So wählen Sie eine zugängliche Schriftart aus

Inklusives Design ist ein wichtiges Thema und die Auswahl von eine zugängliche Schriftart für Ihre Website Es ist für jede Marke wichtig, nicht nur für öffentliche Einrichtungen und Wohltätigkeitsorganisationen.

Auf welche Weise könnten Sie es wissen? Welche Arten von Buchstaben sind wirklich zugänglich? Was ist, wenn es einen Kompromiss in Bezug auf Design bedeutet?

Dies sind einige Empfehlungen, die Sie befolgen sollten:

  • Vermeiden Sie es, in die Falle zu tappen Wählen Sie ein Design, das kindisch aussieht, weil es nicht nötig ist.

Es mag zwar offensichtlich erscheinen, aber Dies ist einer der normalsten Fehler das neigen dazu, begangen zu werden. Persönlichkeit ist genauso wichtig wie Design Sie sollten nach einer Schriftart suchen, die perfekt passt mit Design und praktisch sein.

  • Es ist wichtig, dass Sie vermeiden Wählen Sie Stile, bei denen Mehrdeutigkeiten bestehen zwischen einigen der Charaktere; Diejenigen, die Sie hauptsächlich berücksichtigen sollten, sind der Großbuchstabe "B" und die "8"; die Zahl "1" und der Buchstabe "I" in Großbuchstaben; die Zahl "1" und der Buchstabe "l" in Kleinbuchstaben.

mehrdeutige Buchstaben

Die Auswahl einer Schriftart mit 2 Kleinbuchstaben "a" hilft Ihnen dabei Beseitigen Sie eventuelle Verwirrung mit dem Buchstaben "o".

  • Wenn Sie einige verwenden kleine Texte von 16pt oder höherWir empfehlen beispielsweise, Überschriften oder Untertitel zu erstellen serifenlos das hat große offene Zähler, da es als am besten geeignet angesehen wird.
  • Suchen eine Art Brief, der eine große Höhe hatda es für die Auswahl von Webfonts wesentlich ist. Abseiler und erweiterte Aufsteiger helfen Ihnen dabei Buchstabenformen sind viel klarer.
  • Suchen Sie nach offenen Terminals und Zählern, weil diese Sie helfen Ihnen bei der Klarheit des Briefes, denn wenn sie sehr geschlossen sind, beginnen sie, viel kleinere Größen auszufüllen.

klare Buchstaben, die gut lesen

  • Die Zahlen müssen unterschiedlich sein, insbesondere wenn es um die Großbuchstaben "0" des Buchstabens "O" geht. Bei "6" und "9" müssen auch offene Klemmen vorhanden sein.
  • Es gibt eine ausgezeichnetes Verhältnis von x Höhe zu Strichbreite. Um eine optimale Lesbarkeit zu erreichen, muss die Breite der Linie 17 oder 20% der Höhe betragen.
  • Der Schwanz des Großbuchstabens „Q“ ragt sichtbar aus dem Kreis des Buchstabens heraus verbessert die Lesbarkeit.
  • El Leerzeichen zwischen den einzelnen Buchstaben muss ausgeglichen und rhythmisch sein, da auf diese Weise Sie können leicht erkennen, um welche Zeichen es sich handelt.
  • Testen Sie die Schriftart auf einem dunklen Hintergrund, damit Sie sehen können, wie sie aussieht. In diesen Fällen sieht der Abstand praktisch viel enger aus als er ist. Die Formen, die die Buchstaben haben, sehen so aus, als würden sie leuchtenDies hat zur Folge, dass die Quelle aufgeladener aussieht als sie wirklich ist.

Eine zugängliche und gut gestaltete Schrift es muss elegant sein und Persönlichkeit haben, aber gleichzeitig Lesbarkeit im Kern haben müssen, eine größere Anzahl von Kunden anzuziehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.