Neutrale Farben: Anwendungen und Kombinationen

neutrale Farben

Wenn Sie mit Farben arbeiten, Als Designer müssen wir bestimmte Aspekte berücksichtigen, um das beste Ergebnis zu erzielen in Bezug auf Kontrast, Lesbarkeit der verschiedenen Töne, dass die Botschaft, die Sie vermitteln möchten, verständlich ist und Inspiration, wenn Sie sie kombinieren.

Durch die Farbskala werden die verschiedenen Farboptionen dargestellt, mit denen wir in einem Design arbeiten können. Mit der Auswahl dieser Farben können wir hochwertige Designs erstellen. In der chromatischen Skala gibt es warme, kalte, monochromatische, neutrale, analoge, komplementäre und benachbarte Farben.

An diesem Tag, Lassen Sie uns über neutrale Farben im Design sprechen. Was sind diese Farben und wir zeigen Kombinationen auf, die richtig funktionieren, damit Sie sie in Ihren Projekten anwenden können.

Neutrale Farben im Design

zeigt neutrale Farben

Diese Art Farben, Neutrale, sind Teil der Farbpaletten von Grafikdesignern geworden. Sie sind seit einiger Zeit zu den Trendtönen geworden, dieser Boom spiegelt den Richtungswechsel wider, den die Designbranchen im Umgang mit Farbe erlitten haben.

Wir sagen nicht, dass Studios, Agenturen etc. Design keine Farbe mehr verwendet, sagen wir, dass die Verwendung neutraler Farben erheblich zugenommen hat. Wie wir alle wissen, hat es diese Töne schon immer gegeben, aber sie haben in den letzten Jahren eine große kommerzielle Bedeutung erlangt.

die Neutrale Töne in den 90er Jahren, sie waren der eigentliche Blickfang im Bereich des minimalistischen Designs, strenge und schlichte Kreationen mit möglichst wenigen Gestaltungselementen.

Die Palette der Farben, die wir alle kennen, ist in verschiedene Kategorien unterteilt, beginnend mit Primär-, Sekundär- und Tertiärfarben. Das Primärfarben sind von größter Bedeutung, um den Rest zu erhalten, da es sich um Farben handelt, in denen ihre Ausarbeitung grundlegend ist.

Um eine zu erhalten Sekundärfarbe, zwei Primärfarben werden zu gleichen Teilen gemischt. während man ein bekommt Tertiärfarbe, eine Primär- und eine Sekundärfarbe verwendet werden.

Es gibt nicht nur diese drei Farbkategorien, sondern auch andere wie neutrale Farben worüber wir in diesem Beitrag sprechen.

die Neutrale Farben unterscheiden sich von den anderen, da sie als Farben mit geringer Intensität und Sättigung gelten. Darüber hinaus ist eine weitere Eigenschaft dieser Farben, dass ein Ton nicht auffällt, da das auf sie projizierte Licht keine Farbsättigung aufweist.

Die neutrale Farbskala ist von Weiß bis Schwarz angegeben.. Diese beiden Farben, die wir gerade genannt haben, sind die charakteristischsten dieser Farbkategorie. Die weiße Farbe ist die Vereinigung aller Farben, während die schwarze Farbe die völlige Abwesenheit von Farbe ist.

Was sind die neutralen Farben

Beispiele für neutrale Farben

Die neutrale Farbpalette, die wir finden, wird durch verschiedene Töne vervollständigt. Der bemerkenswerteste Unterschied zwischen dem einen und dem anderen ist die Intensität des Lichts, das in jedem von ihnen enthalten ist. Der einfachste Weg, neutrale Farben zu klassifizieren, ist der unten gezeigte.

Whites

Neutrale Farben lassen sich leicht mit einer anderen Farbe kombinieren und beeinflussen andere Farbtöne nicht. Eine der am einfachsten zu verwendenden Farben in der Palette ist Weiß.

Die weiße Farbe sorgt für Leuchtkraft und Frische. Es funktioniert richtig in Kombination mit anderen neutralen Farben, natürlichen Farben und sogar mit Farben mit hoher Intensität.

Grau

Je nach verwendetem Graubereich kann den Stil weiterhin leicht und frisch halten worüber wir vorher mit dem Weißen gesprochen haben. Obwohl es Ihren Designs auch Werte wie Eleganz und Modernität verleihen kann.

