Eine Schrift mit Geschichte: Helvetica

Einer der Typografien am nützlichsten und weltweit am häufigsten verwendet ist die Helvetica, eine Quelle von Palo Seco ohne Abschluss oder auch als Typ bezeichnet serifenlos. Es wurde Mitte des 1957. Jahrhunderts gegründet, genauer gesagt XNUMX in Basel (Schweiz) von der Konstrukteur Max Miedinger im Auftrag von Edouard Hoffmann von der Hass Foundry.

Es wurde basierend auf entworfen Typografien bereits zu seiner Zeit als die als Akzidenz Grotesk bekannte existiert, die 1896 gegründet wurde.

Dein Name, Helveticastammt aus dem wörtlichen Verweis auf "Schweizer" im lateinischen Namen, obwohl er im Prinzip Neue Haas Grotesk hieß, bis die Stempel-Gießerei die Rechte erwarb und ihren Namen in den heutigen Namen änderte.

1983 haben Linotype und die Stempel-Gießerei dies neu gestaltet Typografie Erstellen neuer Breiten und Gewichte, die zum Zeitpunkt des Aufrufs aktueller sind Neue Helvetica.

In den sechziger Jahren nahm seine Popularität und Verwendung merklich zu, was in den 60er und 70er Jahren, insbesondere im Schweizer Land, am häufigsten für Bilder von Unternehmensmarken verwendet wurde. Es wurde das Quelle in den meisten verwendet  Plakate Stadt und Beschilderung, die sich auf die übrigen Hauptstädte der Welt ausgeweitet haben.

Derzeit ist es das Unternehmen Linotype diejenige, die für die Lizenzen der Helvetica-Familie und alle Varianten davon verantwortlich ist, die seit ihrer Gründung entstanden sind.

 

Bilder: identifon, Wikipedia, gehen


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.