Die wichtigsten Grafikdesigner der Geschichte

Es ist wichtig, die wichtigsten Grafikdesigner der Geschichte zu treffen

La importierenancia de die diseñadErze gráficos a lo großo de la Geschichteia de la humannität es Bräune große dass sie sind una de die profiesIones dass nicht sehenían Postmöglich Sünde ellos. Die Kunst des Designs hat einen großen Einfluss auf die heutige Kultur.

Es ist wichtig, etwas mehr über die wichtigsten Grafikdesigner der Geschichte zu wissen und zu wissen wenn es darum geht, Referenzen zum Erstellen und Entwerfen zu nehmen, da die meisten Künstler von ihnen inspiriert wurden. Hier erzählen wir Ihnen ein wenig mehr über sie.

Die wichtigsten Grafikdesigner der Geschichte

Verwandte Artikel:
4 Instagram-Designer folgen, um sich inspirieren zu lassen

Wir haben eine Auswahl von sieben Grafikdesignern getroffen, die mit ihren Entwürfen aktuell einen großen Einfluss auf die heutige Gesellschaft haben. Hier erzählen wir Ihnen ein wenig mehr über sie.

Saul Bass

SHilfe Bass es war un ilUststrahler y diseñLiebe gráfico wurdeadUnzeidNacken, famtragen von su trabes mit el cForm und Design einiger der wichtigsten Unternehmensidentitäten in den Vereinigten Staaten. Geboren am 8. Februar 1920 in New Haven, Connecticut und gestorben am 25. April 1996 in Los Angeles, Kalifornien.

Zu seinen frühen Arbeiten gehörte das Entwerfen von Filmplakaten für Alfred Hitchcock, Der Mann mit dem goldenen Arm und Das Mädchen kann nicht helfen.Er war auch ein bedeutender kommerzieller Grafikdesigner für Marken wie Kleenex, Minolta, Warner Communications oder AT&T.

Milton Graser

Milton Glasser-Design

Quelle: Milton Glaser

Milton Glaser war ein amerikanischer Illustrator und Designer, der vor allem für seine Entwürfe für Schallplatten und Bücher bekannt war. Er war Mitbegründer von PushPin Studios. Er gründete das New York Magazine. Er widmete sich der Gestaltung von Plakaten, darunter dem berühmten Bob Dylan, Plattendesign, Editorial Design und Corporate Identity. Er gestaltete auch Zeitungen wie La Vanguardia neu. Eines seiner berühmtesten Designs war das I Love New York-Logo. Er arbeitete für Publikationen wie Paris Macht, L'Express, Esquire oder die Village Voice. Er war der erste Grafikdesigner, der mit der National Medal of Arts ausgezeichnet wurde.

Was seinen Stil betrifft, können wir sagen, dass er sehr vielseitig ist. Milton Glasser ist dafür bekannt, mit wenigen Elementen eine große Anzahl von Konzepten in einem einzigen visuellen Stück zu vermitteln. Sein Einfluss kommt von verschiedenen Avantgarden und Techniken, bei denen Text und Bild zusammenkommen.

Paula scher

Paula Scher es una der EntwürfeñadDie weltweit bekannteste amerikanische Grafik. Er studierte Bildende Kunst in Pennsylvania an der Tyler School of Art in Elkins Park. Sie war die erste Direktorin der Designagentur Pentagram, der er 1991 beigetreten ist. gearbeitet hat Auftraggeberes como Charles BrSohn, Coca Cola, Shake Shack, Perry Ellis, das Museum of Modern Art, Das Neu Yorker, Windows unter anderem.

In den 80er Jahren entwickelte er seinen eigenen Stil, der vom Art déco und dem russischen Konstruktivismus inspiriert war. Er hat eine Vielzahl von Unternehmensidentitäten wie die von City produziert, er hat auch Buchumschläge, Verpackungen und Werbung entworfen. Sein Stil ist sehr charakteristisch und Scher illustriert mit Schriften, mit denen er sehr kraftvolle und innovative Bilder aufbaut.

