Farbwerkzeuge, die jeder gute Designer haben sollte

Farbwerkzeuge, die jeder gute Designer haben sollte Derzeit ist es für Menschen nicht neu, dass der Einfall von Produkte, Pop-ups, im Freien, Banner und Werbung erhöht ständig die Wettbewerbsfähigkeit, die zwischen den verschiedenen Unternehmen und folglich auch besteht Steigern Sie die Arbeit der Designer, da sie Profis sind, die dafür bezahlt werden, Stücke zu kreieren, die nicht nur Aufmerksamkeit erregen, sondern auch von Verbrauchern gemocht werden.

Wie al Wählen Sie die Form, Schriftart und Symbole, Farbe ist ein sehr einflussreicher Aspekt bei der Auswahl, daher werden wir in diesem Beitrag die Farbwerkzeuge zeigen.

Ideale Werkzeuge bei der Durchführung eines Projekts

Farbwerkzeuge für Designer Farbliebhaber

Besteht aus Tausenden von Farbpaletten von den Benutzern selbst erstellt. Sie können die Kollektionen durchsuchen und die auswählen, die Sie am meisten inspiriert, oder Sie können auch nach einer bestimmten Farbe suchen und eine der möglichen Kombinationen auswählen, die bereits fertig sind.

Kugeln

Dies ist ein unglaubliches und effektives Adobe-Tool, mit dem Sie navigieren und bewerten können vorhandene Farben in verschiedene Themen unterteiltSie können jedoch auch Ihre eigene Palette von Grund auf neu erstellen.

Pictaculous

Es ist ein intelligentes Werkzeug Dies gibt die Möglichkeit, die Farben einiger Bilder auszuwählen, die auf derselben Website hochgeladen wurden.

Farbauswahlwerkzeuge

Photoshop hat seine Standard-Farbauswahlfenster, mit denen sicherlich die meisten Designer vertraut sind:

Farbpunkt

Ein einfaches und nützliches Tool namens "color.hailpixel.com". Dieses Tool bietet die Möglichkeit, das Browserfenster zu scannen wo die ideale Farbe gefunden wird, und kopieren Sie dann einen Hex-Code beim Klicken.

Hexu.al

Es ist möglich, mehrere farbige Wörter in Hexu.al zu erhalten und nicht die traditionellen Hexadezimalcodes Sie haben viele Buchstaben und Zahlen zufällig.

CSS-Farbnamen

Eine Liste mit 147 beschreibenden verschiedenen Farbnamen, die etwas leichter zu merken ist. Darüber hinaus ist es möglich, bei jedem Mausklick die gesamte Auswahl oder nur eine zufällige Farbe anzuzeigen.

Sie können sogar die setzen Theorie der Farbe, mit folgenden Werkzeugen:

Kugel

Es bietet eine einfache und angenehme Oberfläche für Wählen Sie Töne und / oder Schattierungen des Farbrades.

Farbschema-Designer

Ermöglicht Gestalte deinen eigenen Mix von Farben.

Obwohl es noch viel mehr gibt Werkzeuge zur Auswahl der gewählten Farbe Für unser Projekt denke ich, dass diese Tools, die wir hier einsetzen, die besten sind und denken Sie daran, weniger ist mehr.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.