So vektorisieren Sie Bilder in Adobe Illustrator

Wenn wir Vektoren erstellen, konvertieren wir ein Bild in einer Bitmap, beispielsweise im JPG- oder PNG-Format, in ein Vektorbild (SVG). Das heißt, Wir transformieren die Pixel in Vektoren.

Das Arbeiten mit Vektorbildern hat bestimmte Vorteile kann ohne Verzerrung skaliert werden und sie sind bereit, bearbeitet zu werden. In diesem Tutorial erzählen wir Ihnen wie Sie Bilder mit Adobe Illustrator vektorisieren können. Zuerst werden wir eine Illustration vektorisieren und dann den Vorgang mit einem Foto wiederholen. 

Vektorisieren Sie eine Illustration

Erstellen Sie eine neue Zeichenfläche und öffnen Sie das Bild

Erstellen Sie eine neue Zeichenfläche in Illustrator

Beginnen wir mit der Erstellung einer neuen Zeichenfläche in Illustrator, auf die Sie nur klicken müssen «Datei» am oberen Bildschirmrand und wählen Sie "Neu". Ich werde es im A4-Format machen und es horizontal platzieren.

Dann Wir werden die Abbildung öffnen. Sie können dies auf drei Arten tun

  • Ziehen Sie das Bild direkt aus dem Ordner 
  • Drücken Sie> Dateien> Platzieren
  • Verwenden des Shortcut-Shift-Befehls

Ich habe jede Illustration aus dem Internet heruntergeladen und es ist die, die ich verwenden werde. Wenn Sie genug schauen und zoomen, werden Sie sehen, dass das Bild Pixel hat. Wenn wir es vektorisieren, verschwinden diese Pixel. Ich werde die Abbildung duplizieren, damit Sie die Änderungen und Unterschiede sehen können, aber wenn Sie möchten, können Sie diesen Schritt überspringen.

Aktivieren Sie das Bedienfeld «Bildverfolgung» und wenden Sie es auf die Abbildung an

Aktivieren Sie das Bedienfeld "Bildverfolgung", um Bilder in Illustrator zu vektorisieren

Jetzt Lassen Sie uns das Fenster "Bildverfolgung" öffnen, die Sie vielleicht versteckt haben. Um Bedienfelder und Werkzeuge in Illustrator sichtbar zu machen, müssen Sie sie auf der Registerkarte "Fenster" (im oberen Menü) aktivieren. So Wir werden zu "Fenster" gehen und unter allen Optionen Wir werden "Bildverfolgung" auswählen..

Klicken Sie auf die Abbildung, und im Bildverfolgungsfenster wählen Sie die aus "Farbmodus. in "sehen"müssen Sie ausgewählt haben "Ergebnis verfolgen". Oben haben Sie eine Option, die besagt "Presets" und in diesem kleinen Menü haben Sie viele Optionen zur Auswahl. Die Wahl des einen oder anderen hängt von der Genauigkeit ab das wir suchen, indem wir das Bitmap-Bild in ein Vektorbild ändern. Sehen wir uns einige davon an: 

Im Fall von Optionen 3, 6 und 16 Farben verweist auf maximale Farbgrenze im Verfolgungsergebnis verwendet werden. Wenn Sie 16 Farben anwenden, werden Sie sehen, dass wir in dieser Abbildung ein ziemlich gutes Ergebnis erzielen. Wenn wir schon auf 6 Farben gehen, verlieren wir einige Details und wenn wir auf 3 gehen, dann noch mehr. Durch Drücken des Auges rechts neben dem Bildverfolgungsfeld neben der Option "Ansicht" können Sie den Unterschied zwischen dem Quellbild und der jetzt verfolgten Verfolgung erkennen. Zoomen Sie hinein und Sie werden sehen, dass die Pixel bereits verschwunden sind. 

HiFi-Foto- und Low-Fidelity-Fotoeinstellungen werden normalerweise angewendet, wenn wir Fotos haben oder Abbildungen mit vielen Details, für so einfache Abbildungen wäre dies nicht erforderlich. Sie können es anwenden. Wenn Sie beispielsweise "Foto mit niedriger Wiedergabetreue" anwenden, sieht es auch gut aus. 

