Wie erstelle ich Visitenkarten in Word?

Wie erstelle ich Visitenkarten in Word?

Visitenkarten sind immer eine Ressource, die sowohl Unternehmen als auch Fachleute nutzen, um sich bekannt zu machen. Trotz der Tatsache, dass neue Technologien immer seltener werden, können sie in Wahrheit eine sehr geeignete Möglichkeit sein, sich den Benutzern zu präsentieren. Aber wenn Sie keine Bildbearbeitungsprogramme haben, wie können Sie das tun? Als nächstes geben wir Ihnen die Schritte, damit Sie lernen wie man Visitenkarten in Word erstellt.

In weniger als einer oder fünf Minuten, wenn Sie möchten, dass sie wie ein Profi aussehen, haben Sie es geschafft. Da Sie es als PDF speichern können, können Sie es außerdem auf Ihrem eigenen Drucker mit einem schwereren Papier ausdrucken (sofern dies zulässt) oder in einen Copyshop bringen, um so viele Kopien zu erstellen, wie Sie möchten. Gehen wir es an?

Die Schritte zum Erstellen von Visitenkarten in Word

Die Schritte zum Erstellen von Visitenkarten in Word

Quelle: Seobrookewindows

Um Visitenkarten in Word zu erstellen, benötigen Sie zunächst dieses Programm. Machen Sie es mit seinen kostenlosen Alternativen wie LibreOffice oder OpenOffice nicht, da es auch funktioniert (vielleicht ändern sie die Position einiger Menüs, aber im Allgemeinen ist alles gleich).

Zusätzlich zum Programm müssen Sie andere Aspekte kennen, bevor Sie es starten, wie zum Beispiel:

  • Die Größe von Visitenkarten. Wenn Sie die Standardgröße wünschen, sollten Sie wissen, dass sie 85 x 55 mm oder 8,5 × 5,5 cm beträgt. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht größer oder kleiner gemacht werden können. Viele spielen damit im Design, um ein Finish zu erzielen, das mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht.
  • Das Logo auf der Karte (wenn Sie es platzieren möchten). Oder ein Design, das das repräsentiert, was Sie auf den Karten sehen möchten. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, es ist eine Karte für Ihre Illustratorenarbeit. Und Sie entscheiden, dass er als Hintergrund oder Logo eine Mütze trägt. Sie haben nicht viel miteinander zu tun. Auf der anderen Seite, wenn Sie für den Hintergrund oder das Logo etwas tun, was Sie getan haben, werden Sie es bereits anpassen. Und ganz nebenbei etwas zu schaffen, das Sie an sich für zukünftige Kunden zeigt.
  • das Design. Obwohl Sie in Word keine großen Designs erstellen können, können einige herauskommen, insbesondere mit Bildbearbeitungsprogrammen (Sie könnten darin eine Basis erstellen und sie replizieren, indem Sie ein Blatt mit Visitenkarten erstellen).

Andere Aspekte wie die von Ihnen eingegebenen Daten, Typografie, Farben usw. Sie sind auch sehr wichtig, da sie das Endergebnis der Visitenkarte angeben.

Nun, da Sie alle oben genannten Punkte haben, ist es an der Zeit, mit dem Programm fortzufahren. Dazu sind folgende Schritte erforderlich:

Öffnen Sie ein Dokument in Word

Wie Sie wissen, ist Word ein Texteditor, das heißt, es funktioniert zum Schreiben. Daher öffnet es standardmäßig ein leeres Blatt im A4-Format (21 × 29,7 cm). Wie Sie sich erinnern werden, haben wir Ihnen das gesagt die Größe der Visitenkarten beträgt 8,5 × 5,5 cm, was uns dazu bringt, dass wir unter Berücksichtigung von Rändern insgesamt 4 Karten auf jedem A8-Word-Blatt erhalten (wenn sie kleiner sind, passen mehr).

Eine Tabelle einfügen

Der nächste Schritt ist das Einfügen einer Tabelle. Das musst du natürlich bedenken es müssen 3 Spalten und 3 Zeilen sein. Und dass die feste Breite der Spalten 8,5 cm betragen muss. Wenn Sie es haben, zeigen Sie auf die drei Spalten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Tabelleneigenschaften".

Suchen Sie den Teil, an dem Sie die Höhe steuern, und platzieren Sie dort 5,5 cm.

Auf diese Weise haben Sie die richtige Größe der Visitenkarte, bevor Sie etwas anderes tun.

Visitenkarten

Beginnen Sie mit der Gestaltung Ihrer Visitenkarte

Es ist Zeit, sich an die Arbeit zu machen, also fügen Sie als erstes das Logo ein, für das Sie sich entschieden haben. Unsere Empfehlung ist, dass das Logo transparent ist, damit es sich perfekt in die von Ihnen verwendete Volltonfarbe einfügt.

Um es einzufügen, müssen Sie sich an der Stelle platzieren, an der das Bild kleben soll. Gehen Sie zu Bild / Bild einfügen. Sie müssten nur die Größe des Bildes ändern.

Anderer Teil Wichtig für das Design ist die Grundfarbe. Dies kann mit verschiedenen Tools beliebig oft geändert werden.

Daten einfügen

Wenn Sie mit dem Design der Karte fertig sind, müssen Sie als Nächstes die benötigten Informationen auf der Visitenkarte platzieren.

Denken Sie daran, dass hier das Wichtigste die Schriftart ist, da Sie eine wählen müssen, die gut lesbar ist, ohne viele Schnörkel und die Aufmerksamkeit erregt.

Ergebnis verdoppeln

Sobald Sie die erste Karte fertig haben, müssen Sie keine Zeit mehr damit verbringen, eine weitere zu erstellen. Das einzige was du schuldest ist kopiere das ganze Set und füge es so oft du willst in das Dokument ein (bis maximal 8).

Natürlich empfehlen wir Ihnen, Ränder zu setzen, da es dann einfacher ist, die Visitenkarten zu schneiden.

So erstellen Sie Visitenkarten in Word in einer Minute

So erstellen Sie Visitenkarten in Word in einer Minute

Wenn Sie nicht sehr gut im Entwerfen sind und auch nicht viel Zeit haben, wie wäre es, wenn Sie Word-Vorlagen ausprobieren, um Karten zu erstellen? Nun ja, auch wenn Sie sie noch nicht gesehen haben, sie sind verfügbar und sehr einfach zu bedienen.

Dazu müssen Sie zunächst Word öffnen. Als nächstes sollten Vorlagen erscheinen, aber normal ist, dass die Visitenkarten nicht herauskommen. Wenn Sie jedoch den Link "Weitere Vorlagen" angeben, werden sie angezeigt.

Und es ist, wenn in der Suchmaschine stehts-Karten oder Visitenkarten erhalten Sie eine Auswahl an Vorlagen die du verwenden kannst. Diese geben Ihnen nur die Basis, aber Sie können alles andere mit den Daten ausfüllen, die Sie eingeben werden. Außerdem können Sie Schriftart, Farben, Größe usw. ändern.

Der Vorteil ist, dass Sie sich nicht um Maße oder sonstiges kümmern müssen, sondern nur die Daten und optional ein Logo oder Bild eingeben, das Sie platzieren möchten, und das Design wird auf allen Karten des gleichen Bogens wiederholt. Schließlich müssen Sie es nur noch als PDF herunterladen, um es in einem Copyshop ausdrucken zu können.

Trauen Sie sich, Ihre Visitenkarten in Word zu erstellen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.