Wie man einen Kunden über Grafikdesign "aufklärt"

Kunden Kommunikation Manchmal dienen einige Designer ihren Kunden und denken, dass er bereits weiß, worum es beim Design geht. jedoch und die meiste Zeit Der Kunde weiß nicht, wovon der Designer spricht und dies führt normalerweise zu einem Missverständnis, da er praktisch mit dem Kunden spricht, als ob alle Informationen für ihn alltäglich wären, und er vergisst häufig, dass es an einer Universität 4-5 Jahre dauert, um etwas über Grafikdesign zu lernen.

Kurz gesagt, Designer möchten, dass ihre Kunden verstehen todo Gleichzeitig denken sie, dass sie nichts über Design wissen. Deshalb geben wir Ihnen hier einige Tipps zur Optimierung des Kundenservice.

Machen Sie den Kunden verständlich Wie kann man einen Kunden „erziehen“, damit er weiß, worum es bei Grafikdesign geht?

Denken Sie, dass der Kunde nichts über Design weiß

Von dem Moment an, in dem der Kunde das Budget anfordert, versuchen Sie, alle Fragen zu klären um genau herauszufinden, was Sie wollen. Untersuchen Sie, ob das, was der Kunde wirklich sagt, das ist, was er sagen möchte, und nachdem Sie verstanden haben, was der Kunde beabsichtigt, ist es Zeit, den Kunden selbst wirklich zu verstehen.

Betreten Sie die "Welt" Ihres Kunden und verdienen Sie dessen Vertrauen

Normalerweise sind einige Designer aufgrund von Unsicherheit, Starten Sie das Projekt vorzeitig Der Versuch, zu "beeindrucken", führt jedoch im Allgemeinen zu Unsicherheit für den Kunden.

Je schneller Sie verstehen, was der Kunde benötigt, auf welchem ​​Markt er sich befindet, welche Konkurrenz er hat, welche Sprache er normalerweise verwendet usw. schneller können Sie ihr Vertrauen verdienen. Auf diese Weise können Sie ihn wirklich beeindrucken und ihn bereit machen, im Verlauf des Pflege- / Kreationsprozesses zu lernen, was am Design notwendig ist.

Bestimmen Sie den Zweck des Projekts

Kunden haben jedoch oft mehrere Ideen, und wenn sie ihre Idee in Projektform schätzen, können sie sehr gut aufgeben oder viel aufgeregter werden, da Der Zweck des Projekts ist die BestimmungMit anderen Worten, bevor Sie damit beginnen, müssen Sie festlegen, welches Projekt entwickelt werden soll. Was ist dein Ziel?;; Was sind Ihre Referenzen? den Zeitraum, in dem es durchgeführt wird; wie es geliefert wird; Wer sind verantwortlich und natürlich die endgültigen Kosten.

Unterrichtet den Kunden

Als Profi Die Schulung der Kunden liegt in der Verantwortung des DesignersDa der Kunde nicht verpflichtet ist, etwas von dieser Welt zu wissen, weiß er bei mehreren Gelegenheiten wirklich nichts über Design.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.