Kostenlose Grafikdesign-Programme

Grafik-Design

Fotoquelle Kostenlose Grafikdesignprogramme: PCworld

Wie Sie wissen, ist Photoshop eines der gängigsten Programme für Bildbearbeitungsprofis. Aber das wird bezahlt. Aus diesem Grund entscheiden sich viele dafür, die Suche nach kostenlosen Grafikdesign-Programmen zu starten, mit denen sie dasselbe tun können wie mit den kostenpflichtigen.

Existieren? Natürlich ja, und aus diesem Grund werden wir Ihnen welche geben Kostenlose Design-Software-Alternativen mit denen Sie gleich oder sogar besser arbeiten können als mit den kostenpflichtigen. Beachten.

GIMP

Kostenlose Grafikdesignprogramme: Gimp

Quelle: Solucionex

Wir haben entschieden, dass GIMP eine der ersten Wahlmöglichkeiten als kostenloses Grafikdesignprogramm ist, weil die Profis selbst darin einen sehen Werkzeug, das Adobe ebenbürtig oder sogar überlegen ist.

Es ist ein Bildbearbeitungsprogramm, das sich durch seine Vollständigkeit auszeichnet. So sehr, dass es, wie wir Ihnen gesagt haben, manchmal Adobe übertrifft.

Aber es hat ein Problem: Es ist kompliziert zu bedienen. Sie müssen sich viele Tutorials ansehen, um das Programm optimal nutzen zu können. Wenn Sie an Photoshop gewöhnt sind, befindet sich alles an einem anderen Ort, obwohl es ähnlich aussieht, und Sie können am Ende verzweifelt sein, Dinge nicht zu erledigen.

Sie können es für Windows, aber auch für Linux und Mac herunterladen.

Pixlr

Kostenlose Grafikdesignprogramme: Pixlr

Wir mögen diese zweite Option sehr, weil sie uns mehrere Optionen bietet. Was lernst du Grafikdesign und möchtest es mehr auf Benutzerebene? Dann ist Ihre Option der Editor X. Was sind Sie beruflich? Gehen Sie zum E-Editor.

Und genau das hat Pixlr zwei Online-Bearbeitungsprogramme online, eine sehr einfach zu bedienende und eine andere, die praktisch die Funktionen von Photoshop kopiert. Deshalb gefällt es uns so gut, weil Sie fast dasselbe tun können wie im kostenpflichtigen Programm, aber in einem kostenlosen.

Damit können Sie Designs für soziale Netzwerke, für Anzeigen, Banner usw. erstellen. (im Teil für „Anfänger“ ist es ähnlich wie bei Canva); während Wenn Sie mit dem Design vertrauter sind, können Sie den vollständigen Editor mit mehr Optionen und Freiheit verwenden arbeiten.

In diesem Fall haben Sie es im Internet aber Sie haben auch die Möglichkeit, es als mobile Anwendung zu haben (sowohl für Android als auch für iPhone).

Krita

Lassen Sie uns weiter über Krita sprechen, ein Programm, das seine Jahre hinter sich hat, seit es 1999 entwickelt wurde. Wir mögen es sehr, weil die Schöpfer dieses Programms Texturmaler, Illustratoren, Comiczeichner waren ... Mit anderen Worten, Profis, die wissen, was Sie brauchen, wenn Sie mit ihm arbeiten.

Und so beweist es sich mit endlose Möglichkeiten zu arbeiten, insbesondere wenn es um Pinsel, Stile, Filter usw. geht. es bedeutet.

Außerdem hat es einige erweiterte Funktionen, die Sie in keiner anderen kostenlosen Grafikdesign-Software finden werden. Deshalb lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen und zu versuchen, wie es sich damit verhält.

Wir haben vergessen, dass Sie es unter Windows, Linux und Mac verwenden können.

Inkscape

Ein weiteres der bekanntesten kostenlosen Grafikdesignprogramme, und die Wahrheit ist, dass es vielleicht die beste Option ist, wenn Sie mit Vektorgrafikdesign arbeiten.

hat viele Illustrator-ähnliche Funktionen, und einige andere, die ihnen gehören und die Sie lieben werden.

