Was ist und wie wird Adobe Kuler verwendet?

Was-ist-und-wie-man-verwendet-Adobe-Kuler

Adobe Kuler ist eine Online-Anwendung, die die Jungs von Adobe System stellt der Menschheit kostenlos zur Verfügung. Diese Anwendung wird zum Erstellen von Farbfeldern, Farbpaletten oder Farbspielen verwendet. Kurz gesagt, Sie erhalten 5 Farben, die zu einer Farbe passen, die Sie als Grundfarbe ausgewählt haben. Großartig, nicht wahr? ...

Heute werde ich die Online-Bewerbung vorstellen und erfahren, wie Sie damit arbeiten können. In einem kommenden Tutorial werde ich Ihnen beibringen, mit dieser großartigen Bewerbung auf andere Weise zu arbeiten. Ohne weiteres verlasse ich Sie mit dem Eingang, Was ist und wie wird der Adobe Kuler verwendet?

In einem früheren Tutorial So erstellen Sie Pinsel in Adobe Photoshop, gab Ihnen weitere Informationen über die Zeichenwerkzeuge von Photoshop. Schauen Sie sich das an, das Ihnen sicherlich gefallen wird.

Wir werden eine Farbe auswählen, die wir mit dem Drop Counter-Werkzeug erhalten, und wir werden eine Reihe von passenden Farben aus Adobe Kuler zeichnen, um sie später auf eine Leinwand anzuwenden.

  1. Wir öffnen Photoshop und wählen die Pipette.
  2. Wir gehen zu einem Bild und erhalten mit der Pipette eine Farbe daraus. Ich habe das Titelbild ausgewählt und daraus das Blau des Kuler-Logos.
  3. Sobald wir die Farbe erhalten haben und sie im vorderen Farbfeld sehen, geben wir den Farbwähler ein und suchen nach der Hexadezimalzahl. Wir kopieren es in die Zwischenablage mit CNTRL + C.
  4. Wir gehen zur Adobe Kuler-Seite.
  5. Wir suchen das Chromatische Roulette.
  6. Wir gingen zu einem der fünf Kästchen darunter, insbesondere zu dem mit einem dreieckigen Pfeil nach oben, was es als Grundfarbe bezeichnet. Es wird die Farbe des mittleren Feldes sein.
  7. Wir fügen das Hexadezimal in das entsprechende Feld ein, in dem Hex steht. Wir drücken die Eingabetaste.
  8. Wir werden schon ein Spiel haben fünf Farben in perfekter Harmonie.
  9. Wir testen die verschiedenen Farbregeln, die uns die Anwendung als Voreinstellung bietet.
  10. Wir bleiben bei dem, den wir am meisten mögen.
  11. Nehmen wir es jetzt mit Photoshop.
  12. Wir benennen die Farbpalette und geben sie zum Speichern.
  13. Es wird uns zu einem neuen Bildschirm führen, wo wir abgesehen von den fünf gespeicherten Farben haben werden, die diesen Bereich bilden, ein Menü mit Optionen.
  14. Klicken Sie auf die Download-Option.
  15. Nach dem Herunterladen legen wir es in einem Ordner ab Meine Dokumente mit dem Namen Farben.
  16. Wir gehen zu Photoshop, genauer gesagt zur Farbfelder-Palette.
  17. Wir klicken auf die obere rechte Ecke der Palette, um das Optionsmenü aufzurufen.
  18. Wir wählen die Option Proben laden.
  19. Wir gehen zu unserem Farbordner. Im unteren Teil des Dialogfelds "Laden" wählen wir in der Option "Typ" unter der Option "Name" den zu ladenden Dateityp aus. Wir wählen der Beispielaustausch mit der ASE-Dateierweiterung.
  20. Wir laden die Datei mit unserem Sortiment.
  21. Nun, wir haben es bereits in der Samples-Palette. Damit zu arbeiten wurde gesagt.

Nun, hier beenden wir dieses Tutorial. Kommt bald Ich werde einen anderen mit mehr Kuler-Optionen mitbringen. Ich hoffe, es hat Ihnen geholfen und wenn Sie Zweifel oder Fragen haben, tun Sie dies frei, entweder durch die Kommentare des Video-Tutorials oder über unsere Facebook-Seite.

Danke und Grüße.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.