Es gibt viele andere Einstellungen und Modi. Wenn Sie den "Graustufen" -Modus auswählen oder in "Voreinstellungen" "Graustufen" anwenden, erhalten Sie einen Vektor in Grautönen. Durch Auswahl des Modus „Schwarzweiß“ oder der Voreinstellung „Skizzengrafik“ wird eine Art Skizze erstellt. 

Für jetzt Wir werden uns für die Einstellung „16 Farben“ entscheiden.

Voreingestellt 16 Farben in Illustrator

Machen Sie Ihren Vektor bearbeitbar und entfernen Sie den Hintergrund

Verwenden Sie das Direktauswahlwerkzeug, um Vektoren in Illustrator zu transformieren

Wir hätten bereits das Vektorbild, aber jetzt zeige ich Ihnen ein Trick, damit Sie es schnell transformieren und bearbeiten können. Wenn wir mit Illustrator ein Vektorbild wie diesen Stern erstellen, können wir mit dem Werkzeug „Direktauswahl“ die Ankerpunkte auswählen und nach Belieben transformieren. Wenn wir andererseits den von uns erstellten Vektor angeben, können wir nichts tun.

Wählen Sie ein Objekt aus und erweitern Sie es, um den Vektor in Illustrator bearbeiten zu können

Um es zu lösen, wählen Sie die Abbildung aus und gehen Sie im oberen Menü zu Objekt> erweitern. In dem Menü, das geöffnet wird, wir werden "Objekt" und "füllen" markieren. Mit diesem Werkzeug erreichen wir ein Objekt in alle Elemente, aus denen es besteht, um jedes einzelne einzeln transformieren zu können. Wir können Elemente löschen, Farben ändern, verschieben, skalieren ...

Auf diese Weise können Sie auch den Hintergrund des Vektors löschen. Wenn Sie die Abbildung von der Zeichenfläche entfernen, sehen Sie, dass sie einen weißen Hintergrund hat. Wenn Sie "Erweitern" angewendet haben, können Sie mit dem Direktauswahl-Werkzeug den Hintergrund auswählen und entfernen, indem Sie einfach auf die Rücktaste auf der Tastatur klicken . 

Was passiert, wenn wir ein Bild vektorisieren?

Für diesen Teil des Tutorials habe ich ein Foto mit einer sehr hohen Auflösung ausgewählt. Tatsächlich muss ich viel vergrößern, um die Pixel unterscheiden zu können. Die Vorgehensweise ist jetzt dieselbe. Wir werden "Bildverfolgung" anwenden, aber dieses Mal werden wir anstelle von voreingestellten 16 Farben das Foto mit hoher Wiedergabetreue versehen.  

Sie müssen das Bild rastern, um die Bildverfolgung anwenden zu können

Wenn Sie ein Bild ausgewählt haben, das so groß ist wie meins Höchstwahrscheinlich erhalten Sie eine Nachricht, in der Sie aufgefordert werden, das Bild zu rastern um die Ablaufverfolgung anwenden zu können. Um Bilder zu rastern, geben wir «Objekt» (Registerkarte im oberen Menü)> «rastern».  

Hyperrealistischer Farbeffekt in Illustrator

Möglicherweise werden Sie auf den ersten Blick keine Änderungen bemerken, aber wir können jetzt die Fotoanpassung von anwenden Hi-Fi. Wenn Sie es anwenden, zoomen Sie hinein, um besser zu sehen. Sie werden sehen, dass wir eine Art erstellt haben hyperrealistische Malerei. Wenn Sie sich anstelle eines High-Fidelity-Fotos bewerben Bei einem Foto mit niedriger Wiedergabetreue wird dieser Zeichnungseffekt noch verstärkt.

Durch Klicken auf "Erweitern" können wir wie in der vorherigen Abbildung Teile der Zeichnung korrigieren, die uns selbst nicht allzu sehr überzeugen wir können es zerlegen, um abstraktere Kompositionen zu schaffen.

Erstellen Sie abstrakte Kompositionen mit Vektoren in Illustrator

 

 

 

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.