Photoshop, Illustrator und Fresco ermöglichen jetzt die Zusammenarbeit an Dokumenten

Laden Sie andere in Photoshop ein

Kollaborative Dokumente sind an der Tagesordnung und Adobe möchte coba in dieser Hinsicht nicht verlieren Geben Sie heute bekannt, dass Photoshop, Illustrator und Fresco jetzt die Zusammenarbeit unterstützen in Dokumenten.

Mit anderen Worten, Adobe erleichtert die Zusammenarbeit von Dokumenten heute und heute Verbesserung des Teamworkflows Arbeiten an Designprojekten. Es gibt eine neue Funktion für Einladungen zum Bearbeiten, die für diese Teams, die gemeinsam an Projekten arbeiten, eine Ersparnis darstellt.

Diese neue Funktion in Photoshop, Illustrator und Fresco ermöglicht die asynchrone Bearbeitung von Dokumenten entweder auf Geräten wie Desktop, iPad und iPhone. Dies bedeutet, dass Designer gemeinsam genutzte Dokumente in der Cloud einzeln bearbeiten können.

Lade andere ein

So einfach So speichern Sie ein Dokument in einem dieser drei Programme in der Cloud um die Einladungstaste zu drücken. Wir müssen lediglich die E-Mail-Adresse der Teilnehmer eingeben und sie erhalten die Einladung, diese Dokumente in der Cloud bearbeiten zu können. Dies sind die beiden Aktionen, die erforderlich sind, um diese neue Funktion in Photoshop, Illustrator und Fresco nutzen zu können.

Das gleiche wird passieren wenn wir aufgefordert werden, dieses Dokument in der Cloud zu öffnenoder ziehen Sie sogar Assets.adobe.com oder dieselbe Anwendung, die wir auf dem Creative Cloud-Desktop haben.

Wir sind in einem entscheidender Moment für die Teamzusammenarbeit und dass wir eine Vielzahl von Lösungen und Plattformen haben. Die Möglichkeit, Online-Tabellenkalkulationen oder ein Google-Textdokument zu bearbeiten, war einer der Anfänge für all diese Programme, die Prozesse speichern, damit Teams produktiver arbeiten. Schon jetzt ist Adobe integrativer.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.