Adobe Fresco kommt bald zu Microsoft Surface

Zeichnen mit Fresko

Bei einer Microsoft-Veranstaltung vor einigen Tagen kündigte das amerikanische Unternehmen eine Vorschau auf was an Was ist Adobe Fresco auf der Surface-Plattform?. Das heißt, es wird nicht nur für den Moment auf dem iPad bleiben, sondern wenn Sie eine Oberfläche haben, können Sie diese großartige KI-Zeichen-App genießen.

Die Idee hinter Adobe Fresco ist es, die gleichen Empfindungen zu emulieren, die gesammelt werden können wenn wir eine Bürste in die Hand nehmen und die Borsten benetzen in Aquarell und dann eine schöne Wäsche machen. Das heißt, wir können dank der künstlichen Intelligenz von Adobe Sensei denselben Strich erzeugen.

Fresco ist in der Lage, scharfe, saubere und anpassbare Vektorpinsel sowie vielseitige und anpassbare Photoshop-Pinsel anzubieten Diese Pinsel "leben" mit Adobe Sensei. Wir haben alle darauf gewartet, unseren Bildschirmfinger oder einen Stift wie den S-Stift der Note-Serie verwenden zu können, damit wir wirklich ein digitales Aquarell oder Ölgemälde in der Hand haben.

Zeichnen mit Fresko

Microsoft hat uns auch einige andere interessante Informationen über seine Surface-Plattform hinterlassen. Millionen von Kunden verwenden Creative Cloud unter Windows und mehr als die Hälfte der Surface Book-Benutzer verwenden CC. Adobe hat sehr eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um mit dem Stift auf der Oberfläche die natürlichste Note zu erzielen.

Wir haben uns schon getroffen Die Vor- und Nachteile von Adobe Fresco, als es auf dem iPad veröffentlicht wurde. Das einzige Gerät, das Sie haben derzeit Zugriff auf dieses digitale Tool und mit dem Adobe sich ProCreate stellen möchte, einer weiteren App für das iPad, die in diesen Zeichen-Apps zu übertreffen ist.

Jetzt warten wir um zu wissen, wann Adobe Fresco veröffentlicht wird Auf der Surface-Plattform können wir uns dieser App nähern, um Adobe Sensei kennenzulernen, das künstliche Intelligenzsystem von Adobe für seine Programme in Creative Cloud.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.