Wie die visuelle Identität einer Marke aufgebaut wird

Wie die visuelle Identität einer Marke aufgebaut wird

Visuelle Identität ist die physische Repräsentation einer Marke. Es ist äußerst wichtig, weil es der Öffentlichkeit die Philosophie und die Werte des Unternehmens vermittelt und widerspiegelt. Eine schlechte visuelle Identität kann ein falsches Image des Unternehmens vermitteln und dessen Unternehmensreputation schädigen, ebenso wie eine starke visuelle Identität dazu beiträgt, ein starkes und kohärentes Image zu festigen. In Zeiten, in denen Kommunikation wichtig ist, müssen Unternehmen sich bemühen, ihre Kommunikation zu kontrollieren, vorausgesetzt, sie übermitteln immer eine Nachricht. ob sie wollen oder nicht. Das Entwerfen einer Kommunikationsstrategie ist die einzige Möglichkeit, das Bild zu steuern, das die Stakeholder Sie werden das Unternehmen assoziieren und die visuelle Identität ist zweifellos Teil dieser Strategie.

Unternehmen sind zunehmend darum bemüht, mit einer durchdachten, attraktiven visuellen Identität auf den Markt zu kommen, die ihrem Geist und ihren Geschäftszielen entspricht. Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in ihren jeweiligen Sektoren reformieren ihre visuellen Identitäten, um in einigen Fällen auf das Prestige ihrer Erfahrung hinzuweisen oder ihr Image zu erneuern, um sich an die Gegenwart anzupassen (wie dies bei Burger King oder McDonalds der Fall ist). Große Marken, die ein Beispiel für geschäftlichen Erfolg sind, haben ihre visuelle Identität seit Jahren verfeinert. Apple hat zum Beispiel kontinuierliche Änderungen vorgenommen, um die Schlüssel zu finden, die es heute zu einer Referenz in Bezug auf das Markendesign machen. Aber… Wie wird die visuelle Identität einer Marke aufgebaut? Lesen Sie weiter, denn genau das werde ich Ihnen in diesem Beitrag sagen.

Vorausplanung

Planung und wie man die visuelle Identität einer neuen Marke aufbaut

Eine Grundvoraussetzung für die visuelle Identität einer Marke ist, dass sie konsistent istim Einklang mit dem Geschäftsmodell, mit den Werten des Unternehmens und im Einklang mit den Elementen, aus denen es besteht. Diese Konsistenz kann nur mit der Planung erreicht werden im Entstehungsprozess und mit einer umfassenden Forschungsarbeit.

Neu geschaffene Marken

Wenn eine Marke bei Null beginnt, Es ist logisch, dass es eine gewisse Tendenz zum Experimentieren gibt. Unternehmen mutieren im Laufe der Zeit und werden neu definiert, um sich an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen (der sich ständig ändert). Bevor Sie jedoch mit der Gestaltung der visuellen Identität der Marke beginnen Es ist notwendig, einige grundlegende Fragen zu beantworten:

  • Was sind die Mission, Vision und Werte des Unternehmens?
  • Was ist das Geschäftsmodell?
  • Was ist die Zielgruppe? (An wen wende ich mich als Unternehmen?)
  • Welchen Platz soll das Unternehmen auf dem Markt einnehmen?
  • Was sind die Geschäftsziele?
  • Was sind die Kommunikationsziele?

Die Beantwortung dieser Fragen ist wichtig, da es sich um Themen handelt, die wir als Unternehmen (entweder im In- oder Ausland) kommunizieren müssen. Wenn wir nicht wissen, wie wir diese Fragen in Worten beantworten sollen, wie wollen wir dies mit visuellen Elementen durch Corporate Identity tun? 

Unternehmen mit einer bestimmten Erfolgsbilanz

Bei Unternehmen mit einer bestimmten Erfolgsbilanz, Unternehmen, die möglicherweise bereits eine visuelle Identität haben, diese aber reformieren möchten, ist der Prozess ähnlich. An dieser Stelle müssen Sie jedoch Berücksichtigen Sie das aktuelle Unternehmensimage der Marke, die im Laufe der Geschichte des Unternehmens konsolidiert wurde. Das Unternehmensimage ist im Wesentlichen das Image, das die Öffentlichkeit von dem Unternehmen hat. einschließlich der Vorurteile, die wir haben, bevor wir die Marke kennen, und der Urteile, die wir bilden, nachdem wir sie kennen und aufgrund von Erfahrungen.

Eine gut konstruierte visuelle Identität ist enorm hilfreich, um Menschen zu lenken Stakeholder zum Bild das möchten wir als Unternehmen vermitteln. Wenn Ihr Unternehmen bereits aktiv ist, machen Sie sich Sorgen, bevor Sie in einen Prozess der Reform der visuellen Identität eintauchen fragen und wissen Welches Image hat Ihr Publikum von der Marke? Wenn Sie es wissen, fragen Sie sich, ob dies das Bild ist, das Sie vermitteln möchten, welchen Teil des Fehlers (zum Guten oder zum Schlechten) Ihre visuelle Identität hat und was eine neue visuelle Identität beitragen sollte.

Forschung: kennen den Wettbewerb, den Kontext und den Markt

Forschung baut die visuelle Identität einer Marke auf

So wichtig es ist, das Unternehmen zu kennen, um die visuelle Identität der Marke zu definieren, Wenn Sie den Kontext kennen, in dem das Geschäft stattfinden wird, wird das Design effektiver. Untersuchen Sie vor der Einführung Ihrer Marke, was in dem Umfeld funktioniert, in dem Sie teilnehmen werden, und finden Sie heraus, was andere Unternehmen in der Branche tun. Aus den Fehlern und Erfolgen des Wettbewerbs zu lernen, ist eine großartige Idee! In Bezug auf die visuelle Identität gibt es auch Moden, und wenn Sie diese nicht kennen, können Sie eine veraltete Marke schaffen, die Sie auf dem Markt als veraltetes Unternehmen wahrnimmt und die nicht in der Lage ist, aktuelle Herausforderungen anzunehmen. Aktualisieren Sie ständig Ihre visuelle Kultur.

