So optimieren Sie SEO in Prestasahop

SEO Prestashop

PrestaShop ist eines der am häufigsten verwendeten Content-Management-Systeme im Bereich des elektronischen Handels. Aus diesem Grund gibt es derzeit viele Unternehmen, die auf dieser Plattform ihre eigene Website erstellen. Obwohl die Bedienung relativ einfach ist, haben viele Unternehmen daher Zweifel an der Positionierung ihres Unternehmens im Internet.

Aus diesem Grund bieten wir im Folgenden einige Tipps zur Optimierung von SEO in PrestaShop. Mit allem, Wenn dieser Artikel nicht alle Ihre Zweifel löst, können Sie das SEO-Handbuch für Prestashop von . konsultieren Kdosd.

Wähle einen guten Titel

SEO-Titel

Damit die Seiten Ihrer Website in Suchmaschinen gut positioniert sind, müssen Sie sie mit passenden Namen taufen. Auf diese Weise, Sie sollten versuchen, Wörter zu finden, die für die Benutzer attraktiv sind, aber auch für die Positionierung Ihres Unternehmens im Web von entscheidender Bedeutung sind..

Beim Anbringen des Titels der Seiten ist es ratsam, den Namen der Marke nicht auf allen zu platzieren, da dies kontraproduktiv sein kann. Umgekehrt, Ja, es ist praktisch, Calls-to-Action zu platzieren, um unsere Kunden zu ermutigen, uns zu kontaktieren oder einen Kauf zu tätigen. Auf jeden Fall müssen wir immer darauf achten, dass alle Titel natürlich sind.

Optimieren Sie die Startseite 

Alle Schlüsselwörter, die Ihr Unternehmen definieren, sollten auf der Startseite jeder Website erscheinen. Aus diesem Grund, Es ist wichtig, dass auf der Startseite eine kurze SEO-orientierte Beschreibung Ihrer Marke erscheint. Darin können Sie ohne große Details angeben, welche Produkte Sie zum Verkauf anbieten, die unterschiedlichen Werte Ihrer Marke oder sogar eine kleine Präsentation der Personen, die das Geschäft führen. Diese Beschreibung sollte sowohl für Internetsuchmaschinen als auch für potenzielle Kunden attraktiv sein. Dies ist, kurz gesagt, das wichtigste Einführungsschreiben im Internet eines jeden Unternehmens.

Und auch die Bilder

Wir neigen oft dazu, die Bilder auf unserer Website zu vernachlässigen, aber dies ist ein grundlegender Aspekt. Wenn Sie die Bilder Ihrer Produkte hochladen, müssen Sie daher sicherstellen, dass diese von der höchstmöglichen Qualität sind. Darüber hinaus ist es wichtig, nicht dieselben Fotos hochzuladen, die die Anbieter bereits auf ihrer Website haben, denn wenn die Suchmaschinen feststellen, dass es sich um dieselben Bilder handelt, wird Ihre Positionierung beeinträchtigt. Gleichermaßen, Damit die Fotos gut platziert werden, müssen Sie einen Titel und eine kurze Beschreibung angeben. Auf diese Weise können Suchmaschinen sie "lesen" und ihnen im besten Fall einen privilegierten Platz einräumen.

Kopfzeilenbeschriftungen platzieren

seo h1 h2 tags

Dank der Header-Tags können wir den gesamten Inhalt jeder unserer Seiten einstufen. Auf den Bahnsteigen finden wir diese Etiketten unter den Namen H1, H2, H3 ... Normalerweise entspricht H1 dem Titel der Seite, während H2 für die verschiedenen Abschnitte und H3 für die Unterabschnitte reserviert ist. Wichtig ist, dass diese Tags auf jeder Seite gut sortiert sind und Schlüsselwörter enthalten, die für die Webpositionierung nützlich sind.

Doppelte Inhalte vermeiden 

Bei der Eingabe der Beschreibungen der von uns angebotenen Produkte werden häufig die Texte, die uns die Lieferanten zur Verfügung stellen oder die sie auf ihrer Website haben, wörtlich übernommen. Diese Tatsache führt dazu, dass unsere Seiten genau den gleichen Inhalt haben wie viele andere Websites im Internet, sodass unsere Positionierung beeinflusst wird.

Darüber hinaus haben wir oft auch Duplicate Content auf unserer Website. Wenn wir Produkte mit ähnlichen Eigenschaften verkaufen, fügen wir normalerweise sehr ähnliche Beschreibungen hinzu, was wiederum unserer Positionierung schadet. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Beschreibungen so weit wie möglich zu ändern.. Je origineller Ihre Beschreibungen sind, desto besser positioniert sich Ihr Unternehmen in den Internet-Suchmaschinen.

Enthält Symbole

Emoji in Schlangen

Die Symbole helfen Ihnen, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, daher ist es wichtig, dass Sie einige auf den verschiedenen Seiten Ihrer Website hinzufügen. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben und den Inhalt nicht mit diesen Elementen zu überladen. In Ergänzung, Sie müssen bedenken, dass Symbole, obwohl sie im Allgemeinen zur Verbesserung der Web-Positionierung beitragen, keine Zauberei bewirken und manchmal sogar von Suchmaschinen ignoriert werden.

Machen Sie regelmäßige Bewertungen

Schließlich besteht einer der effektivsten Tricks bei der Optimierung von SEO in PrestaShop darin, regelmäßig zu überprüfen, welche Erfolge und vor allem Misserfolge eine angemessene Präsenz in Internet-Suchmaschinen verhindern. Die häufigsten Fehler sind in diesem Sinne unter anderem die defekten Links und die wiederholten Header. Auf jeden Fall, Wenn wir das Gefühl haben, dass wir Schwierigkeiten haben, SEO allein zu optimieren, ist die Entwicklungsfirma für Prestashop Informationen hat genug Module, um die SEO Ihres Shops zu verbessern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.