Typekit ist jetzt Adobe Fonts und Teil der Creative Cloud

Typekit

Typekit ist ein Schriftartendienst, den es 2011 erworben hat die Adobe-Firma. Zu diesem Zeitpunkt wurde gerade bekannt gegeben, dass Typekit jetzt Adobe Fonts heißt und über mehr als 14.000 Schriftarten verfügt, um sich als wichtige Ressource für alle Arten von Fachleuten zu positionieren.

auch Adobe Fonts wird Teil der Creative Cloud. Das heißt, wenn Sie sogar einen einzigen Anwendungsplan haben, können Sie die mehr als 14.000 Schriftarten verwenden, um zu verdeutlichen, dass Sie auf eine qualitativ hochwertige und professionelle Schrift setzen.

Und ist das überhaupt? wenn Sie die kostenlose Version haben In Creative Cloud können Sie die grundlegende Sammlung von Schriftarten aus Adobe Fonts verwenden. Das heißt, Sie haben ein Konto, um Adobe XD zu verwenden. schon seit ein paar Monaten freiund Sie können alle grundlegenden Schriftarten von Adobe Fonts genießen.

Adobe-Schriftarten

Sie sind nicht nur in dieser Anzeige im Zusammenhang mit Adobe Fonts geblieben. Sie haben aber auch eine Reihe neuer Funktionen in die Synchronisation aufgenommen. Diese Quellen Gehe in die Wolke. Das heißt, wenn der Benutzer eine aktiviert, kann er sie überall verwenden. Mit anderen Worten, alle Quellen in der Bibliothek können sowohl im Web als auch auf dem Desktop verwendet werden.

Das Ziel ist, bereichern das Creative Cloud-Erlebnis für den Zugriff auf eine große Auswahl hochwertiger Schriftarten, einen unvergleichlichen Schriftdienst und eine nahtlose Integration in CC.

Obwohl die Anzahl der Quellen schrittweise aufgenommen wird. Zunächst werden es etwa 3.000 neue Schriftarten für die Bibliothek sein an die sie sich im Laufe der Zeit halten werden. Ein Adobe, der weiter wächst, um als Inbegriff für das Design von jedem Gerät aus konsolidiert zu bleiben. Kurz nachdem Sie wissen, was es Neues gibt wichtig Adobe CC und andere Programme.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.