Was wäre, wenn berühmte Logos von Lebensmittelmarken verwechselt würden?

Burger King

Wir sagen mischen, wenn was ist Ikone im Design von Coca Cola wird auf das Logo übertragen von Pepsi Cola und umgekehrt. Und so ist es auch mit anderen bekannten Lebensmittelmarken mit ihrer jeweiligen Konkurrenz.

Es ist die Idee von CDA, damit wir wirklich sehen können, wie einige Marken mit dem Logo ihrer Konkurrenz aussehen würden. Und die Wahrheit ist ziemlich überraschend, eine Pepsi Cola zu sehen mit der legendären Coca Cola Schrift.

Die Idee, zwei Logos zu einem zusammenzuführen, ist ziemlich selten, um eines für die Konkurrenz und das andere für diese Marke von Erfrischungsgetränken zu schaffen. Das Gleiche tritt bei KFC und anderen auf das können Sie perfekt in dem von CDA erstellten Vorschlag sehen.

Coca Cola

CDA zeigt uns auf sichtbare Weise, wie eng diese Symbole der Fast-Food-Marke in unseren Köpfen verbunden sind. Dafür macht er dieses Experiment in dem Es fällt uns schwer, die Verknüpfung dieser Schrift zu trennen der Marke Coca Cola, wenn es Pepsi Cola sagt. Schauen Sie sich einige der Logos einige Sekunden lang an. Es ist keine leichte Sache.

Cadbury

Y Was soll ich über McDonald's und Burger King sagen?. Es ist seltsam, die Hamburger-Ikone von Burker King bei McDonald's zu sehen, und das Gleiche passiert, wenn man sie mit dem M für Pommes Frites und dem Burker King, der als Werbebild sehr locker ist, dreht. Apropos, Aufmerksamkeit auf diese McDonalds-Kampagne das hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

KFC

Ein Vorschlag Ankunft von hierund das ist ohne Zweifel sehr witzig und das zeigt, wie emotional die Verbindung zu diesen Logos ist von Fast-Food-Marken. Es ist sehr selten, dass sie mit den Designlinien und der visuellen Sprache des Wettbewerbs interpretiert werden. Lass sie bleiben, wie sie sind, damit sich hier niemand einmischt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Manuel Ramirez sagte

    Getan :)