch- oder Zeitschriftenillustrationen, Poster, dekorative Paneele, Tapeten, Drucke und sogar Druckdesigns.

Einige der wichtigsten Persönlichkeiten dieser Bewegung Sie sind, Alfons Mucha mit Entwürfen, bei denen die Natur, die weibliche Figur und die Zartheit die Hauptelemente seiner Werke waren. Mucha war nicht die einzige wichtige Figur der Moderne, aber auch andere Künstler wie z Charles Rennie, Koloman Moser, Alexander Steinler, Jules Cheret, Unter vielen anderen.

Merkmale der Typografie des Jugendstils

Jules Cheret

https://www.pinterest.es/

Zur Zeit des Jugendstils war die Gestaltung von Plakaten weit verbreitet und in großen Mengen verbreitet. Aufgrund dieses neuen Stils ein für die Bewegung typischer Stil der Typografie und Buchstabenkomposition begann sich zu entwickeln.

Markieren Sie eine der grundlegendsten Figuren des Jugendstils, wie z William Morris. Es war Schlüssel drin dekorative kunstkreation in Möbeln oder Fenstern, zusätzlich zu seinen Bedeutung in Grafikdesign und Typografie.

Viele der Künstler dieser Epoche zogen es vor, ihre eigenen Schriftarten durch manuelles Schreiben zu erstellen, wobei sie von den Schriftarten der Zeit abwichen. Diese manuellen Schriften boten einen einzigartigen und persönlichen Aspekt. Aus diesem Grund kann es schwierig sein, bestimmte Schriftarten der Zeit zu definieren, aber es ist möglich, allgemeine und spezifische Aspekte der verwendeten Schriftarten zu benennen.

In der im Jugendstil verwendeten Typografie sticht die Verwendung von Ornamenten in Buchstabenformen. Bei der Gestaltung der Charaktere ließen sie sich von Themen wie der Natur inspirieren. Es wurden organische Linien verwendet, bei denen Kurven dominierten.

Die Typografie, die auf einem Poster gezeichnet wurde, musste mit der auf diesem Medium hinzugefügten Illustration in Beziehung stehen. Nämlich, die Typografie, arbeitete als Element der Vereinigung mit den Formen, die das Bild hatte. Es entsteht ein harmonischer visueller Weg, da alle Elemente integriert sind.

Typografie wurde mehr als nur als Text gesehen, als ein weiteres Bild der Komposition. Zwischen den Zeichen wurde ein größerer Abstand angegeben. Gesucht wurde nicht nur ein gutes Design, sondern auch eine optische Asymmetrie. Charakteristisch für diesen Stil war es, den Kompositionen dekorative Motive des Jugendstils hinzuzufügen.

Jugendstil-Schriften

Wenn Sie nach Schriften suchen, die den romantischen und verschnörkelten Stil des Jugendstils vereinen, sind Sie hier genau richtig. Heute werden wir einige davon mit Ihnen teilen besten Schriftarten, die von dieser künstlerischen Bewegung inspiriert sind.

Viscamontha

Viscamontha

https://creativemarket.com/

Elegante serifenlose Schrift nach Art des Jugendstils, Ende des XNUMX. Jahrhunderts. Schriftart, die gut in Titeln oder als Hauptelement von Postern, Covern, Textildesigns usw. funktioniert.

Zavelast

Zavelast

https://www.dfonts.org/

Originell und inspiriert von der Ästhetik der Werke von Alfons Mucha, erfüllt diese Schrift den Stil dieser Bewegung in jedem ihrer Charaktere. Diese leistungsstarke Schriftart enthält Großbuchstaben, Satzzeichen, Zahlen und mehrsprachige Unterstützung.

Von Arloy

Von Arloy

https://www.creativefabrica.com/

Klassische, elegante und feminine Typografie, inspiriert vom Jugendstil der ganzen Zeit. Es funktioniert sehr gut für alle Arten von Textgrößen, aber wenn man hervorhebt, dass es bei großen Größen und kurzen Texten noch besser wird.

Soria

Soria

https://graffica.info/

Entworfen von Daniel Iglesias, dies Typografie ist eine Hommage an den Jugendstil. Inspiriert von zwei verschiedenen Schriftarten wie Didona und einer anderen modernen Schriftart, die auf dieser Bewegung des XNUMX. Jahrhunderts basiert.

Uhrmacher

Uhrmacher

https://es.fontsloader.com/

Schriftfamilie, die acht verschiedene Strichstärken enthält, die jedoch alle von der Typografie des Jugendstils inspiriert sind. Beinhaltet Verweise sowohl auf den Werbestil der Zeit als auch auf das Typografische. Sie finden nicht nur diese Gewichte, sondern auch eine Reihe von Ligaturen und alternativen Zeichen.

Jugendstil-Schriftart

Jugendstil-Schriftart

https://creativemarket.com/

Wenn Sie ein von dieser Zeit inspiriertes Projekt mit Vintage-Ästhetik durchführen, ist diese Schriftart, die wir Ihnen vorstellen, genau das Richtige dafür. Jeder seiner Charaktere wurde von seinem Schöpfer von Hand gefertigt, was ihm einen persönlichen und gleichzeitig lustigen Stil verleiht.

Bagerich

Bagerich

https://elements.envato.com/

Jugendstilbrunnen, der sehr akribisch kombiniert gerade Linien mit Rundungen. Es repräsentiert getreu den Stil dieser Bewegung und macht deutlich, warum sie sich in verschiedenen Teilen der Welt ausbreitete.

Wenn Sie nach Jugendstil-Schriften suchen, hoffen wir, dass Ihnen diese Liste weiterhilft. Sie können kunstvolle Schriftarten finden, die Ihren Designs einen romantischen, eleganten und Vintage-Stil verleihen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.