Aditya Aryanto oder wie Minecraft wahr wird


Aditya ist ein Junge indonesischer Nationalität wer hat die Blicke der Medien für seine Darstellung von Tieren gebracht. Und die Sache ist, Minecraft, das berühmteste Würfelspiel unserer Zeit, wirkt sich direkt auf seine Werke aus.

Kreieren Sie Tiere aller Art, von Katzen über Fische bis hin zu anderen Großtieren wie dem Tiger in seinem natürlichsten Lebensraum. Natürlich, als wären es Würfel. Und wenn Sie sich immer noch nicht vorstellen, wovon wir sprechen, lässt ein Bild sie sehen, was ich besser sage.

Wie er selbst angibt, stammen seine Fotos aus Bilddatenbanken wie Unsplash - wie wir bereits in einem Artikel in Creativos wussten -. Oder auch PixaBay für diejenigen, die es wissen wollen.

Es zum Spaß zu machen ist immer besser

Trotz der Tatsache, dass Aditya große Erwartungen geweckt hat, war dies keine Entschuldigung dafür, seinen Anhängern nicht beizubringen, wie er es sich vorgestellt hat. Und es ist so, dass er in seinem eigenen Artikel darüber spricht, wie er dorthin gekommen ist und warum er es veröffentlicht hat.

Aber es endet nicht dort, es enthüllt auch seinen Trick, Bilder zu erstellen, falls sich jemand dazu in der Lage fühlt. Nehmen Sie auf einfache Weise das Originalbild und gehen Sie zu Photoshop. Auf dem Mac verwenden Sie: Cmd + J und unter Windows: Strg + J; um eine separate Ebene zu erstellen und zu bearbeiten, um zum Original zurückzukehren. Wenn Sie beide Ebenen haben, gehen Sie zu Filter> Verflüssigen.

Ihre Netzwerke

Sein Hauptnetzwerk für die Präsentation seiner Arbeiten ist kein anderer als Instagram. Hier können Sie alle seine Werke sehen und seine Entwicklung als neuer Künstler überprüfen. Ich denke, es ist das Creative, das dieses Jahr entdeckt wurde, und es lohnt sich, ihm zu folgen, zumindest können wir es nicht aus den Augen verlieren, um zu lachen.

Weitere Informationen zu Instagram: Aditya


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)