Die Schriften der Woche, Kalligraphie-Schriften

Schriften der Woche

Diese Woche bringen wir Ihnen drei neue Schriftarten. Zu diesem Anlass haben wir eine Auswahl kalligraphischer Schriftarten zusammengestellt. Bei kalligraphischen Schriftarten beziehen wir uns auf die Schriftarten, die es gibt sehr reich verziert und sie folgen sehr charakteristischen Mustern, wo Der Hauptkörper des Brunnens ist immer in einem Raum eingerahmt, der durch zwei parallele Linien begrenzt istAndererseits sind die restlichen Elemente, die sich vom Hauptkörper oder vom Schwerpunkt des Buchstabens entfernen, normalerweise sehr stark dekoriert und bilden manchmal ein Wasserzeichen. Diese Quellen Sie emulieren immer die Handschrift, und manchmal können wir sehen, wie einige Striche mit Tinte und Stift gemacht werden, da einige Linien in bestimmten Abschnitten dicker sind.

Mal sehen, die Drei Schriften mit Kalligraphiemotiven, die wir diese Woche für Sie vorbereitet haben.
Barroque Antique Script Font

Antike Barockschrift. Wir haben diese Schriftart aufgenommen, da alle Buchstaben in ihren Großbuchstaben übertrieben filigran sind und es sehr attraktiv ist, klassische Schriften zu erstellen, bei denen der Großbuchstabe eine herausragende Rolle spielt. Die Buchstaben der Kleinbuchstaben sind klassisch, aber einfacher. Die Schrift ist leicht kursiv.

Laden Sie hier die Quelle herunter Antike Barockschrift

Adine Kirnberg Brunnen

Adine Kirnberg. Wir haben diese Schriftart wegen ihrer Einfachheit ausgewählt, sie hat in der Großbuchstabenversion wenig Wasserzeichen und die Kleinbuchstaben sind sehr einfach und schön. Das Set hat eine ausgeprägte Neigung, die es zu einer vollständig kursiven Schrift macht.

Laden Sie hier die Quelle herunter Adine kirnberg

Freebooter-Schriftart

Freibeuter. Die Großbuchstaben dieser Schriftart sind viel einfacher als die erste, obwohl sie mehrere Wasserzeichen enthält. Wir haben jedoch die kostenlose Freebooter-Schriftart ausgewählt, da uns gefallen hat, wie sie einige Buchstaben hervorhebt, die dazu neigen, aus dem Hauptteil herauszukommen, wie z. B. "b", "d", "g" oder insbesondere "f". Womit wir unsere Schriften mit recht guten Ergebnissen dekorieren können. Diese Schriftart hat eine kursive Tendenz.

Laden Sie hier die Quelle herunter Freibeuter


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   jjmore23 sagte

    Vielen Dank für das Material