Jetzt hat er nur noch ein Problem, und für einige ist es ziemlich ernst. Und es ist so, dass Sie nicht in CMYK, sondern in RGB arbeiten können. Dies macht es unpraktisch für Druckaufträge und Sie können damit nicht entwerfen. Obwohl erwartet wird, dass zukünftige Updates diese Geißel bereits lösen werden.

Gravit Designer

Ein weiteres weniger bekanntes Programm, das Sie jedoch online verwenden oder auf Ihrem Computer (Windows, Mac, Linux) installieren können, ist Gravit Designer.

Es ist sehr einfach, das Programm zu verwenden und bietet Ihnen Ziemlich fortschrittliche Tools und für Profis geeignet.

Darüber hinaus können Sie Ihre Arbeit in einer Cloud speichern, sodass Sie überall Zugriff auf Ihre Kreationen haben (man weiß nie).

canva

So schneiden Sie Fotos online zu

Canva entwickelt sich zu einem der besten Designprogramme, aber besonders für diejenigen, die keine Grafikdesign-Profis sind. Diejenigen, die es sind, hassen die Einfachheit, mit der Sie die Projekte durchführen.

Was können wir Ihnen über ihn sagen? naja du hast einen sehr einfache und benutzerfreundliche Oberfläche, dass Sie mehrere Designs erstellen können, von Lebensläufen, Präsentationen, Postern, Bannern, Postkarten und fast allem, was Sie sich vorstellen können.

Ja, die kostenlose Version ist begrenzt in Bezug auf Vorlagen und Tools, aber die Zahlung einer monatlichen oder jährlichen Gebühr behebt es. Trotzdem kann die kostenlose Version mehr als genug sein und Sie müssen nicht bezahlen, wenn Sie nicht möchten.

Easel.ly

Easel.ly hat zwei Arbeitsweisen, kostenlos und bezahlt. Im Falle des kostenlosen Programms haben Sie begrenzte Bilder, die Sie für die von Ihnen durchgeführten Projekte verwenden können, aber es ist immer noch ein guter Editor.

Wenn Sie jetzt für die PRO-Version des Programms bezahlen möchten, müssen Sie nur 3 Dollar pro Monat bezahlen. Nur damit können Sie zwischen kostenlosen wöchentlichen Vorlagen und mehr als 1000 Online-Bildern wählen (Sie können auch kostenlose Bilddatenbanken verwenden).

Es ist ein Online-Programm, bei dem Sie nichts herunterladen oder installieren müssen.

Photoshop-Korrektur

In diesem Fall wäre es kein Programm für den Computer, sondern ein mobile Applikation. Aber es ist ziemlich gut und Sie können mit Ihrem Handy (oder wenn Sie möchten mit einem Tablet) auf sehr einfache Weise mit Bildern arbeiten.

Sie haben es für Android und iPhone verfügbar und können unter anderem Farben, Bilder ... glätten sowie eliminieren Sie Objekte, die sich auf dem Foto befinden, klonen Sie andere oder machen Sie tausend und eine andere Sache. Du musst es einfach versuchen.

Piktochart

Piktochart

Wir könnten Ihnen sagen, dass dieses Programm ein Klon von Canva ist, und es macht fast dasselbe wie das andere, aber mit dem Vorteil, dass es kostenlos ist und auch viele Vorlagen hat, mit denen Sie arbeiten können.

Ja, es ist für Erstellen Sie Infografiken, Broschüren, Berichte … Obwohl Sie auch an der Bildbearbeitung arbeiten können, konzentriert es sich mehr auf endgültige Designs (endgültige Projekte) als auf die Arbeit mit einem Foto oder Bild.

Es kann online verwendet werden, so dass es nicht schwierig sein wird, damit zu arbeiten, wo immer Sie sind.

Wie Sie sehen, gibt es viele kostenlose Grafikdesign-Programme, Sie müssen es nur tun Finden Sie ein oder zwei, mit denen Sie sich ausreichend verteidigen können, damit Sie nicht in einen bezahlten investieren müssen. Obwohl Sie sie nicht zu sehr vergessen sollten, besonders wenn Ihr Ziel darin besteht, in einer Agentur zu arbeiten (weil sie die bezahlte verwenden und Sie sich damit wehren müssen). Empfehlen Sie ein anderes Programm?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.