Dieses Plugin Remove.bg kann den Hintergrund eines Fotos in Photoshop entfernen

BG entfernen

Wenn wir schon haben bekannte Photoshop-Verbesserungen im Abschnitt Verwischen eines Hintergrunds oder Verwenden der Auswahl auch bei schwer zu markierenden Haaren, Remove.bg ist ein neues Plugin für dieses Programm Dadurch wird der Hintergrund schnell entfernt.

Ein Plugin, das die Sache jedoch einfacher macht es muss gesagt werden, dass es immer einfacher wird Verwenden Sie aus diesem Grund den Adobe Sensei Smart Pick. Verliere dich nicht Dieses Tutorial zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie es manuell machen. Es ist wahr, dass dieses Plugin diese Verbesserungen nutzen wird, um vor unseren Augen zu zaubern.

In der Tat ist remove.bg Eine Website, auf der wir schnell ein Bild hochladen können Entfernen Sie den Hintergrund von einem Foto. Auf diese Weise können wir den Hintergrund für einen anderen ändern und simulieren, dass wir woanders sind. Wir kennen bereits die Magie, die mit Grafikdesign verbunden ist, daher erleichtert uns diese Website alles.

entfernen

Und wenn es bis heute aus diesen Gründen eine Website war, hat es jetzt ein Plugin für Photoshop selbst gestartet. Eine Erweiterung für dieses Programm das Es zeichnet sich dadurch aus, dass man weiß, wie man mit diesen Unvollkommenheiten umgeht Das hat normalerweise die Silhouette eines Haares, wenn wir versuchen, den Hintergrund auszuwählen.

Auch in der enthalten Plugin die Fähigkeit, diese Ebenen einzeln zu behandeln für Grüntöne und kontrastarme Kanten. Um die Erweiterung zu nutzen, haben wir Lass uns zu diesem Link gehen Um die Schritte zu befolgen und sich im Web zu registrieren, laden Sie sie herunter und setzen Sie den API-SCHLÜSSEL, um mit dem Plugin umgehen zu können.

Un Plugin, das sehr gut funktioniert und das wir empfehlen, dass Sie es in Photoshop verwenden Wenn Sie die Möglichkeit haben, obwohl wir immer die Webversion haben, um Probleme zu vermeiden, wenn wir nicht die Möglichkeit haben, auf dieses großartige Designprogramm zuzugreifen, das wir alle kennen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.