Schriftarten für Logos

Schriftarten für Logos

Die Wahl der richtigen Typografie für ein Markenlogo-Design ist oft eine Herausforderung für Designer. Es gibt Tausende von verschiedenen Optionen und deshalb kann diese Suche für diejenigen, die ihre ersten Schritte in der Welt des Grafikdesigns machen, etwas überwältigend sein. Um Ihnen bei diesen ersten Schritten zu helfen, geben wir Ihnen eine Liste einiger Schriftarten für Logos, mit denen Sie Marken Persönlichkeit und einen einzigartigen Stil verleihen.

Bei der Erstellung des Unternehmensauftritts einer Marke können Sie verschiedene Stile wählen. Das heißt, Sie können ein Logo erstellen, das nur ein Symbol enthält, während Sie auch eine Identität entwerfen können, die Bild und Text kombiniert. Aktuelle Designtrends entscheiden sich für einen einfacheren Stil mit einem sorgfältigen Ergebnis und gut lesbaren Schriftarten. Um sowohl ein gutes Design als auch eine gute Wahl für die Typografie zu treffen, ist es am wichtigsten, die Identität der Marke zu kennen, mit der Sie arbeiten.

Buch Schriftarten

Diese Frage, die diesem Abschnitt vorangeht, haben Sie sicherlich bei mehr als einer Gelegenheit immer und immer wieder gestellt, wenn Sie vor einem Designprojekt stehen. Wie wir alle wissen, Designer zu sein bedeutet, eine gute Auswahl an Farben, Schriftarten, Komposition, Stil usw. zu treffen.

Am Ende Die Auswahl einer geeigneten Typografie erfordert Zeit, nicht nur der Recherche, sondern auch der Erfahrung. Wenn Ihnen dies zu Beginn eines Projekts passiert, erinnern wir Sie daher an einige typografische Regeln, um eine gute Wahl zu treffen.

  • Das folgt dem Stil zur Gestaltung der Identität. Es ist wichtig, dass die Typografie, mit der Sie arbeiten werden, die Persönlichkeit und den Stil der Marke widerspiegelt, mit der Sie arbeiten. Ich meine, es muss konsistent sein.
  • Es muss lesbar sein. Je verständlicher die Typografie, desto bessere Ergebnisse erzielen Sie bei der Kommunikation mit Ihrem Publikum. Vermeiden Sie komplexe Schriftarten oder mit vielen dekorativen Elementen, die nur die Lesbarkeit erschweren.
  • Kohärenz und Hierarchie. Für den Fall, dass Sie zwei unterschiedliche Schriftarten verwenden, empfehlen wir Ihnen, Schriftarten zu verwenden, die sich ergänzen und in denen eine Hierarchie besteht. Verwenden Sie Schriftarten, die nicht ähnlich sind.

Die besten Schriftarten für Logos

Wenn Sie nach Schriftreferenzen suchen, um einzigartige Logos mit Persönlichkeit zu erstellen, stellen wir Ihnen in diesem Abschnitt eine vor Liste, in der wir Ihnen verschiedene Schriftarten nennen werden. Sie finden von klassischen Schriftarten, über die alle gesprochen haben, bis hin zu Schriftarten mit einem originelleren Stil.

Avenir

zukünftige Quelle

Typografie basierend auf geometrischen Formen. Unter seinen Zeichen sticht der Kleinbuchstabe „o“ hervor, an dem zu erkennen ist, dass es sich nicht um einen perfekten Kreis handelt. Avenir wurde 1988 auf den Markt gebracht und sein Design ist von einer anderen Schrift inspiriert, die in der Welt des Designs weit verbreitet ist, Futura.

Zukunft

Typografie der Zukunft

Wer hat diese Schrift nicht gesehen oder kennt sie? Diese Schriftart war und ist eine der am häufigsten verwendeten bei der Gestaltung von Logos bekannter Marken.. In dieser Familie finden Sie eine große Vielfalt an Stilen, die Ihnen die Möglichkeit einer größeren Vielseitigkeit bei der Arbeit bieten. Es ist eine einfache, moderne und saubere Schrift.

Helvetica

Helvetica-Schriftart

Eine andere, eine der berühmtesten Schriftarten im Panorama des Markenidentitätsdesigns. Es ist eine serifenlose oder serifenlose Schriftart, die in Weltklasse-Marken verwendet wurde. Das Design seiner Buchstaben ist einfach und seine Linien sind dick, was ihm eine gute Lesbarkeit verleiht.