Hellgraue Töne sind sicherer als Dunkelgrau, da sie riskantere Farben sind und die Designelemente um sie herum ausschalten können. Es sind Farben, die sowohl mit hellen als auch mit intensiven Farben richtig funktionieren.

schwarz

Wenn wir von dieser Farbe sprechen, müssen wir betonen, dass sie in den allermeisten Fällen, in denen sie im Design verwendet wird, von hellen Grau- oder Weißtönen begleitet wird. Die Schwarz-Weiß-Kombination ist eine Gewinnwette.

Diese Drei Töne wären die wichtigsten neutralen Farben, aber es gibt nicht nur diese Aber wir haben die Palette um Blau-, Braun- und Cremetöne erweitert.

Blau

Die Graublaue Töne würden ebenfalls in diese Kategorie fallen. Diese Art von Farben in den Designs sorgen für einen einfachen und eleganten Stil.

Natürlich

Innerhalb dieser Gruppe platzieren wir die braune Farben, eine der wärmsten in Bezug auf neutrale Farben. Wir sprechen nicht von allen Brauntönen, die in diese Gruppe fallen, sondern nur von den weichsten Brauntönen.

Crema

In diesem Fall sprechen wir von Beige-, Elfenbein-, Nude- und Cremetönen.. Es sind Farben, die ähnliche Eigenschaften bieten wie die, die wir in Weiß erwähnt haben. Bezogen auf diese Farben erzeugen sie neben dezent gedeckteren Farben einen sensiblen Kontrast.

Neutrale Farbkombinationen

neutrale Farbanstriche

Sobald wir wissen, was die neutralen Farben sind und welche Eigenschaften sie haben, ist es so Es ist auch wichtig, die besten Kombinationen zwischen ihnen zu kennen. Es sind Kombinationen, mit denen Sie verschiedene Projekte entwerfen können.

Sie können sie allein oder in Kombination mit anderen Farben verwenden, um dem Design Kraft zu verleihen. Wie wir alle wissen, kombinieren neutrale Farben alles, daher ist es schwierig, eine falsche Kombination zu treffen, trotzdem stellen wir hier einige davon vor.

Kombination aus Schwarz, Weiß und Grau.

Kombination 3 Neutrale

Drei neutrale Farben, die eine sichere Kombination ergeben. Die Grautöne in dieser Kombination wirken als Vermittler zwischen den vorhandenen Farben zwischen Schwarz und Weiß. Mit dieser Mischung verschwindet der Kontrast praktisch und ein dunkler und moderner Stil wird in Ihren Designs verstärkt.

Grau und Braun

graue und braune Kombination

Die Kombination der grauen Farbe mit verschiedenen Brauntönen kann eine perfekte Kombination ergeben.. Grau wirkt als neutrale Farbe, eine kalte Farbe, die in Kombination mit Brauntönen, die warme Farben sind, Ihren Projekten ein warmes und rustikales Aussehen verleiht.

Weiß und Schwarz

Schwarz-Weiß-Kombination

Es ist ein Klassiker des minimalistischen und modernen Designs, das die Kombination dieser beiden Farben verwendet. Jeder von ihnen trägt zu Ihrer Kreation eine andere Charakteristik bei, weiße Leuchtkraft und andererseits Eleganz seitens Schwarz.

Neutrale und Pastellfarben

Die Pastellfarben im Design rufen ein süßes und gemütliches Gefühl hervor. Die Verwendung dieser Art von Farben verhilft den Kompositionen zu einer größeren Leuchtkraft und bewirkt beim Betrachter sogar einen Zustand der Entspannung. Nachfolgend geben wir Ihnen zwei Beispiele.

Graue Farbe plus Pastellrosa

Pastellgraue Kombination

Schwarz plus Pastellblau

Kombination aus Schwarz und Pastell

Mutige und neutrale Farben

Wie im vorherigen Fall neutrale Farben funktionieren sehr gut mit sehr auffälligen Farben, mit denen Sie einen hohen Kontrast in Ihren Designs erzeugen können. Diese Arten von Kombinationen können für Zuschauer auffällig und sogar schrill sein.

Neutrale Farbe plus helle Farben graue und auffällige Kombination

Die Kombinationen von neutralen Farben mit anderen Arten von Tönen würden kein Ende haben, denn wie wir im vorigen Abschnitt ausgeführt haben, lassen sich neutrale Farben mit allem kombinieren. Sie müssen nur Ihre Gewinnkombination für Ihre Designs finden. Abhängig vom Zweck dieses Designs verwenden Sie die eine oder andere Kombination.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.