Farbhighlights mit Photoshop.

Letzte Dochte

An besonderen Daten wie Halloween machen wir gerne welche Themenpartys oder nur Designs, die diese Daten darstellen. Zwischen dem Kostüm, den Elementen, die den Ort bestimmen usw. verbrachten wir den Tag damit, einen Blick zu planen. Manchmal wollen wir sogar zum wechseln Farbe unserer HaareWas für ein Royo!

Deshalb haben wir für heute eine mitgebracht spezielles Halloween-Tutorial, um dich vor das Spiel zu bringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Haar die farbigen Highlights verleihen, die zum Anlass passen.

Die folgenden Schritte sind einfach, da wir dann über Highlights gesprochen haben Wir werden Haarsektoren auswählen dass wir färben wollen. Wir haben das benutzt Polygon-Werkzeug um diese auszuwählen. Als nächstes definieren wir die Kanten der Auswahl durch Berühren der Schaltfläche Kante verfeinern, um die ausgewählte Kontur durch Variieren der Unschärfe der Kante starr zu machen.

Auswahl

Schließlich müssen wir a anwenden EinstellungsebeneWie bereits in anderen Tutorials erwähnt, funktionieren diese nicht direkt auf dem Bild und müssen auf diese Weise nicht bei Null anfangen, wenn wir es bündeln.

In diesem Fall ist die Option, die wir für diese Ebene verwenden, ein Aufruf Farbbalance. In unserem Fall haben wir der Auswahl rötliche Töne und ein wenig Gelb hinzugefügt. Wir variieren auch mit einer kleinen Anpassung der grünen Farbe, um schließlich einen orangefarbenen Ton zu erzielen.

Gib Farbe

Nachdem Sie eine Einstellungsebene verwendet haben, wir können malen in weiß drauf und wendet die gleiche Einstellung an zu anderen Haarsträhnen.

Und so bekommen wir ein Haar mit farbigen Reflexen, das bald das Cover von Halloween sein wird. Denken Sie daran, dass es auch in anderen Farben variiert werden kann, aus verschiedenen Situationen oder aus anderen Gründen, aus denen wir diesen in diesem Tutorial bereitgestellten Effekt anwenden möchten. Jetzt sind Sie an der Reihe, dieses Tutorial nach Belieben auszuprobieren.

Wir hoffen, dass diese Halloween-Vorschau für Sie nützlich war, und diejenigen von Ihnen, die sich dafür entschieden haben, genau das zu tun, was wir vorgestellt haben, werden ein Ergebnis erzielen, das dem, was wir erreicht haben, so nahe kommt. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, können Sie diese unten kommentieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.