Materialien für Grafikdesign

Es gibt eine Reihe von Materialien für Grafikdesign, die Sie kennen sollten Die meisten Grafikdesigner haben mehrere Dinge gemeinsam, und das sind die Materialien, die sie verwenden. Der Erfolg eines Grafikdesigners wird zu einem großen Teil von dem Spiel abhängen, das er aus all diesen Materialien und Kenntnissen gewinnt.

Materialien sind vielleicht nicht das, was einen Grafikdesigner großartig macht, aber sie sind es. Sie helfen Ihnen auf Ihrem Weg zu einem guten Profi. Wir haben insgesamt 8 wesentliche Materialien zusammengestellt, die ein Grafikdesigner benötigt.

8 Materialien für Grafikdesign

Die Materialien, die ein Grafikdesigner benötigt, ändern sich basierend auf vielen Variablen, sei es ihre Arbeitsweise oder ihre Umgebung. Aber normalerweise Diese Materialien, die wir Ihnen unten zeigen, sind die Grundpfeiler damit Sie Ihre Arbeit weiterentwickeln und weiter wachsen können.

Ein Computer

Es ist eines der Werkzeuge, das in dieser Disziplin mehr Gewicht hat, da der grafische Teil bezieht sich auf die digitalen Werkzeuge, sei es ein Computer oder ein Tablet. Was das Computermodell betrifft, so variiert es je nach Geschmack jeder Person. Sowohl Apple als auch jede andere Marke verfügen über leistungsstarke Computer, um mit Designtools arbeiten zu können. Finden Sie heraus, was genau Sie brauchen und was Ihr Computer haben soll. Dies variiert je nach Software, Tools und Ressourcen.

Verwandte Artikel:
Laptop oder Desktop? Wir helfen Ihnen

Obwohl vor allem ein Computer für diese Disziplin entscheidend für die Entwicklung der Werke ist, Es wird Ihnen auch für den Forschungs- und Bildungsteil dienen. Nun, heute nutzen die meisten Menschen dieses Medium, um die Arbeit anderer Designer zu recherchieren, entweder als Referenz oder als Wettbewerb. Darüber hinaus finden Sie im Internet eine Vielzahl von Kursen, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten erweitern können.

Externe Festplatte

Design-Software nimmt oft viel Platz auf Ihrem Computer ein. Dazu müssen Sie jeden Job hinzufügen, den Sie ausführen, der normalerweise einen weiteren wichtigen Teil des Speicherplatzes Ihres Computers belegt. Damit möchte ich Ihnen sagen, dass Sie mit einer externen Festplatte Es wird Ihnen helfen, den Computer von Jobs zu befreien, die wahrscheinlich lange dauern und nicht so relevant sind. Es ist auch nützlich, Sicherungskopien dieser Projekte zu erstellen oder wenn Sie sie nur als Erinnerung behalten möchten. Je mehr Speicherplatz Ihr Computer hat, desto besser ist seine Leistung.

Bleistift und Papier

Verwenden Sie Papier und Bleistift, um Ihre Ideen zu entwickeln

Je nachdem, welchen Designer Sie fragen, wird er Ihnen sagen, dass sein Hauptunterstützungsmedium der Computer oder Papier ist. Ich habe Ihnen bereits zuvor erklärt, wie wichtig es ist, einen guten Computer zu haben. Aber Papier ist immer noch ein wichtiger Träger. Obwohl der Computer die berühmte Z-Steuerung hat, Durch intuitives Zeichnen können Sie den entstehenden Ideen viel mehr freien Lauf lassen. Manchmal führt uns die Verwendung elektronischer Geräte dazu, dass wir gesättigt sind und wir mit unserer Idee nicht weiterkommen können. Daher ist es gut, zu dieser traditionellen Methode zurückzukehren. Das Zeichnen mit Papier und Bleistift gibt Ihnen mehr Freiheit.

Ein Telefon

Vielleicht finden Sie es seltsam, dass ich erwähne, dass ein Telefon für einen Grafikdesigner etwas Wichtiges ist. Aber dieses Tool ist eine schnellere Möglichkeit, mit Kunden und anderen Designern in Kontakt zu bleiben. Auch Es wird Ihnen helfen, sich zu organisieren und sich inspirieren zu lassen, denn heutzutage ist es selten, dass eine Website keine mobile Anwendung hat. Seiten wie Behance, Pinterest oder Instagram sind eine tolle Inspirationsquelle.

