Schauen Sie sich den neuen Schrifttrend der Zukunft an

die Typografie der Zukunft

Die Lesbarkeit in den Geräten ist ein Thema, das auf dem Tisch liegt und bereits Unternehmen gefällt MIT, Google und Monotype führen weitere Forschungen zur Lesbarkeit alltäglicher Produkte durch Texte lesbar machen mit nur einem Blick.

Zukünftige Schriftarttrends

Agelab, Typografieunternehmen
AgeLab ist ein Labor für praktische Ideen des Massachusetts Institute of Technology und das hat sich in den letzten Jahren auf das Studium spezialisiert verschiedene Formen der Typografie, Lesbarkeit und andere designbezogene Probleme Um dieser Art von Forschung eine größere Bedeutung zu verleihen, haben sie das „Information Presentation Consortium“ gegründet, dessen Verbündete der bekannte Monotype sind, der sich seit Jahren auf Typografie und andere themenbezogene Technologien spezialisiert hat.

Diese Tatsache hat die Aufmerksamkeit von Größen wie Google auf sich gezogen, die sich voll und ganz an diesem Projekt beteiligen.

Aber was ist das Ziel dieses Unternehmens?

Das Ziel dieses Unternehmens ist es, sehr klare Ergebnisse in Bezug auf die aktuelle Typografie zu liefern und wie man die Gegenwart von Simulatoren und anderen realen Tests innoviert, um die Lesbarkeit eines Textes zu überprüfen. Die Bedingungen der Texte wurden auch untersucht, wenn sie verschiedenen Bedingungen ausgesetzt sind, wie z Licht, Umwelt, große und kleine Größen und Reflexionen.     

Es gibt einen Grund für diese Forschung und sie hat direkt mit Ihnen zu tun, ja, Sie haben das seitdem richtig gelesen Die Texte sind überall, wo Sie suchen, auf einem kleinen Gerät wie Ihrem Handy oder Ihrer Uhr oder etwas so Großem wie einer Virtual-Reality-Brille. Auch im Auto Sie finden Text in der Systemsteuerung und auf anderen Geräten und Zubehörteilen, die Sie verwenden. Die heutige Typografie muss sich darauf einstellen, denn es geht nicht nur darum, einen Text zu lesen, sondern alles dreht sich um das Lesen, nur um "einen kurzen Blick darauf zu werfen".

Typografie ist Teil der Menschheitsgeschichte

Times New Roman
Wir hätten dieses aktuelle Entwicklungsstadium nicht erreicht, wenn sich die Typografie nicht weiterentwickelt hätte, und das ist seitdem in all diesen Jahrhunderten geschehen Typografie ist mehr verbunden von dem, was wir denken, bis zu unseren täglichen Aktivitäten.

Das Ende des XNUMX. Jahrhunderts markiert eine neue Stufe in der Typografie und das alles dank der sogenannten digitalen Revolution und Elementen wie Desktop Publishing oder der PostScript-Drucksprache. Das Times New Roman wurde 1931 geboren, um die Form mit dem zu brechen, was zu dieser Zeit gesehen wurde und zum Beispiel die Helvetica 1957 war auch ein Vorher und Nachher und hat heute einen großen Einfluss.

Heute leben wir den größten Teil unseres Lebens auf einer Straße oder Autobahn, und die Lesbarkeit ist in dieser Hinsicht ein wichtiger Faktor. Wenn es darum geht, Schilder zu lesen, sollte dies in Sekundenschnelle geschehen. Was Lesbarkeit ist wichtigDie konstanten Faktoren müssen immer saubere und gut verwandte Merkmale sein, die unter anderem bei Schnee oder Regen gelesen werden können.

Die Schriftart variiert je nach Ort

Verkehrstyp Spanien
Im Vereinigten Königreich ist die Transporttypografie und im Fall von Spanien eine Schrift, die äquivalent zu ist Autobahn Gothic Amerikaner für Autobahn und Verkehrstyp Spanien für Straßen, obwohl in einigen Fällen Sie die sehen können helvetica auch.

Im Falle Deutschlands ist die Buchdruck DIN 1451 seit 1936. In allen Fällen wird jedoch immer danach gesucht, dass die Lesbarkeit am besten geeignet ist und Distanz und Geschwindigkeit als Faktoren berücksichtigt werden.

Es wurde auch berücksichtigt Typografie zur Verwendung auf Mobilgeräten und zu wissen, welche sich negativ auf Größenänderungen auswirken.

Wenn Sie beim Sprechen über Schriftarten Lust haben, etwas zu testen, was Sie in diesem Beitrag gelernt haben, dann überlassen wir Ihnen den Klassiker handschriftliche Typografie oder handgeschrieben, was heute sehr in Mode ist.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.