In Hyperauflösung sehen Sie das Gemälde «Die Nachtwache» von Rembrandt

Rembrandt

Wenn Sie einen 4K-Monitor oder Fernseher haben, empfehlen wir Ihnen, diesen Link zu verwenden, über den Sie sehen können in Hyperauflösung das Gemälde «Die Nachtwache» von Rembrandt.

Eine einmalige Gelegenheit, jedes Detail der Pinselstriche des großen Meisters in diesem Gemälde zu würdigen, das zu seinen bekanntesten gehört. Es ist das Rijksmuseum, das machte dieses hochauflösende Foto Wenn es vergrößert wird, können wir uns den Details nähern, als würden wir diese großartige Arbeit im niederländischen Museum persönlich betrachten.

Der Datenwissenschaftler Robert Erdmann hat das Bildgebungsteam des Rijksmuseums geleitet Er hat dieses Foto von The Night Watch oder "The Night Watch" aus insgesamt 528 Ausstellungen gemacht.

Rembrandt Details

Diejenigen Fotos in 24 Reihen mit 22 Bildern unterteilt Sie wurden dank neuronaler Netze und einer Technologie, die es diesem Luxus ermöglicht, Kunstwerke so zu genießen, als würden wir sie fast mit unseren Augen berühren, digital verschmolzen.

Rembrandt Details

Wenn wir das Gesamtgewicht des endgültigen Bildes betrachten, ist es bestehend aus 44,8 Gigapixeln und jedes dieser Pixel befindet sich in einem Abstand von 20 Mikrometern von einem anderen. So können wir es erweitern und erweitern, um Details zu erhalten, die wir uns von unserem Gerät niemals hätten vorstellen können, sei es ein PC oder sogar ein Mobiltelefon mit einem hervorragenden Bildschirm.

Daher empfehlen wir Verbindung öffnen von ein 4K-Bildschirm, um jedes Detail zu schätzen und bestaunen Sie eines der besten Gemälde des Meisters Rembrandt.

Wie wir gesagt haben, a Riesige Chance, den Bildschirm zu zoomen und überprüfen Sie jedes Detail der Pinselstriche, die von einem der Meister der Malerei gegeben wurden. Nicht verpassen auch zum Thyssen Museum und jene besonderen Präsentationen, in denen er die Geschichte der italienischen Malerei nachzeichnet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.