Wenn Sie versuchen, Ihren Hund zu zeichnen, wird dies zum Trend

Stanley

heute Internet ist ein bisschen verrückt und sie können es beweisen alle Arten von Memen und Fotos, die Millionen von Menschen von einem Tag auf den anderen sehen. Wie es bei diesem Versuch passiert ist, Ihren Hund als "Trend" zu zeichnen.

Es wird Hunderte von Künstlern gebenund seine Werke funktionieren wirklich gut, aber dann bleiben sie im Ozean des Hochladens von Bildern in das Netzwerk, so dass nur einige auffallen. Und sie stechen so hervor, wie es dem Hund unseres Protagonisten passiert, der von einem Tag auf den anderen berühmt geworden ist.

Jay Cartner, ein Künstler, der bereits hat seine 25 Jahre Zeichnen und MalenEr nahm sich einen gewöhnlichen Nachmittag und zeichnete seinen Rennhund Stanley. In dieser Form und Position konnte er sich nichts anderes vorstellen, als es so zu zeichnen, wie es ist, um ein Gekritzel zu schaffen, das heute von Millionen von Menschen geteilt wird.

Stanley

Eine Zeichnung wie von einem Kind, in der Dem Strich wird gefolgt, um zu zeichnen diese lustige und etwas lächerliche Pose, die dein Hund Stanley einnimmt. Wie er selbst sagt, hatte sich niemand für seine ernstere Arbeit interessiert. Und jetzt, da seine dümmste Zeichnung, die auf der Rückseite eines seiner Bücher zu sehen war, als er zur Schule ging, die beliebteste ist, vermisst er ihn.

Stanley

Alles passierte wann an einem sehr stressigen Tag entschied er sich Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um Stanley in sehr lustigen Posen zu zeichnen. Er nahm diese Skizzen und postete sie auf Facebook, damit jemand sie lustig fand. Und er hätte nie gedacht, dass sie so beliebt werden würden.

Der Grund für den Erfolg liegt darin, wie klargestellt wird: ihre Hunde, die große Persönlichkeiten haben und sie lassen niemanden gleichgültig. Du hast sein Instagram, um ihm zu folgen. Nicht verpassen zu Lili Chin's Hunden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.