Programme und Werkzeuge im Grafikdesign

Programme und Werkzeuge im Grafikdesign

Im Bereich des Grafikdesigns ist dies unerlässlich wissen, wie man mit den verschiedenen Werkzeugen und vorhandenen Programmen umgehtFür diejenigen, die in dieser Umgebung arbeiten, bedeutet es den Unterschied in der Designqualität, bei Updates und Neuheiten an der Spitze zu bleiben.

Die Werkzeuge, die in jedem Grafikdesign verwendet werden sollen, Sie hängen von der Art der Arbeit ab, die Sie ausführen möchten Glücklicherweise gibt es viele von ihnen, die wir unten erwähnen werden.

Programme und Tools, die Grafikdesigner verwenden können

Adobe Photoshop

Tools zum Retuschieren von Fotos und Grafiken

Die bekanntesten und am häufigsten verwendeten sind "Die Gimpe"Wird als gut bewertet und ist kostenlos oder"Pixelmator"Was nur für die MAC-Plattform funktioniert und schließlich kostengünstig ist"Adobe Photoshop„Von den Benutzern hoch geschätztes Tool, das vollständig ist und häufig Verbesserungen in seinem Programm enthält. Von den dreien scheint dies das beste zu sein.

Das Photoshop-Programm ist eines der am häufigsten verwendeten, da es zum Retuschieren von Fotos verwendet wird. um Videos und digitale Bilder zu bearbeiten. Ebenso wurde seine Verwendung auf Fotografieprofis ausgedehnt, die es verwenden, um ihre Bilder zu verbessern und ihnen ein makelloses Finish zu verleihen.

Illustrationswerkzeuge

Ein Programm, das in letzter Zeit nicht aktualisiert wurde und noch von einigen Designern verwendet wird, ist das FreeHand MX oder CorelDraw Grafik Suite X7 Illustrator ist exklusiv für Windows-Benutzer und wird aufgrund seiner Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit an andere Programme am häufigsten verwendet.

Adobe Illustrator arbeitet daran, den Umriss einer Illustration zu verbessern Wenn Sie die Ausdrucke sehr genau definieren, können Sie auch die Dateien mit Bildern weniger schwer machen.

Prototyping-Tools

Das Programm wird derzeit verwendet Adobe InDesign, ideal für Profis, die Modelle für Texte erstellen.

Tools zum Erstellen von Webdesigns

Für diese Designs werden von Profis am häufigsten ideale Programme verwendet, um Prototypen von Webseiten im HTML-Format zu erstellen Feuerwerk Es ist nützlich, um einige grundlegende Animationen zu erstellen, Bilder zu retuschieren und zu bearbeiten oder Blinken Dies ist ein etwas komplexeres Programm, mit dem komplexere Videos und Animationen mithilfe von Frames erstellt werden. Wichtig das zu wissen Flas passt nicht zur iPhone- und iPad-Plattform Sofern keine zusätzlichen Anwendungen installiert sind, werden diese erstellt, um das Kompatibilitätsproblem zu beheben.

Pantone-Werkzeug

Es besteht aus dem Beispiel einer vollständigen Farbpalette, auf die sowohl physisch als auch im Internet zugegriffen werden kann, und wird zur Ergänzung der Designs verwendet.

Typografische Werkzeuge

Programm FontCase Das bietet eine Vielzahl von wichtigen Schriftarten für jedes Grafikdesign.

Grundlegendes Werkzeug

Von Experten gesagt, ist der Ausgangspunkt jedes Grafikdesigns eine Skizze mit Bleistift und Papier. Drücken Sie die ursprüngliche Idee aus und organisieren Sie jede der Ideen An einem Modell kann der Designer ein ziemlich klares Bild davon erhalten, wie die endgültige Arbeit aussehen wird.

andere Werkzeuge

Werkzeug v für Grafikdesign

canva, das ist das ideale Werkzeug, um Bilder zu komponieren verwendet in Plakaten, Broschüren und allem, was mit Werbung zu tun hatDer Zugriff erfolgt online über Computer mit vollständiger Verfügbarkeit des Webbrowsers. Es verfügt über Designs, die als Beispiele oder Inspiration für eigene Designs dienen, und bietet Tutorials mit Daten- und Designunterstützung.

H3 Gimp, das sich ideal für die Entwicklung von Grafiken und Logos eignet, da es die Möglichkeit bietet, Bilder zu bearbeiten und zu bearbeiten, mit einigen Hauptsoftware kompatibel ist und viele der Tools, die wir zuvor gesehen haben, aus dem Paket stammen. "Adobe Creative Suites”, Sehr vollständig und daher von Designprofis weit verbreitet.

Grafikdesign ist an Technologie gebunden, und wie wir wissen, entwickelt sich die Technologie ständig weiter. Daher ist der Designer verpflichtet, auf dem neuesten Stand zu bleiben, informiert zu sein und alles zu erfahren, was mit den Aktualisierungen bestehender Programme oder Tools zu tun hat, von denen, die bereits veraltet sind und was kommt Neu, da die Nachrichten Ihre Arbeit sicherlich viel einfacher machen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Guangyi sagte

    Sehr gute Einführung. sehr gute Grafikdesign-Programme.
    Ich habe ein Grafiktablett mit einem XP-Pen Artist 12 Pro-Bildschirm. Es ist jetzt etwas veraltet, aber es ist immer noch ausreichend, mit Illustrator Photoshop, Adobe Premiere und sogar Adobe Dimension zu arbeiten, damit ich problemlos mit 3D-Objekten umgehen kann.