Die Bedeutung von Grafikdesign im Marketing

Grafikdesign lernen

Innerhalb des Marketinguniversums hat Grafikdesign eine große Relevanz, da es das Bild eines Projekts ist, der sichtbare und ästhetische Teil, der durch die Augen eintritt. Darüber hinaus ist Grafikdesign ein Teil des Marketings, der boomt und in Zukunft weiter wachsen wird, da er in das Internet, digitales Marketing und Technologie integriert ist.

Wenn Sie eine Ausbildung in diesem Bereich anstreben, ist bei der Marketing fp Neben Praktika in Unternehmen der Branche kannst du alles lernen, was du brauchst.

Was ist Grafikdesign?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, was Grafikdesign ist und woher es kommt. Gemäß AIGA (American Institute of Graphic Design) kann als „die Kunst und Praxis des Planens und Projizierens von Ideen und Erfahrungen mit visuellen und textuellen Inhalten“ definiert werden. Grafikdesign ist alles, was eine visuelle Botschaft vermittelt, durch Typografie, Bild, Farbe und Material.

Das Grafikdesign entstand Ende des XNUMX. Jahrhunderts in Europa wegen der tiefgreifenden Veränderungen, die durch die industrielle Revolution entstehen. Städte beginnen zu wachsen und entwickeln bessere Kommunikation, besseren Transport und Weiterentwicklung der Technologie. Von dort aus sucht Europa seinen eigenen Stil, der die neue Zeit repräsentiert, und so wird die Moderne geboren. Dann kamen die Bauhaus-Schule in Deutschland und Art Deco in Frankreich. Auch im Ersten und Zweiten Weltkrieg war Grafikdesign im Westen sehr wichtig.

Heute hat sich das Grafikdesign in Richtung entwickelt es war digital. Der Wechsel von Papier zu Bildschirm hat dazu geführt, dass Grafikdesign effektiver übertragen werden kann. Es hat auch zu einer Veränderung in der Art und Weise geführt, wie wir durch Text oder Bilder innerhalb des Designs kommunizieren.

Grafikdesign ist nicht nur ästhetisch. Sie fördert Identität, verleiht Persönlichkeit, generiert Innovation, bewirkt Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb oder spiegelt die Werte eines Produktes oder einer Marke wider.

Grafikdesign in Unternehmen

Unternehmen suchen zunehmend nach Grafikdesignern, entweder um ihre Webseiten einfacher und attraktiver für Verbraucher zu gestalten, um ihre sozialen Netzwerke professioneller aussehen zu lassen oder um ihre Kommunikation effektiver zu gestalten.

Wenn ein gutes Design funktioniert, kann ein Unternehmen mehrere Vorteile haben, wie zum Beispiel:

  • Erhöhter Verkauf. Mit einem Design, das die Werte, die das Unternehmen vermitteln möchte, deutlich zeigt, wird sich der Verbraucher, der mit Ihren Werten verbunden ist, für dieses Produkt entscheiden, anstatt sich für eine Konkurrenz zu entscheiden, die nichts vermittelt.
  • Positionierung. Jede erfolgreiche Marke hat ihren eigenen Ton oder ihre eigene Persönlichkeit. Die bekanntesten Marken der Welt lassen sich neben ihrem Namen an vielen anderen Dingen erkennen. Coca-Cola hat sich zum Beispiel die Farbe Rot praktisch angeeignet, oder Adidas erkennt man sofort an drei senkrechten Streifen.
  • Überzeugung. Überzeugung ist das Hauptziel des Marketings. Es ist etwas, das ständig gesucht wird, und Grafikdesign ist ein großartiges Mittel, um zu überzeugen.
  • Vertrauen. Eine Marke mit exzellenter Kommunikation und einem klar erkennbaren Design bleibt in der Netzhaut der Verbraucher. Wenn sie sich an Ihre Marke erinnern, werden sie letztendlich Vertrauen in sie aufbauen, da sie ihnen vertraut sein wird.

Um ein wiedererkennbares Design in einer Marke zu generieren, ist es unerlässlich, dass es ein Corporate-Identity-Handbuch gibt. das Handbuch von Corporate Identity Es ist ein Geschäftsdokument, in dem sich die visuelle Identität einer Marke widerspiegelt. Die visuelle Identität können die charakteristischen Farben, das Logo, die verwendete Typografie, die Komposition oder die Einschränkungen für die Gestaltung sein. Wird diese Anleitung nicht befolgt, wird das Design am Ende nicht auf den Stil der Marke abgestimmt.

Fähigkeiten eines Grafikdesigners

Da der Fähigkeiten, die ein Grafikdesigner haben muss, gibt es mehrere Grundvoraussetzungen, um ein guter Designer und ein echter Profi zu sein: Kreativität, aktives Zuhören, technologische Fähigkeiten und Vielseitigkeit.

La Kreativität Es ist eine differenzielle Fähigkeit. Eine kreative Person kann einzigartige und wertvolle Designs erstellen. Kreativität kann angeboren, aber auch erlernbar sein. Sie können die Kreativität jederzeit mit Übungen anregen, sich neue Trends ansehen und nach neuen Ideen suchen.

La aktives Zuhören Es geht darum, einfühlsam zu sein, Kunden zu verstehen und die Botschaft zu verstehen, die sie vermitteln möchten. Der technologische Fähigkeiten Sie sind alle Werkzeuge und Programme, die dem Grafikdesign gewidmet sind, und es ist wichtig, sie zu beherrschen. Zuletzt die Vielseitigkeit eines Designers ist es wichtig zu wissen, wie man sich an jeden Kontext anpasst.

Sie haben also bereits gesehen, dass Grafikdesign im Marketing wichtig ist. Es ist der sichtbare Teil, es vermittelt viele Empfindungen, es verbessert das Unternehmensimage, es wurde vollständig in das digitale Zeitalter transformiert, Unternehmen brauchen es und sie werden Teil der Zukunft sein.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)