Adobe aktualisiert Premiere Pro und After Effects mit diesen Neuigkeiten

HDR-Sender

Für diesen Monat September haben wir saftige Neuigkeiten im Zusammenhang mit Video und diesen beiden Adobe-Apps: Premiere Pro und After Effects. Zwei wichtige Programme für die Videobearbeitung, die neue Funktionen hinzufügen, um Ihre Erfahrung zu bereichern.

Wieder haben wir Adobe Sensei macht sein Ding, um Zeit zu sparen und Bemühungen für Profis und Amateure in umfangreichen Programmen wie Premiere Pro. Mal sehen, was diese beiden Adobe-Nachrichten für diesen Monat sind.

Zuerst sprechen wir über Premiere Pro und das Neu in der Beta namens Quick Export und das bietet uns über dieselbe obere Symbolleiste des Programms Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Exporteinstellungen. Das heißt, wir haben die Möglichkeit, die H.264-Codec-Einstellungen aus einer Liste zu verwenden, um die Größe unserer Videos zu reduzieren.

Premiere Pro exportiert schnell

Für den Teil, der bis zu ist Adobe Sensei Wir können uns auf die Erkennung von Szenenbearbeitungen verlassenund dass sein eigener Name es erklärt. Das heißt, es findet Schnitte und Bearbeitungen in einer Szene mit Senseis maschinellem Lernen. Endlich haben wir Premiere Pro mit HDR für Sendungen mit Rec2100 HLG HDR.

In After Effects beziehen sich die Nachrichten auf eine Verbesserung der 3D-Erfahrung des Programms. Die «Gizmos» zur Steuerung der Szene in 3D haben wir jetzt So können Sie schneller und intuitiver navigieren;; Skalieren, positionieren und drehen Sie Ebenen mit Hilfslinien, mit denen wir erfassen können, wie weit wir ein Objekt bewegt haben.

After Effects-Gizmo

Wir haben auch eine Verbesserung in Kamera-Pan-Tools zum Umlauf oder Schwenken mit Tastenkombinationen, die wir anpassen können. Es ist nicht nur hier die Neuigkeit, die Möglichkeit zu haben, mehrere Kameras aus unterschiedlichen Blickwinkeln hinzuzufügen.

Adobe liebte ihn auch Steigern Sie die Leistung mit gerenderten Effektkanälen Jetzt für die GPU Verbesserungen an den OpenEXR-Vorverstärkern von bis zu 3x, schnellere Effekte für VST3- und Audio-Plug-Ins und die Geschwindigkeit wurde mit dem Multicam-ProRes-Format verdoppelt.

Kurz gesagt, a Verbesserte Erfahrung für bestimmte Workflows in Adobe Premiere Pro und After Effects;; Wir leiten Sie zum Neuen Pinsel von Keith Haring in Zusammenarbeit mit Adobe und das solltest du nicht verpassen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.