Die magischen Nachtfotos der Straßen von Tokio von Masashi Wakui

Masashi Wakui

Wenn einer in dieser Fotoserie bleibt durchdrungen von der Wärme der Neonlichter und von bestimmten städtischen Elementen würden Sie sicherlich denken, dass Sie ein anderes Werk der digitalen Kunst von großer Tiefe betrachten und das den Hyperrealismus auf eine andere Ebene bringt.

Aber wenn man anfängt Weitere Details finden Sie in den aufgenommenen Aufnahmen und er trifft Menschen, als Charaktere, die an dieser Stadtarchitektur teilnehmen, beginnt er zu erkennen, dass er vor einer erhabenen Arbeit auf dem Gebiet der Fotografie von Masashi Wakui steht.

Fotos, bei denen es den Anschein hat, dass HDR (High Dynamic Range) sein eigenes Ding gemacht hat, um zu erfassen, was normalerweise auf diesen Straßen Tokios passiert. Eine Reihe von Aufnahmen des Fotografen Masashi Wakui Sieh aus wie mehr Illustrationen aus einem Anime-Film oder eines dieser Manga-Kunstbücher, die wir in einem der Fachgeschäfte finden können.

Masashi Wakui

Wakui bringt die Magie der Straßen Tokios in eine Reihe von Fotografien, auf denen jedes einzelne von dieser Atmosphäre durchdrungen ist, die gesammelt werden kann, wenn die Sonne untergeht und die berühmten japanischen Straßenlaternen im Mittelpunkt stehen Überflutet jeden Winkel mit seinem Lichtstrahl und eine Ecke, die dieses nostalgische Gefühl gleichzeitig auf etwas Altes und Modernes überträgt.

Masashi Wakui

Als ob sie Teil eines der Aufnahmen aus dem Science-Fiction-Film Blade RunnerWakui bringt Neon in jedem von ihnen zum Ausdruck, um sogar eine völlig surreale Atmosphäre zu schaffen. Es verwendet leistungsstarke Kompaktkameras und ändert die Farbe, um sie lebendiger zu machen und das magische Gefühl in jeder Nachtleben-Szene der Stadt zu erzeugen.

Masashi Wakui

Du hast seine flickr y Twitter auf folge dem Pfad dieses hervorragenden Fotografen.

Wenn Sie eine Mutter mit ihrem iPhone treffen möchten und sein Talent.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.