'Level UP' von DeadSlug und dem Endgegner vor zwei kleinen "Noobs"

Tote Schnecke

RPGs sind für die Level, auf denen Sie müssen, gut bekannt unwiederbringlich aufstehen in der Lage zu sein, sich den Endgegnern oder hochrangigen Monstern zu stellen, die normalerweise die beste Ausrüstung bieten, wenn sie besiegt werden. Diese Rollenspiele sind seit Jahrzehnten bei uns und online, wenn sie in Videospielen wie World of Warcraft am präsentesten waren.

DeadSlug bringt uns den großen Unterschied, der zwischen bestehen kann Zwei Charaktere nähern sich einem Endgegner mit einem sehr hohen Level, wie es in diesem Blatt mit dem Namen «Level UP» vorkommt. Eine Illustration, die unsere Rückkehr zu den Bereichen, in denen wir Fehler unseres Niveaus finden, um Erfahrungen zu sammeln, und die wir irgendwann zu diesem Boss zurückkehren können, um ihn zu besiegen, intensiv hervorhebt.

Ein digitales Malblatt mit ein gut definierter Stil und von großer technischer Qualität, die uns vor diesen riesigen und großartigen Endgegner stellt, in dem sein Level 666 anzeigt, was noch zu überwinden ist, wenn wir zwei "Helden" mit Level 64 und 23 gegenüberstehen. Zwei "Noobs", wie sie sein könnten aufgerufen, sich einem solchen Boss von großer Stärke, Millionen von Lebenspunkten und Tausenden von Verteidigungen zu nähern.

Tote Schnecke

Wie auch immer, dass ein Chef eine solche Größe hat, bedeutet nicht, dass er mächtiger ist, obwohl es hier so ist bezeichnen den großen Unterschied Das existiert zwischen den beiden kleinen Helden und dem Schatten, der sich fast bis zum Himmel erstreckt, um dieses Level 666 zu finden.

DeadSlug ist in vorhanden Deviant Art für kennen Sie mehr Jobs, wenn Sie wünschen. Dieses Stück könnte perfekt als eine der Illustrationen gefunden werden, die die besten RPG-Spiele normalerweise auf ihren Begrüßungsbildschirmen haben. Wir wären also nicht überrascht, wenn es irgendwann für die Zukunft dieses Illustrators so wäre.

Daniel Foust ist ein weiterer Illustrator, der Digital verwendet zu beeindrucken.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.