Adobes Project Rush zur Vereinheitlichung der plattformübergreifenden Videobearbeitung

Projektsturm

Adobe hat sich heute entschieden, die neuesten Nachrichten aus seinen Creative Cloud-Diensten anzuzeigen. Darunter fallen insbesondere diejenigen auf, die mit der Videobearbeitung zu tun haben Project Rush, ein neues Projekt Wer möchte den wichtigsten Video-Produkten von Adobe Flügel verleihen?

Genau den Akzent setzt eine neue Anwendung namens „Project Rush“, die sich von Multimedia-Inhalten, wie beispielsweise Videos, abheben soll die wichtigsten sozialen Netzwerke dominieren und verschiedene wichtige Webplattformen.

Die Idee von Project Rush ist es, eine Videobearbeitungs-App zu erstellen, die Multiplattform sein, damit wir von einem Gerät zum anderen wechseln können im selben Moment weiter zu schaffen, wo wir aufgehört haben. Und genau das Smartphone steht bei diesem „Cross-Platform“ im Mittelpunkt.

Eile Adobe

Project Rush erlaubt Nutzen Sie die Leistung von Premiere Pro und After EffectsAbgesehen von der Tatsache, dass das Teilen von Inhalten in sozialen Medien einfacher und schneller ist. Adobe hat für die nächsten Tage auf der VidCon US eine Vorschau der Software vorbereitet, damit wir eine bessere Vorstellung davon bekommen, was wir in der Hand haben werden.

Und wenn das Warten lang ist, Sie können sich für Project Rush Beta bewerben um Adobe wissen zu lassen, was Sie davon halten. Wie auch immer, es wird ein paar Tage dauern Kommen wir näher an das heran, was diese Software bringen wird, die Tausende von Videoinhaltserstellern befriedigen will, um die Wünsche und Bedürfnisse von Millionen von Menschen zu befriedigen.

Instagram Stories ist ein Beispiel für die Erstellung von Inhalten, die Videobearbeitungs-Apps aufgrund der Notwendigkeit, diese Geschichten zu bearbeiten, Flügel verliehen hat. Jetzt sehen wir wie Project Rush das macht und wenn es Adobe gelingt, das zu sein, was in diesem Bereich voraussichtlich wieder blenden wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.