Die zarten Skulpturen von Insekten aus Bambus

Bambus

Die Delikatesse, die Talent gewähren kann, wie es in der Welt der japanischen Animation passiertUnd die Weisheit über die Beherrschung einer bestimmten künstlerischen Technikkönnen Sie schöne Darstellungen der endlosen Vielfalt von Lebewesen geben, die diesen Planeten bevölkern.

Der japanische Künstler Noriyuki Saitoh spielt mit dieser Delikatesse, damit er uns mit seiner Hand zu wunderschönen Skulpturen führen kann von Insekten aus einem sehr eigenartigen Material, Bambus. Diese sehr kleinen Skulpturen können uns genug inspirieren, um uns ein wenig von Saitohs großen künstlerischen Fähigkeiten zu begeistern.

Einige Insektenskulpturen mit vielen Details und dass jeder von ihnen uns zeigen kann, was eine Libelle, eine Gottesanbeterin oder derselbe Schmetterling ist. Wenn man sich auf die Details konzentriert, kann man die große Fähigkeit in der Verwendung von Bambus finden, um all diese Bildergalerien zu erstellen, die uns sprachlos machen.

Gottesanbeterin

Die Absicht von Saitoh und seinem Team ist repräsentieren genau diese Insekten in derselben natürlichen Größe. Sie reproduzieren die Skulpturen in der gleichen Größe, obwohl sie das Verhältnis mehr mit der Kunst als mit der Realität jedes der Schmetterlinge spielen lassen, die sie uns in ihrem Insektenrepertoire zeigen.

Insekt

Nehmen Sie die genauen Maße jedes der wirbellosen Tiere vor in der Lage, mit diesem Material wie Bambus zu zeichnen, um sich zu überlappen, damit wir einige der bekanntesten Insekten von allen finden.

Ala

Es reicht sogar in der Lage sein, verwirrt zu werden, um diese Details zu finden dass sie uns das Gefühl zurückgeben, dass wir uns einem kleinen Kunstwerk gegenübersehen, anstatt einem echten Lebewesen, das zu unserer Überraschung davonfliegen könnte.

Du hast Saitoh von Ihrer eigenen WebsiteUnd auf Facebook, damit du bleibst erstaunt über die Liebe zum Detail dass dieser Künstler zu seiner Arbeit bringt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)