Das Aufnehmen von Bildern zu bestimmten Zeiten dient auch als Inspirationsquelle. Es gibt Zeiten, in denen wir keine Zeit haben, eine Idee festzuhalten, und das Festhalten dieses Moments hilft uns, sie später aufzufrischen. Wenn Sie eine Typografie, ein Design oder etwas sehen, das Ihnen gefällt, ist es ein guter Zeitpunkt, um ein Foto zu machen. Vielleicht hilft Ihnen diese Blume, die anfangs sehr auffällig erschien, später, eine Farbpalette zu erstellen, die Sie in Ihrem Projekt verwenden können.

Bücher Jeder Grafikdesigner braucht Bücher

Bücher sind eine große Quelle des Wissens, weil nicht alles im Internet registriert ist. Es ist notwendig, zu lesen, zu analysieren und zu lernen, wann immer Sie die Gelegenheit dazu haben. Sie werden wahrscheinlich viel Wissen in Büchern, Leitfäden und Artikeln finden, die andere Fachleute in diesem Bereich geschrieben haben. Hier ist ein Link zu einem Beitrag über Bücher, die ein Grafikdesigner nicht aufhören kann zu kaufen. Mit ihnen können Sie Ihre erweitern Wissen und Vorstellungskraft als Grafikdesigner.

ein Portfolio

Un port afolio es una colecciauf de trabajos dass echtizamos a lo großo tIEMpo, mit el um unser Potenzial, unsere Fähigkeiten und unsere Erfahrung zu zeigen. Es una MannÄra de diejenigenostrar tus habilidades a die Auftraggeberes, en la präsentierennität wurdeo es muy wichtige, la WettbewerbGummi es große y die Personas seleccIonan quien contreine Lohe y quien nicht, en Base a die trabajos dass hat echtizAufheben. Es muy wichtige tener una buena imagen y un buen Mappe, wurdeo te ayudará a dass la gente CREa en ti, te de confJanuarza y te quiera contratar.

Para hacer Perfektes tienes dass tener en cuenta jungias cosAs. Te recomiendo dass te fijes vielo en die port folIOS de die diseñadErze, leer unser Beitrag auf como hacer un buen Mappe, für tener Ideen y mitocer alGewehros trucos. Para hacer uno du wirst brauchen una página Netz, es una MannÄra sehr auffällig von diejenigenostrar tu trabKnoblauch.

Kurse

Für Designer ist Bildung nicht nur das, was man bekommt, wenn man eine Karriere oder einen Abschluss macht. Aber zu anderen Wegen, um weiter zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Diese Lernformen können Online-Kurse sein, die Ihre Ausbildung vervollständigen, oder Tutorials zu Software, da letztere von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben, werden Ihr kreativer Prozess und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Designwerkzeugen viel flüssiger.

Ein angenehmes Arbeitsumfeld Der Arbeitsplatz muss angenehm sein

Jeder Job muss einen Raum haben, in dem Sie bequem und motiviert arbeiten können. Es geht um einen sehr wichtiges Element für die Entwicklung von Erfolg und Produktivität. Ihre Arbeitsumgebung sollte ein Raum mit viel Licht und Platz sein. Es wird empfohlen, dass Sie große Fenster und Pflanzen haben. Ein großer Schreibtisch macht es Ihnen auch bequemer, alle Werkzeuge, die Sie brauchen, unterzubringen. Ob der Desktop aufgeräumt ist oder nicht, das bleibt Ihnen überlassen.

Es gibt Menschen, die viel besser mit ihrem unordentlichen Arbeitsplatz arbeiten, auch wenn es unglaublich erscheint. Es ist auch ratsam, dass die Farben, die in diesem Raum vorherrschen, auffällig und klar sind, wenn Sie ein Grafikdesigner sind, werden Sie damit auf dem Laufenden sein Theorie der Farbe.

Jetzt wissen Sie, was ein Grafikdesigner braucht, um seine Arbeit zu entwickeln. Mit Geduld und der Verwendung dieser Materialien für die grafische Gestaltung, sicherlich wirst du am Ende ein großartiger Designer oder Grafikdesigner. Voaus!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)