TEKO

TEKO-Typografie

Eine serifenlose Schrift mit einfachem Design und hervorragender Lesbarkeit, was sie zu einer geeigneten Schriftart für Markenlogo-Designs macht. Es ist ein Brunnen, der aus hohen, rechteckigen Formen besteht. Darüber hinaus ist es notwendig, den geringen Abstand zwischen den Charakteren hervorzuheben.

Zimt

Zimt-Typografie

https://type.today/

Eine höchst überraschende Schrift, da sie nicht als Sans Serif oder Serifenschrift klassifiziert wird. Die Formen seiner Linien an den Enden haben einen ausgestellten Stil, sind aber sehr subtil ausgeführt. Es ist eine Schriftart, die einen modernen, aber gleichzeitig klassischen Stil vereint. Darüber hinaus kann festgestellt werden, dass es einen offensichtlichen Kontrast zwischen seinen dünneren und dickeren Linien gibt.

Recoleta

Recoleta-Typografie

https://www.dafont.com/es/

Ein zeitgemäßes Typografie-Design für Logos, das wir Ihnen jetzt vorstellen. Heb es auf, es ist ein Schriftart, die aus eckigen Strichen und glatten, fließenden Linien besteht. Wenn Sie Ihrem Design einen Hauch von Persönlichkeit verleihen möchten, ist es eine sehr gute Option, da es Ihnen verschiedene Stile und Gewichte zur Auswahl bietet.

Garamond

Garamond-Typografie

Quelle: Wikipedia

Beliebte Typografie mit einer langen Geschichte, was sie zu einer sehr guten Option für Markenidentitätsdesigns macht, die einen zeitlosen und eleganten Stil suchen. Das einzigartige Design ihrer Serifen ist einer der charakteristischsten Aspekte dieser Schrift.

höchste

höchste Typografie

https://www.behance.net/

In diesem Fall bringen wir Ihnen eine sehr einfache Schriftart. Sein Design basiert auf geometrischen Formen, die ein elegantes Erscheinungsbild verleihen, ohne seine Lesbarkeit und Vielseitigkeit zu verlieren.. Dank dieser beiden Aspekte, die wir gerade erwähnt haben, funktioniert es gut für Logos in jeder Branche.

Kormoran

Kormoran-Typografie

https://www.fontshmonts.com/

Inspiriert von einer Schriftart, die wir zuvor benannt haben, der Schriftart Garamond. Es ist eine Schriftart, die für großformatige Designs geeignet ist, sie funktioniert auch in kleineren Designs einwandfrei. Einer der charakteristischsten Aspekte sind die fließenden Kurven und der Kontrast zu den Serifen.

Roboto Slab

Roboto-Slab-Typografie

https://www.fontspace.com/

Diese besteht aus geometrischen Formen und großen Serifen Typografie-Option für Logos versucht, ein ordentliches und glattes Design zu vermitteln, und es ist wirklich erfolgreichund. Es ist eine sinnvolle Option, wenn Sie daran denken, mit zwei verschiedenen Schriftarten zu arbeiten und einen Kontrast zu erzielen.

Wieder stellen wir Ihnen die Frage, welche Schriftart für das Logo sollte ich in meiner Marke verwenden? Zu wissen, wie Sie auswählen können, welches für Ihr Design am besten geeignet ist, haben wir zu Beginn angegeben. Sie müssen die Persönlichkeit der Marke kennen und wissen, was sie vermitteln möchte, und von dort aus die Suche beginnen.

Heute entscheiden sich Marken für einfachere und minimalistischere Logodesigns, bei denen serifenlose Schriftarten verwendet werden. Das bedeutet nicht, dass es mit Ihrer Marke funktioniert, wenn Sie es so machen. Was auch immer es ist, der Schlüssel ist, Ihre Identität zu verstehen.

In dieser Veröffentlichung haben wir Ihnen eine kleine Liste mit einigen Schriftarten hinterlassen, die im Logodesign richtig funktionieren. Jetzt liegt es an Ihnen, diese und andere, die Sie in anderen Portalen oder Büchern finden, auszuprobieren, bis Sie diejenige gefunden haben, die am besten zu Ihnen passt Bedürfnisse Marke.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.