Paul Rand

Paul Rand es uno de die mwie famosos diseñadErze gráficos de la Geschichteia. Er wird auch als Vater des modernen Grafikdesigns bezeichnet und war Spezialist für die Gestaltung von Marken und Logos, y una de die Feigeuras mwie wichtiges diseNein gráfico en esados Uniddie. Paul Rand wurde am 15. August 1914 in Brooklyn, New York, geboren. Er studierte 1932 an der Parsons The New School for Design und 1933 an der Art Students League. Er war Art Director für das Magazin Esquire y  von Apparel Arts-GQ.

Was seinen Stil angeht, können wir sagen, dass er modernistisch ist mit einer konservierten Verwendung von Typografie und geometrischen Formen. Paul Rand wurde vom deutschen Sachplakat-Stil und den Werken von Gustav Jensen beeinflusst. Er schuf Corporate Identities für so berühmte Unternehmen wie IBM, ABC, UPS, Enron, Next und andere.

David Carson

David Carson, ein bedeutender Grafikdesigner

Quelle: David Carson

David Carson ist ein amerikanischer Grafikdesigner und Art Director. Er war Art Director beim Ray Gun Magazin. Er wurde 1955 in Texas, USA, geboren. Eine seiner Leidenschaften war das Surfen, wo er es schaffte, weltweit die Nummer 9 zu werden. Dieser Designer ist bekannt für innovativ mit experimenteller Typografie und alternativen fotografischen Techniken. Er spezialisierte sich auf redaktionelles und audiovisuelles Design, obwohl er auch Poster und Musikalben entwarf.

Außerdem erhielt er eine Ausbildung bei dem Grafikdesigner Hans-Rudolf Lutz, der für seine große Gestaltungsvielfalt und sein Studium im Bereich Typografie bekannt ist. Neben Surfen, Fotografie, Soziologie und Grafikdesign stammt ein Teil von Carsons Einfluss von diesem Künstler.

Deborah Süßmann

Sie war eine amerikanische Designerin und eine Pionierin auf dem Gebiet des Umweltgrafikdesigns. Er wurde am 26. Mai 1931 in Brooklyn, New York, geboren. Er begann seine künstlerische Laufbahn an der Arts Students League in New York und studierte später am Bard College in New York. Schließlich machte er seinen Abschluss in Grafikdesign am Chicago Institute of Design. Er arbeitete im Arbeitszimmer von Charles und Ray Fames. Er verschmolz Grafikdesign mit architektonischen und öffentlichen Strukturen.

1968 beschloss er, sein eigenes Studio in Santa Monica zu eröffnen. Es wurde von Frank Gehry und Gere Kavanaugh gegründet und hieß Deborah Sussman & Co. Während dieser Zeit arbeiteten sie an mehr als 340 bemerkenswerten Projekten. Er hat unter anderem mit Architekten wie Philip Johnsons, Olin und Barton Myers zusammengearbeitet. Eines seiner berühmtesten Projekte war die Gestaltung des Aussehens und der architektonischen Landschaft für die Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles.

Alex Trochut

Alexander Glaubenchut es uno de die diseñadErze gráficos und typografisch mwie wichtiges de nuInspiration paist. Er studierte an der Elisava, der University School of Design and Engineering in Barcelona. Komenzó haciendo ilUstracIones für libros de Texto y für agencias de Öffentlichkeitnität. Su Autorera se ha derarrollenAufheben en zudo el Mundaro, y Er hat für bedeutende Marken wie das Magazin The New Yorker, Penguin Books, Saks Fifth Avenue, Nike, Pepsi, Puma oder die Rolling Stones.

Er lebte eine Zeit lang in Barcelona, ​​wo er sein Designstudio hatte, zog aber schließlich nach Brooklyn, wo er mit einem großen Portfolio von Kunden zusammenarbeitet.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carmen sagte

    Hallo, ich finde Ihre Auswahl interessant, aber sie ist voreingenommen, sie nennen nur US-Designer. und die Welt besteht nicht nur aus den USA. Es gibt mehr Länder auf der Welt.

bool (wahr)