Was ist Risographie?

Beispiele für Risographie

Quelle: Risographie

Risografie ist eine bis vor kurzem unbekannte Drucktechnik, aber es hat sich in den letzten Jahren aufgrund seiner Vorteile entwickelt. In Bezug auf das Betriebssystem können wir sagen, dass es dem eines Kopierers oder Siebdruckers ziemlich ähnlich ist. Einer der größten Vorteile dieses Systems ist, dass Sie weder viel Zeit noch Ressourcen investieren müssen. Durch "Fehler" im Druck lassen sie das Ergebnis wie handgemacht erscheinen.

Auf den ersten Blick ist dies eine einfache Technik, aber Sie müssen mehrere Faktoren berücksichtigen. Das Endergebnis überzeugt durch die Intensität der Farben, die Textur und das perfekte Finish. Aber wie zieht man jeden Tag Follower an?

Woraus besteht es la Risographie?

La Risografie ist ein Hochgeschwindigkeits-Digitaldruckverfahren auf einer ebenen, durchgehenden Oberfläche. Es wurde von Riso Kagaku Corporation erstellt. Es wurde hauptsächlich geschaffen, um große Auflagen und Fotokopien zu erstellen. Es wird auch als Drucker-Duplizierer bezeichnet.

Für Risographie, monochrome Tinten können verwendet werden wie Fluorpink und -orange, Gold, Lila, Gelb, Schwarz und Türkis. Die Tinte ist transparent, nicht opak. Wenn wir also eine Farbe über eine andere drucken, wird eine dritte Farbe erzeugt.

Wie funktioniert Risographie?

Der "Master" oder die Vorlage wird basierend auf dem vom Gerät gescannten Original erstellt. Die kleinen Löcher werden vom Thermosystem gemacht und entsprechen der Fläche des Originals. Die Schablone wickelt sich um die Farbtrommel und die Farbe sickert aus den kleinen Löchern. Wenn sich die Trommel mit hoher Geschwindigkeit dreht, läuft das Papier durch das Innere des Geräts, um einen Druck zu erhalten.

Der hierfür verwendete Drucker ist eine Maschine mit einer Schablonenwalze. Es bewegt sich entlang einer stabilen zeilenartigen Linie, einer Drucklinie, hin und her. Der Abdruck erfolgt mit einer sehr kleinen elektrischen Ladung, die mit Hilfe einer positiven Ladung in das Material eindringt, eine negative, una FarbeLachene von una línea eléctreich, una FarbeLachene alterna o FarbeLachene Direkta. Risographie kann auf einer Vielzahl von Papiere und Größen, aber diese Sie müssen unbeschichtet und nicht sehr dick sein.

Dies kann eine einzelne Druckzeile haben, d. h. es wird jeweils nur eine Zeile gedruckt. Diese Technik verwendet Tinte ohne Harz, sie wird auf Sojabasis hergestellt, die keine flüchtigen Lösungsmittel enthält. Es wird bei der Herstellung von Werbeplakaten, Katalogen, Karten, Fanzines usw. verwendet.

Verwandte Artikel:
Wie man Poster macht

Vorteile der Risographie

Risographie, eine neue Drucktechnik

Quelle: yorokobu

  • Sie können durchführen kleine Auflagen zu geringen Kosten. Je höher die Anzahl der Kopien, desto niedriger ist jedoch der Preis pro Kopie.
  • Diese Technik respektieren Sie die Umwelt beim Druckprozess.
  • Dieser Drucker verbraucht wenig Energie aufgrund seines kalten Prozesses.
  • Werden erhalten wirklich Originalteile.
  • Das Ergebnis hat a 'handgemachter' Look ähnlich wie beim Siebdruck.

Voraussetzungen für die Verwendung von Risografie

Um diese Technik zu verwenden, müssen Sie mehrere Faktoren berücksichtigen:

  • Sie sollten Erstellen Sie mehrere individuelle digitale Dokumente für jede Farbe. Diese Dokumente müssen in Graustufen vorliegen oder müssen mit Farbseparation erstellt werden.
  • Normalerweise das Papierformat, das Sie drucken können, ist A4 oder A3. Obwohl es andere Formate gibt.
  • Diese Art von Dokumenten sie lassen keinen Anschnittdruck zu. Die Druckfläche auf A4 würde also 19 x 27,7 cm betragen, während sie auf A3 27,7 x 40 cm betragen würde.
  • Um Das Papiergewicht liegt zwischen 50 und 210 g.
  • Um ungleichmäßige Tintenansammlungen, Markierungen oder Staus im Drucker zu vermeiden, es ist am besten, große Tintenmassen wegzulassen.

Dateivorbereitung

Beim Vorbereiten digitaler Dateien um sie an eine Druckerei zu senden, müssen sie im PDF-, JPEG-, Illustrator- oder InDesign-Format vorliegen. Wichtig zu beachten ist, dass die Schriftarten Spuren sein und die Bilder eingebettet sein müssen. Die Riso-Maschine interpretiert die Farben in Graustufen so Ihre Dateien müssen in Graustufen vorliegen.

Wie bereits erwähnt, müssen die Farben auch in verschiedene Dateien oder Ebenen getrennt werden. Wenn Ihre Datei große Tintenbereiche enthält, sollte das Schwarz eine Deckkraft von 90 % haben, da bei mehr als einem Durchgang Papierstaus vermieden werden. Bis zuletzt Es ist ratsam, dass Sie das Endergebnis an die Druckerei senden, damit diese eine Anleitung für Ihre Arbeit haben.

Jetzt wissen Sie etwas mehr über diese Technik und wie sie für die Presse vorbereitet wird. Sie sind bereit, damit zu experimentieren und einzigartige und originelle Stücke zu kreieren, mit denen Sie Ihre zukünftigen Kunden überraschen werden. Voaus!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.