Kalligrafen finden sich im Grafikdesign und das sollten Sie wissen

Kalligraph macht seinen Job

In der weiten Welt der Kunst gibt es viele Talente, die oft nicht richtig erkannt werden, sie machen umwerfende Dinge mit ergreifender Leichtigkeit oder Hingabe.

Wenn die Welt diese talentierten Künstler erkennt, sind sie normalerweise bereits in der Höhepunkt seiner Geduld oder auf seinem SterbebettDies ist jedoch bei Kalligrafen nicht der Fall, da diese Charaktere herausragende Künstler sind, mit denen sie spielen können Formen, Striche, Farben und Kontraste Auf eine unvergleichliche Weise werden wir in diesem Raum ein wenig über diese beeindruckende Welt und wie Sie sie darstellen möchten, sprechen.

Was ist Kalligraphie im Grafikdesign?

Kalligraphie im Grafikdesign

Um damit zu beginnen, Kalligraphie mehr als eine Kunst wird als Konzept betrachtetEs ist, als ob jeder von uns sich durch sein Schreiben repräsentiert hätte.

Diese Lehre besteht aus Studium der Briefe und Schreiben, von der Form und Technik, mit der es hergestellt wurde, und auf welchen Oberflächen es hergestellt wird. Ohne den Ursprung klar zu kennen, wurde bestätigt, dass der Mensch mit diesem Wunsch nach Spuren geboren wurde, der sich im Laufe der Geschichte ständig weiterentwickelte.

Die Werkzeuge, mit denen wir schreiben, haben sich zu dem entwickelt, was sie heute sind, und ohne darüber nachzudenken, haben wir die Tradition beibehalten, bestimmte Aspekte zu verwenden, die unsere Kultur oder unsere Art zu sein charakterisieren.

Aber im Laufe der Zeit ist die Art und Weise, wie Schreibwerkzeuge verwendet werden, mehr als nur funktional geworden, oder mit anderen Worten, heute finden Sie endlose Beispiele für schöne handschriftliche oder Computerkalligraphie. Dies wirkt sich gleichzeitig auf diese Tatsache aus.

Die Technologie hat zur Typografie geführt Wer nichts weiter sucht, als ein Schreibmuster für die Buchstaben festzulegen, kann dies leicht mit der Kalligraphie verwechseln.

Die Formen, der Ausdruck und all die Elemente, die schriftlich vorhanden sind, sind heute sehr gut definiert, und es ist das Kalligraphie ist es, was es umfasst, aber mehr als Kalligraphie ist der Kalligraph.

Welche Rolle spielt der Kalligraph?

Der Kalligraph normalerweise behandelt alle Aspekte des SchreibensSie können es skizzieren und in ein harmonisches Muster bringen oder einfach die Formen verwenden, um Buchstaben einzugeben.

Vielleicht klingt das Konzept für viele verwirrend, aber in dieser Welt gibt es es drei Aspekte, die ihre eigene Arbeitsumgebung haben und die eng miteinander verwandt sind, aber ohne gleich zu sein, sind dies die Kalligraphie, Schrift und Typografie.

Um es auf den Punkt zu bringen, Schriftzug ist ein neuer Trend Das ist in der Welt der Buchstaben vorherrschend. Sie implementieren zusätzliche Elemente, um Buchstaben zu dekorieren. Das Schreiben ist hier nicht so weit verbreitet, aber Kreativität mit Kontrast. Dies ist etwas weiter von den Buchstaben selbst entfernt. Daher ist im Allgemeinen kein perfektes Schreiben erforderlich .

Stifte und Werkzeuge für die Kalligraphie

Kalligraphie stattdessen, ja versucht, jeden Strich hervorzuheben die Buchstaben mit den jeweiligen Grammatikregeln hervorheben.

Nun, Typografie, wie wir oben erwähnt haben, ist ein System, das aufgrund der Geburt von Computern in unserer Gesellschaft eingeführt wurde. Dies sind diejenigen, die Regeln festlegen, damit die Buchstaben als Vorlagen verwendet werden können, ohne dass diese zum Zeitpunkt der Verwendung extravagant sind, ohne jedoch eine entsprechende Ästhetik zu verlieren.

Wenn wir diese Unterschiede kennen, können wir den berühmtesten Künstlern der wunderbaren Kunst der Kalligraphie einen kleinen Raum widmen. Sie haben sich durch ihre leidenschaftliche und inspirierende Arbeit hervorgetan, und das muss gesagt werden Sie sind hauptsächlich freiberuflich tätig und Lehren, aber niemals ohne seine Kunst aufzugeben, stechen unter den großen Kalligrafen hervor Ricardo Rousselot, Ivan Castro, Martina Flor, Keith Adams, Jessica Hische, Johan Quirós, Rob Draper, Seb Lester, Julien Breton, El Seed, Herr Zé, Glen Weisgerber, Oriol Miró, Marian Bantjes, unter anderen…


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.