Erstellen Sie ein Handbuch zur visuellen Identität von Unternehmen

Das Handbuch zur visuellen Identität des Unternehmens vereint alle Elemente, die die visuelle Identität der Marke ausmachen und es ist ein sehr nützliches Werkzeug, mit dem eines der wichtigsten Kommunikationsziele eines Unternehmens erreicht werden kann: Kohärenz. Dann werde ich es dir sagen Welche Elemente sind in einem Corporate Visual Identity-Handbuch grundlegend? und das muss daher im Prozess des Aufbaus der visuellen Identität der Marke definiert und gestaltet werden.

Mission, Vision und Werte

Dieser Teil kommt Ihnen bekannt vor, ist jedoch normalerweise in Handbüchern zur visuellen Identität enthalten. Es ist eine Möglichkeit, das Design zu leiten der übrigen Elemente der visuellen Identität der Marke, die natürlich gestaltet werden müssen diese Werte zu stärken und die Mission der Öffentlichkeit zu übermitteln, die Vision und den Geist des Unternehmens. 

Farben

Farben in der visuellen Identität einer Marke

Sie müssen die Farbpalette definieren Von der Marke. Farben haben eine Grundkraft bei der Weitergabe von Ideen an Stakeholder Zum Beispiel hat der Farbwechsel, den McDonalds vorgenommen hat, der Kette dazu gedient, eine zeitgemäßere Botschaft zu übermitteln und zu versuchen, ein neues Konzept mit seiner Marke in Verbindung zu bringen: frische Produkte.

Assoziation von Farben in der visuellen Identität einer Marke

Eine gute Farbpalette trägt jedoch nicht nur dazu bei, dass die Botschaft, die wir vermitteln möchten, konsistenter ist. Es gibt Marken, die dies erreicht haben Bestimmte Farbkombinationen stehen in direktem Zusammenhang mit Ihren Produkten (wie zum Beispiel Levi's, mit rot und weiß).

Buchdruck

Typografie ist ein weiteres visuelles Element, das die Identität der Marke ausmacht. Immerhin könnte es als Stimmfarbe verstanden werden. Die Tatsache, dass das Unternehmen immer mit denselben typografischen Kombinationen kommuniziert, hilft der Öffentlichkeit, die an die Marke übermittelten Nachrichten zu verknüpfen, ohne dass andere Elemente als repräsentativ wie das Logo angesehen werden müssen.

Logo

Die Bedeutung des Logos für die visuelle Identität einer Marke

Es ist vielleicht das repräsentativste visuelle Identitätselement einer Marke. Meistens, Sie haben eine große symbolische Kraft, daher ist es eines der nützlichsten Werkzeuge, die das Unternehmen zur Kenntnis nehmen muss und ein Bild um ihre Aktivitäten zu erstellen. Ein unverwechselbares und auffälliges Logo ist wichtig, weil Es wird Ihnen helfen, in der Gesellschaft präsent zu sein in dem Sie sich als Unternehmen entwickeln Schauen Sie sich den Fall von Starbucks an! Es ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Unternehmen es schafft, durch sein Logo das Publikum zu erreichen und fast eine Community um es herum zu schaffen.

CDie Einstellung eines Fachmanns für die Gestaltung Ihres Firmenlogos ist eine gute Investition und heute können Sie auf Online-Plattformen auf eine Vielzahl von Designern zugreifen, z. zahlreich Freiberufler bieten ihre Dienste für Logo-Design auf Fiverr und es gibt Angebote für alle Arten von Taschen und Stilen.

Hinweise zur Verwendung des Logos müssen im Handbuch zur visuellen Identität enthalten sein: alle verfügbaren Versionen und wofür jede Version verwendet werden sollte, zulässige Größen, Ränder ...

Visuelle Unterstützungselemente

Unterstützungselemente in der visuellen Identität einer MarkeUnterstützende Visuals Sie sind sehr nützlich, wenn Sie Ihre Nachricht an verschiedene Plattformen und Medien anpassen. Wenn Sie beispielsweise in sozialen Netzwerken kommunizieren, möchten Sie möglicherweise nicht alle Ihre Veröffentlichungen mit dem Firmenlogo sättigen. Mit anderen visuellen Tools können diejenigen, die von einem Beitrag zum anderen wechseln, diese Veröffentlichung schnell mit Ihrer Marke verknüpfen, unabhängig davon, ob sie es sind oder nicht sind nicht das Logo. Oder in anderen Fällen Sie können verwendet werden, um diese Verbindung mit der Marke in Werbekampagnen zu stärken Uber ist eine Zehn, wenn es darum geht, unterstützende Grafiken zu verwenden! Sehen Sie, wie intelligent sie Ubers "U" verwenden, um Rahmen für ihre Vordächer und Werbetafeln zu erstellen.

Ein letzter Hinweis: unterstützt

Bei der Gestaltung der visuellen Identität ist es wichtig, über die Unterstützungen nachzudenken in dem die Marke kommunizieren wird, weil Nicht alle visuellen Formeln funktionieren auf allen Medien gleich gut. Es wird Elemente geben, die in sozialen Netzwerken sehr gut funktionieren, in physischen Medien jedoch an Bedeutung verlieren und umgekehrt. Ihre Stücke müssen basierend auf dem Ziel gedacht werden, das sie haben werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.