Folgendes ist neu in den aktualisierten Creative Cloud-Video-Apps

Creative Cloud Video Audio

Vor mehr als ein paar Stunden hat Adobe alles angekündigt, was mit Creative Cloud und diesen Updates zu tun hat. Es ist Zeit für alle Nachrichten von Video-Apps, die neue Versionen erhalten haben.

Unter ihnen sind Premiere Pro, After Effects, Audition, Character Animator, Media Encoder und Premiere Rush. Wir sollten auch erwarten, dass diese Updates Apples ProRes RAW, neue Kreativtools für After Effects, Workflowoptimierung in Character Animator und allgemeine Leistungsverbesserungen unterstützen.

Adobe macht das deutlich, weil sie es sind Anpassung an eine häufige Veröffentlichung von UpdatesDas Ziel dahinter ist es, schneller auf Benutzeranforderungen zu reagieren, wobei der Schwerpunkt auf Leistung und Stabilität liegt und gleichzeitig neue Funktionen bereitgestellt werden.

Dies sind alle damit verbundenen Verbesserungen mit Effizienz in der Videoproduktion:

  • ProRes RAW-Unterstützung in Premiere Pro und After Effects eine plattformübergreifende Lösung für Apple ProRes-Workflows anzubieten
  • Weitere grafische Workflows in Premiere Pro Dazu gehört ein verbesserter Stift mit besserer Unterstützung für Bezier-Kurven, der eine präzisere Erstellung von Linien und Formen ermöglicht. Filtereffekte zeigen jetzt Attribute an, die nur Keyframes haben oder Parameter festlegen
  • Automatische Aktualisierung in Premiere Pro- Jetzt geht es dank Adobe Sensei, der künstlichen Intelligenz von Adobe, schneller. Jetzt ist es möglich, Videos mit unterschiedlichen Seitenverhältnissen automatisch neu zu formatieren und zu positionieren
  • In Windows codierte Hardware für H.264 und H.265 für NVIDIA- und AMD-GPUs, was einen schnelleren Export ermöglicht
  • Unterstützung für Audiodateien in Creative Cloud-Bibliotheken Damit können Premiere Pro-Benutzer Audio-Assets häufig über das CC-Bedienfeld speichern, organisieren und freigeben
  • Gebogene Formstriche in After Effects

Es wurde auch aufgenommen Weitere Neuigkeiten für Character Animator Als verbessertes Timeline-Management und für Premiere Rush können Sie jetzt das Seitenverhältnis automatisch auf 4: 5 ändern, um Videos auf Facebook und Instagram zu bringen. Details in iOS zum Ändern von Kameras oder zum Importieren von Medien aus der Dateiverwaltungs-App.

Viel Neues für viele der Creative Cloud-Apps von Adobe Video und Audio gewidmet, und das Sie schlossen sich diesen anderen wie Photoshop und Fresco an.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.